Wasserweck BrötchenEinfache, knackige Wasserweck

Als Kind gabe es die immer bei unserem Bäcker. Ich habe die Brötchen geliebt, denn sie waren ganz toll krachig und geschmacklich einfach gut. Sie sind herrlich neutral ohne langweilig zu sein. Denn sie passen zu jeder Auflage, sei es süß oder auch herzhaft. Diese Wasserweck kann man drücken und sie federn herrlich zurück ohne zu klumpen.

Die fertig gebackene Brötchen habe ich immer im Gefrierfach. Meistens backe ich sie am Abend, so habe ich morgens gleich frische Brötchen. Sie schmecken immer noch wie frisch vom Bäcker.

Verwendete Produkte*:

Wasserweck

Anzahl 10 Stück
Silke SilkeC

Zutaten

Vorteig

  • 200 gr Weizenmehl TYP 550
  • 200 gr Wasser Zimmertemperatur
  • 3 gr Frischhefe

Hauptteig

  • 1 Vorteig
  • 250 gr Weizenmehl TYP 550 oder Dinkelmehl TYP 630
  • 50 gr Hartweizengrieß
  • 110-120 gr Wasser
  • 12 gr Salz
  • 5 gr Hefe
  • 8 gr Agavendicksaft optional Honig

Herstellung

Vorteig

  1. Wasser, Mehl und Hefe mischen und zugedeckt gut 2 Stunden im Backofen ( mit der Backofenleuchte ca. 30°C ) ruhen lassen.

Hauptteig

  1. Alle Zutaten mischen und für gut 3-4 Minuten auf hoher Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten, der sich gut von der Schüssel löst. Den Teig in eine geölte Teigwanne geben.

  2. Diesen Teig 1 Stunde ruhen lassen, dazwischen nach 30 Minuten leicht dehnen und falten (alle Seiten zur Mitte hin falten). Den Teig in ca. 80-90 gr Teiglinge abstechen und rund wirken (schleifen).

    10 Minuten ruhen lassen. Flach drücken, zu einer Zigarre aufrollen und länglich wirken. Mit dem Schluss nach oben im Bäckerleinen 20 Minuten ruhen lassen.

  3. Den Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze incl. Pizzastein oder Backblech vorheizen, eine kleine Auflaufform auf den Boden des Backofens legen. Die Teiglinge mit dem Schluss nach unten auf das Backpapier (wenn Ihr mit einem Backblech arbeitet) legen, tief einschneiden. Wer mag besprüht die Teiglinge mit Wasser und garniert sie mit groben Salz / Sesam / Mohn oder bestäubt sie mit Mehl.

  4. Auf den heißen Pizzastein geben und eine Tasse heisses Wasser in die Auflaufform schütten  (schwaden). Nach 10 Minuten den Backofen öffnen. Den heißen Dampf abziehen lassen und die Auflaufform entfernen. Die Temperaturauf 210 Grad drosseln und weitere 10- 15 Minuten goldbraun backen.

    Fertig sind die Brötchen.

Zusatzinfo / Tipps

Wasserweck Rezept     schnelle Brötchen

Brötchen Rezept

// weitere Brötchen Rezepte findest du hier: L I N K //

Wasserweck Rezept

*Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen