Apfelstreuselkuchen backenSaftiger Apfelstreuselkuchen

Bei uns hat sich überraschend Besuch angesagt. Klar das jetzt noch schnell ein Kuchen her muss. Aber welchen? Okay, die drei Äpfel die noch da sind eignen sich perfekt dafür. Er soll aber aus gaaaanz viel Apfel bestehen und keine unnötigen Kalorien haben. Also einfach mal kurz nachgedacht und klar wir machen einen schnellen, saftigen Apfelkuchen mit crossen Streuseln. In drei Stunden kommt der Besuch, also muss es schnell gehen. Vielleicht das perfekte Rezept für Dich?

Apfelkuchen Rezept

Eingesetzte Produkte*:

// Du möchtest den Kuchen in einer anderen Größe backen. Hier ist meine Umrechnungstabelle: L I N K //

Apfelstreuselkuchen

Silke Silke

Zutaten

Teig

  • 100 gr Weizenmehl
  • 50 gr Butter
  • 40 gr Zucker
  • 1/2 Stück Ei (ich hatte ein Eiweiß übrig, das habe ich verwendet)
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 280-300 ml Apfelsaft
  • 3 Stück Äpfel mittelgroß
  • 1/2 Stück Saft einer halben Zitronen
  • 1-1,5 EL Zucker (je nach Süße der Äpfel)
  • 15-18 gr Stärke
  • 1 EL Weichweizengrieß
  • 1/2 TL Ceylonzimt
  • 1/2 TL Vanille-Extrakt oder 1 Päckchen Vanillezucker

Streusel

  • 100 gr Mehl
  • 35 gr Zucker
  • 50 gr Butter kalt

Herstellung

Teig

  1. Alle Zutaten des Teiges schnell zu einem Teig verarbeiten und 30 Minuten kühl stellen.

Streusel

  1. In der Zwischenzeit alle Zutaten der Streusel vermischen. Es dürfen keine Butternester mehr zu sehen sein. Die Streusel bis zur Weiterverarbeiteung, in den Kühlschrank stellen.

Füllung

  1. Die Äpfel schälen (optional) und in 0,5-1cm breite Stifte oder Würfel schneiden. Die Apfelwürfel mit Zitronensaft beträufeln und in einem Topf (mit Deckel) anbraten. Mit Zimt, Vanille-Extrakt und Zucker bestreuen.

  2. Von dem Apfelsaft ca. 2 EL Flüssigkeit mit der Stärke mischen und die Stärke gut auflösen.

  3. Den restlichen Apfelsaft zu den Äpfel geben, den Grieß einstreuen und kurz mitkochen lassen. Nun die Stärkemischung unterheben und gut 10 Minuten mitkochen. Die Flüssigkeit sollte gut eindicken.

Fertigstellung

  1. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Den Teig ausrollen und in eine gebutterte und mehlierte Springform geben. Einen dünnen Rand von 2-3 cm hochziehen. Mit der Gabel mehrfach in den Boden einstechen.

  2. Die Apfelmischung auf den Teig geben und mit den den Streuseln belegen. Den kompletten Kuchen für 35-40 Minuten im unteren Drittel backen. Die Streusel sollten eine leicht bräunliche Farbe haben.

  3. GANZ WICHTIG!!!
    Den Kuchen IN DER FORM auskühlen lassen. Für gut 2-3 Stunden. Erst dann aus der Form lösen.

Zusatzinfo / Tipps

Mürbeteig für Streuselkuchen     Füllung für Apfelkuchen

Streusel für Apfelkuchen     Apfelkuchen Rezept

 

  • Der Kuchen funktioniert auch mit Birnen
  • Wer mag kann auch etwas Kardamom mit der Füllung kochen.
  • Wer mag kann er auch mit Schlagsahne serviert werden.

Apfelkuchen Rezept     Apfelstreuselkuchen mit Anschnitt

Apfelkuchenanschnitt
 

// Mehr Apfelrezepte findest du hier: L I N K //

laktosearmer Apfelkuchen

* Affiliate Links.
Amazon und Cardin Deko ist Affiliate Links. Ihr unterstützt mich damit, da ich einen kleinen Anteil am Verkaufserlös eurer Bestellung erhalte. Für euch kostet das Produkt dadurch nicht mehr.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.