Apfel-Pfannkuchen-Tarte Rezepte-SilkesWelt.de

Apfel-Pfannkuchen-Tarte

Einfach, schnell und glutenfrei

Dann mache ich eben meine erste Apfel-Pfannkuchen-Tarte, damit der Vorrat an Äpfeln nicht einfach nur in einem weiteren Apfelkuchen endet, dachte ich mir.

Apfel-Pfannkuchen-Tarte Rezepte-SilkesWelt.de

Meine erste Apfel-Pfannkuchen-Tarte

Von unseren neuen Nachbarn bekamen wir ganz tolle Bioäpfel geschenkt, die jemand aus der Familie in großen Mengen abzugeben hatte! Die Früchte waren riesengroß und dazu richtig süße Lageräpfel. Doch auch die restlichen Äpfel müssen jetzt verbraucht werden, denn die Obstbäume tragen inzwischen bereits Blütenansätze. Aber schon wieder ein schnöder Apfelkuchen Nein, es sollte etwas anderes sein. Pfannkuchen mit Apfel war mir auch zu gewöhnlich und irgendwie sollte es auch optisch ein kleines Highlight sein.

Mehr als nur ein Schicht Äpfel

Beim Thema Pfannkuchen mit Apfel erhielt ich schon mehr Zustimmung, beim kleinen Kreis der Interessierten, als bei den ganzen bekannten Apfelkuchen, die ich zuvor vorgeschlagen hatte. Es waren herrlich, mehlige Äpfel. Also genau richtig zum Backen. Sie erinnerten uns vom Geschmack an die Sorte Golden Delicious und der Duft war unbeschreiblich, intensiv! Also wollte ich schon so viele Äpfel wie möglich verwenden, was mich auf die Idee brachte, die eine Apfel-Pfannkuchen-Tarte zu machen.

Apfel-Pfannkuchen-Tarte Rezepte-SilkesWelt.de

Viel Pfannkuchen, viel Apfel

Meine Idee bestand darin, die Apfel-Pfannkuchen-Tarte wie einzelne Apfelpfannkuchen aus der Pfanne aufeinander zu stapeln, um mir dann ein schönes Stück davon abzuschneiden und auf den Teller zu legen. Nur mit dem Unterschied, dass alle Apfelpfannkuchen übereinander in einer Tarteform entstehen und nicht in der Pfanne.

Mein erster Versuch klappt sofort

Also los! Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Einen Pfannkuchen-Teig herstellen. Den flüssigen Teig auf den Boden der Tarteform dünn verteilen. Die Apfelspalten, ziegelartig darüber legen. Den Vorgang wird in der Reihenfolge wiederholt, bis der Teig aufgebraucht ist. Die letzte Schicht besteht dann nur noch aus den Apfelstücken. Wie bei einem Apfelpfannkuchen schließt der Teig die Äpfel richtig schön ein und man bekommt einen richtig dicken Eierkuchen mit Äpfeln, eben eine Apfel-Pfannkuchen-Tarte.

Apfel-Pfannkuchen-Tarte Rezepte-SilkesWelt.de

Lecker obendrauf mit Zimtzucker

Zusätzlich habe ich die letzte Schicht Apfel auf der Apfel-Pfannkuchen-Tarte mit Zimtzucker bestreut und eine Handvoll Rosinen verteilt. Beides ergibt ein süßliches Aroma, das die leicht säuerlichen Äpfel unterstützt und auch ganz hervorragend zu dem leichten und weichen Pfannkuchenteig passt. Schnell-Lecker und dazu noch glutenfrei!

Mit was serviere ich die Apfel-Pfannkuchen-Tarte?

Sie ist so lecker, da brauchst Du eigentlich nichts aber wenn Du magst, dann mit geschlagener Sahne. Wenn sie noch warm ist, dann schmeckt auch noch eine Kugel Vanilleeis richtig gut dazu.

Apfel-Pfannkuchen-Tarte Rezepte-SilkesWelt.de

Meine Pfanne für vieles

Ich bin eine Kooperation mit dem Kochgeschirr-Hersteller Hoffmann Germany eingegangen und darf die Produkte in Zukunft ausgiebig testen und Euch vorstellen. Einige Pfannen und Töpfe haben wir schon mehrere Jahre im Einsatz und uns damals selbst gekauft. Viele meiner Rezepte sind in diesem hochwertigen Kochgeschirr entstanden und das Kochen macht damit riesig Spaß. Die Ergebnisse sind mit der Beschichtung besser als bei vergleichbaren Pfannen, so viel kann ich aus Überzeugung schon einmal dazu sagen.

Sollte die Beschichtung nach Jahren einmal nachlassen, kannst Du es so machen wie ich. Die Pfannen zurückschicken und schnell neu beschichten lassen.

Wenn Du auch Lust hast neues zu probieren und Dir dafür die passenden Pfanne aussuchen möchtest, dann benutze doch einfach den Rabattcode, den mir Hoffmann Germany GmbH, für Euren Einkauf zur Verfügung gestellt hat.

Rabattcode SILKE10


Mein Rezept für die Apfel-Pfannkuchen-Tarte

Apfel-Pfannkuchen Rezept

Apfel-Pfannkuchen-Tarte

15 Minuten
50 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Wie gefällt Dir das Rezept?

Silke
Kalorien 370 kcal
Fett 7 g
Eiweiss 7 g
Kohlehydrate 79 g
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 50 Minuten
Rezept für 4 Personen

Kochutensilien

  • 1 Tarteform rund 26 cm Durchmesser
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Sparschäler
  • 1 Handmixer Schneebesen und Muskelkraft
  • 1 Schöpfkelle

Zutaten

Pfannkuchen-Teig

  • 150 g Zucker
  • 50 g Milch
  • 25 g Speisestärke
  • 4 Eier

Zutaten Belag

  • 1 kg Apfel
  • 1 EL Zucker wenn möglich brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • Rosinen nach Wunsch
  • Puderzucker nach Wunsch

Anleitungen

Vorbereitung

  • Backofen auf 175 Grad vorheizen.Als erstes die Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Die Tarteform leicht ausbuttern.

Pfannkuchen-Teig herstellen

  • Für den Teig die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Milch und Stärke mit einander mischen und unter die Eier-/Zuckermischung geben.

Belegen Tarteform

  • Die Tarteform leicht ausbuttern.
  • Die Äpfel schälen, halbieren und entkernen. Die Apfelhälften in dünne Spalten schneiden.
  • Mit einer Schöpfkelle den Flüssigen Pfannkuchen-Teig in der Tartfeorm verteilen, bis der Boden dünn bedeckt ist.
  • Die Apfelspalten, kreisförmig und ziegelartig auf den Pfannkuchen-Teig verteilen. Dabei am äußeren Rand beginnen und Spiralförmig nach innen abschließen.
  • Die erste Lage Apfelspalten, mit dem Pfannkuchen-Teig dünn bedecken.
  • Die zweite Lage Apfelspalten legen und wieder mit Pfannkuchenteig bedecken.
  • Die letzte Lage Apfelspalten legen.

Apfel-Pfannkuchen-Tarte backen

  • Die Tarteform in den vorgeheizten Backofen 175 °C Umluft etwas unterhalb der Mitte schieben und für ca. 30 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit den Zimt mit dem Eßlöffel Zucker mischen und nach den ersten 30 Minuten Backzeit, über die Äpfel streuen.
  • Anschließend weitere 15-20 Minuten backen. Sollte es dunkel werden, dann mit Backpapier abdecken!Die Tarte leicht auskühlen lassen und servieren!
  • Nach Wunsch mit Rosinen und Puderzucker bestreuen.

Notizen

TIPPs

Dazu passt Schlagsahne ganz toll! Wer sie kalt servieren möchte und etwas Glanz auf der Apfel-Tarte möchte, kann die Apfelspalten leicht aprikotieren. Das sieht toll aus!
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Meine Backhelfer* für die schnelle Apfel-Pfannkuchen-Tarte:

Diese Rezepte könnten Dir bestimmt auch gefallen:

Vielleicht hast Du Lust noch ein bisschen zu stöbern?
Apfelrezepte sind immer sehr, sehr lecker und so vielfältig. Hier zeige ich Dir meine Lieblings-Apfelrezepte. Vielleicht ist da auch etwas für Dich dabei?

Gebackene Apfelringe

Gebackene Apfelringe

Arabischer Apfelkuchen mit Pudding

Mein arabischer Apfekuchen

Pfannen-Apfelkuchen mit Puderzucker

Pfannen-Apfelkuchen

Was Du noch alles mit Äpfel machen kannst verrate ich Dir hier:

Rezepte mit Apfel

Rezepte mit Äpfeln

Apfel-Pfannkuchen-Tarte Rezepte-SilkesWelt.de

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

Apfel-Pfannkuchen-Tarte Rezepte-SilkesWelt.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-Mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst

 

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!