Dessert mit Zitronensahne und ErdbeerenKnusprige Mandelmürbeteig-Schalen mit Zitronencreme und Erdbeeren [Werbung unbeauftragt]

Ich bekam die tollen Formen von Zenker und fand die so klasse, das ich gleich wußte was ich damit backen möchte. Es sollten schöne Mürbeteig-Schälchen werden, die ich mit einer luftigen Zitronencreme und frischen Erdbeeren füllen wollte.

Gesagt, getan! Das Backen der Schälchen erforderte etwas Überlegung, denn wenn ich sie so „normal“ backe, dann wird der Mürbeteig etwas herunter rutschen. Denn die Förmchen sind recht steil. Also bug ich sie in zwei Etappen.

fruchtiges Dessert mit Mürbeteig und Erdbeeren

Und es klappte hervorragend. Das Rezept von dem Mürbeteig stammt von Maren Lubbe (L I N K). Er ist super lecker und mit den Mandeln harmonisiert er wunderbar mit den Erdbeeren und der Zitronencreme.

Wichtige war mir das es ganz einfach herzustellen ist. Luftdicht verschlossen halten sie dir einige Zeit.

Video zur Herstellung der Mandelmürbeteig-Schalen:

Das Rezept der Mandelkörbchen zum Ausdrucken und Speichern:

Mandelmürbeteig für Mandelkörbchen

Anzahl 4 Stück
Silke Silke

Zutaten

Mürbeteig-Schalen

  • 250 gr Weizenmehl TYP 550 oder TYP 405 oder Dinkelmehl 630
  • 150 gr weiche Butter
  • 100 gr Zucker
  • 60 gr Ei ( Größe L )
  • 30 gr gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 300-350 gr Erdbeeren oder andere Beeren
  • 200-250 gr Schlagsahne Kühlschrank kalt
  • 150 gr Lemoncurd Oder eine Zitronenmarmelade

Herstellung

Mürbeteigschalen

  1. Zucker und Butter cremig rühren. Mandeln, Salz und Mehl dazu geben und zusammen mit dem Ei zügig zu einem glatten Teig verarbeiten.

  2. Den Teig zwischen 2 Frischhaltefolien ca. 2mm dick ausrollen und in 20 cm runde Kreise ausstechen (Das passt bei den Formen optimal. Solltest du kleinere Formen haben, dann entsprechend kleiner ausstechen).

    Zwei der gebutterte und mehlierte Formen damit auskleiden. Den überschüssigen Teig entfernen und die Formen für gut 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  3. Anschließend den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen. Ein kleines Stück Backpapier auf den Teig geben und die zweite, ungenutzte Form hinein geben und mit Wasser füllen / beschweren. (Siehe Video)

  4. Die doppelte Formen im Backofen für 10 Minuten backen. Danach die Form mit Wasser und das Backpapier entfernen. Weitere 5 Minuten hellbraun backen.

  5. Wenn sie leicht gebräunt sind, aus dem Backofen holen. 10 Minuten auskühlen lassen und ganz vorsichtig aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.

    Fertig

Füllung

  1. Sahne steif schlagen und je nachdem wie süß Dein Lemoncurd ist, musst du evtl. die Sahne nachsüßen. Wir süßen die Sahne nicht. Das Lemoncurd mit einem Schneebesen cremig rühren und in zwei bis drei Schritten unter die Sahne heben.

  2. Die Erdbeeren waschen und klein Schneiden.

  3. Die Zitronensahne in die vier Schälchen verteilen und mit den Erdbeeren garnieren. Wer mag gibt noch ein Zitronenmelisse-Blatt als Deko mit dazu.

Zusatzinfo / Tipps

Zenker Backformen      Mürbeteig mit Mandel

  • Wer noch ein Knuspereffekt haben möchte, der kann noch Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  • gehackte Pistazien sehen super dazu aus und schmeckt lecker.

Dessert mit Zitronensahne und Erdbeeren      Erdbeerdessert

// weitere Dessert-Rezepte findest Du hier: L I N K //

// noch mehr Erdbeer-Rezepte findest Du hier: L I N K //

Mandelmürbeteig Dessert Schalen

*Affiliate Links.
Amazon und Cardin Deko ist Affiliate Links. Ihr unterstützt mich damit, da ich einen kleinen Anteil am Verkaufserlös eurer Bestellung erhalte. Für euch kostet das Produkt dadurch nicht mehr.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.