Einfache Wasserweck

Einfache und knusprige Wasserweck


Easy peasy Brötchen Rezept

Als Kind gab es die immer bei unserem Bäcker. Ich habe die Brötchen geliebt, denn die Wasserweck waren ganz toll krachig und geschmacklich einfach gut. Sie sind herrlich neutral ohne langweilig zu sein.

Für mich gibt es nicht besseres als frische selbst gebackene Brötchen. Hier findest Du meine Lieblingsrezepte


Was ist ein Wasserweck?

Ein Wasserweck ist ein Brötchen mit einfachen Zutaten. Es gibt sie oft als „Doppelweck“ das sind zwei Brötchen die aneinander gebacken worden sind. Oft werden sie vor allem im Holzofen recht dunkel ausgebacken. Jede Region hat seine eigene Art von Wasserweck, sei es Frankfurter Wasserweck, Mainzer Wasserweck oder auch Ulmer Wasserweck. Wir hier in der Kurpfalz haben einzelne Brötchen als Wasserweck.

Einfache Wasserweck zu fast jeder Gelegenheit

In unserer Region der Kurpfalz und der benachbarten Pfalz sind sie von klein bis groß bekannt als Träger von Heißem und Fettigem. Dazu sind die Brötchen eine geliebte Sättigungsbeilage und werden meistens mit einer Weinschorle runter gespült. Das heißt dann umgangssprachlich: „Weck, Worscht un Woi“ und wird auf Messen und Märkten gerne zelebriert.
Aber auch als Frühstücksbrötchen mit Butter und Marmelade sind die Wasserweck hervorragend geeignet.

Wie schmecken Wasserweck

Sie sind feinporig, haben eine weiche Krume und eine knusprige Kruste, die beim reinbeißen kracht. Der typische Wasserweck hat eine helle Kruste und ist im Geschmack angenehm leicht, weil eben wie der Name schon sagt, überwiegend Wasser als Schüttflüssigkeit im Teig verwendet wird.

Warum ist Hartweizen im Brötchen?

Hartweizen hat einen hohen Glutenanteil und gibt den Brötchen eine leicht gelbe Färbung. Durch den hohen Glutenanteil (Kleberanteil) wird die Backqualität verbessert.


Einfach und schnell. Auch etwas für Backeinsteiger* innen

Diese Wasserweck kann man drücken und sie federn herrlich zurück, ohne zu klumpen. Der Aufwand ist dabei denkbar gering und sie gelingen auch dann wenn Du noch nicht so viel Erfahrung mit dem Brötchen backen hast. Meistens backe ich sie am Abend, so habe ich morgens gleich frische Brötchen. Sie schmecken dann genauso frisch wie und erinnern mich an die Wasserweck wie früher vom Bäcker.

Mein Rezept für die einfachen Wasserweck

Einfache Wasserweck

Wasserweck

20 Minuten
Ruhezeit 3 Stunden 30 Minuten
25 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Sterne anklicken zum bewerten

Silke
Kalorien 185 kcal
Fett 6 g
Eiweiss 6 g
Kohlehydrate 39 g

Zutaten

Vorteig

  • 200 gr Weizenmehl TYP 550
  • 200 gr Wasser Zimmertemperatur
  • 3 gr Frischhefe

Hauptteig

  • 1 Vorteig
  • 250 gr Weizenmehl TYP 550 oder Dinkelmehl TYP 630
  • 50 gr Hartweizengrieß
  • 110-120 gr Wasser
  • 12 gr Salz
  • 4 gr Hefe
  • 8 gr Agavendicksaft optional Honig

Anleitungen

Vorteig

  • Wasser, Mehl und Hefe mischen und zugedeckt gut 2 Stunden im bis zu 30°C warmen Backofen ruhen lassen. Ich nutze dafür die eingeschaltete Backofenlampe und am neuesten Backofen, die Auftaufunktion.
    Wenn Du im Teig kleine Bläschen siehst, ist der Teig gut aufgegangen.

Hauptteig

  • Alle Zutaten mischen und für gut 3-4 Minuten auf hoher Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten, der sich gut von der Schüssel löst. Den Teig ist recht weich und darf jetzt in eine geölte Teigwanne.
  • Diesen Teig 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen, dazwischen nach 30 Minuten leicht dehnen und falten (alle Seiten zur Mitte hin falten). Den Teig in ca. 80-90 gr Teiglinge abstechen und rund wirken (schleifen).
  • 10 Minuten ruhen lassen. Flach drücken, straff zu einer Zigarre aufrollen und länglich wirken ohne dabei die Luft herauszupressen. Mit dem Schluss nach oben im Bäckerleinen 20 Minuten ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze incl. Pizzastein oder Backblech vorheizen, eine kleine Auflaufform auf den Boden des Backofens legen.
  • Die Teiglinge mit dem Schluss nach unten auf das Backpapier legen und tief einschneiden.
  • Wer mag besprüht die Teiglinge mit Wasser und garniert sie mit groben Salz / Sesam / Mohn oder bestäubt sie mit Mehl.
  • Auf den heißen Pizzastein oder auf das Backblech geben und eine Tasse heisses Wasser in die Auflaufform schütten.
    Nach 10 Minuten den Backofen öffnen. Den heißen Dampf abziehen lassen und die Auflaufform entfernen.
  • Die Temperatur auf 210 Grad drosseln und weitere 10- 15 Minuten goldbraun ausbacken.
    Fertig sind die Brötchen.

Notizen

   
 
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Wie lange halten Weizenbrötchen

Ein Weizenbrötchen wird innerhalb einen Tages schnell trocken und schmeckt dann einfach nicht mehr so gut. Da diese Brötchen rund 1,5 Stunden Ruhezeit haben, bleiben sie etwas länger frisch. Denn das Mehl bekommt Zeit um die Feuchtigkeit aufzunehmen. Man kann sie aber einfach einfrieren und bei Bedarf, die gefrorenen Brötchen im vorgeheizten Backofen bei rund 180°C Ober- /Unterhitze schnell aufbacken.

Mein Wasserweck update, für Euch:

Ich habe das Rezept März 2019 online gestellt. Inzwischen wurde es von so vielen Blogbesuchern nachgebacken und alle sind begeistert. Ich habe sie im Juni 2022 wieder gebacken und die Hefe im Hauptteig um 1 Gramm reduziert. Weniger Hefe bedeutet für empfindliche Menschen, mehr Genuss. Ich kann Euch sagen ich bin nach wie vor begeistert! Die Brötchen sind genauso toll aufgegangen, der Geschmack ist super neutral ohne langweilig zu sein. Die Kruste ist herrlich krachig und dünn. Meine Teiglinge haben immer um die 82-85 Gramm und so bekomme ich 10 Brötchen aus der angegeben Zutaten im Rezept.

Kann ich diese Brötchen einfrieren?

Ja! Ich backe diese 10 Brötchen immer gerne hell aus und sobald sie kalt sind, werden alle, die ich an diesem Tag nicht brauche, eingefroren. Diese Brötchen brauchst Du nicht lange auftauen. Ich heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor und gebe die gefrorenen Brötchen direkt hinein. Innerhalb von 5 -8 Minuten sind sie herrlich kross und schmecken wie frisch gebacken.


Weitere Brötchen Rezepte findest du hier: (LINK)

Meine Backhelfer* für die einfachen Wassserweck

Wasserweck Rezept einfach

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.


Kommentarfunktion geschlossen.

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst.

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!