Küchen DIYRosmarinsalz selbst herstellen

Im Frühjahr erfolgt der Rückschnitt von Rosmarin. Doch was mache ich mit dem ganzen Rückschnitt? Eine Idee ist Rosmarinsalz. Das ist auch eines der ersten Geschenke aus der Küche (nach der Bärlauch-Saison), die ich herstelle.

Kräutersalz

Der Duft ist sensationell und die Farbe einfach traumhaft. Ich achte darauf dass ich den Rosmarin schonend trockne. Also lieber länger trockne als zu heiss. So bleiben die Ätherischen Öle, die dieses wunderbare Kraut ausmacht suoer erhalten. Rosmarin sagt man eine Kreislauf anregende Wirkung nach und ist auch in meiner Küche nicht wegzudenken.

Rosemarinsalz herstellen

Ich verwende das Rosmarinsalz auf Tomaten, Bratkartoffeln, Kräuterbutter etc.

Video zum Herstellen von Rosmarinsalz:

  • Als Gläser kann ich diese hier empfehlen:  L I N K*
  • Schöne Aufkleber zum Beschriften für die Gläser: L I N K*

Rosmarinsalz

Silke Silke

Zutaten

  • Frischer Rosmarin Bio-Qualität
  • 5-10 % Salz grob

Herstellung

  1. Rosmarin abwaschen und komplett trocknen. Die Nadeln abzupfen und zusammen mit Salz in einem Mixer / Foodprozessor geben und klein schreddern.

  2. Den zerkleinerten Rosmarin-Salz Mix auf einem Backblech oder Auflaufform dünn ausstreuen und im Backofen bei 40°C Ober-/Unterhitze oder 30°C Umluft trocknen. In die Tür des Backofen einen Kochlöffel geben, damit die feuchte Luft entweichen kann.

  3. Nach ca. 1 Stunde dürfte die der Rosmarin trocken sein. Komplett auskühlen lassen. Das Rosmarinsalz durch ein Sieb geben und das feine Salz in ein dunkles Gefäss füllen.

  4. Die Reste einfach nochmal mixen.

Zusatzinfo / Tipps

  • Du kannst den Rosmarin auch mit anderen Kräuter (Thymian, Petersilie, Basilikum etc.) mischen.
  • Das fertige Salz in ein dunkles Gefäss füllen. So bleibt die Farbe erhalten. Erst wenn Du es verschenkst, solltest Du es umfüllen.

// weitere Geschenke aus der Küche findest Du hier: L I N K //

wie mache ich Rosmarinsalz

*Affiliate Links.
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen