Leckere Sauerkrautschnecken

Dieses Rezept ist per Zufall entstanden. Die Zutaten für eine Pizza waren nicht da aber der Hefeteig schon gemacht….. Also was tun? Die Sauerkraut mit Ananansstückchen war da und auch etwas Käse. Also haben wir das ganze kombiniert und was soll ich sagen? Es war mega lecker.

Außerdem schmecken die Sauerkrautschnecken auch kalt sehr gut und sie sind perfekt aus der Hand zu essen. Und wie Du sie alle gleich groß und ohne Probleme in die Backform bekommst. Das wirst du in dem Rezept alles lesen. Aber jetzt gibt es erstmal das Video.

Rezept vegan Snack

Video zur Herstellung der Sauerkrautschnecken:

Das Rezept für die Sauerkrautschnecken

Sauerkrautschnecken

Author Silke

Zutaten

Teig

  • 500 gr Mehl
  • 350 gr / ml Wasser zimmertemperatur / max. handwarm
  • 10 gr Salz
  • 5 gr Zucker
  • 1 EL Öl

Außerdem

  • 1 Beutel Sauerkraut mit Ananas (ca. 350-400gr)
  • 1 Stück Ei zum einpinsel, für Veganer einfach weg lassen

Herstellung

Teig

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine plus Knethaken auf mittlerer Stufe durchkneten. Gut 8-10 Minuten.

  2. Anschließend den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Mit einer Teigkarte unter das Mehl fahren und den Teig mit der Teigkarte über den Teig legen / klappen. (siehe Video) Von allen Seiten wiederholen. Der Teig erhält so mehr Spannung. Weitere 30 Minuten ruhen lassen und die Prozedur wiederholen.

    Der Teig sollte jetzt stabiler sein und mit den Händen faltbar sein. Dazu den Teig bemehlen und die Teigenden über den Teig klappen. Der Teig bekommt mehr Spannung.

  3. Die Teigrolle gut bemehlen und den Teig rechteckig ausrollen. Anschließend mit dem Sauerkraut belegen dabei auf einer der länglichen Seiten einen Rand von 5cm frei lassen.

  4. Auf der gegenüberliegenden, länglichen Seite aufrollen.

TIPP

  1. Deíe Teigrolle nun auf ein Backpapier ziehen und mit dem Backpapier einrollen und für 1 Stunden einfrieren. Dadurch wird der Teig fest dun lässt sich besser schneiden.

Fertigstellung

  1. Die Springform mit Backpapier auslegen. Die Sauerkrautrolle aus dem Gefrierfach nehmen und in 3-4 cm (oder nach der Dicke nach Deiner Wahl) dicke Streifen schneiden.

  2. Die Schnecken in die Backform setzen, etwas Platz dazwischen lassen. Noch 20 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Im unteren Drittel des Backofens für 25-35 Minuten goldbraun backen. 5 Minuten vor Backende evtl. mit dem verschlagenen Ei bestreichen (Optional, nicht für Veganer!).

  3. 10 Minuten auskühlen lassen und fertig.

Zusatzinfo / Tipps

Du kannst auf die Sauerkrautschnecken aufpimpen indem Du die:

  • Sauerkrautmasse mit  Ananas-Stücke
  • Schinken-/Kasslerwürfel
  • Käse (Höhlenkäse etc...)
  • gemahlenen Kümmel

belegst.

Meine kleinen Helferlein:

// weitere herzhafte Rezepte findest Du hier: L I N K //

// Du magst Snacks? Schau mal hier: L I N K //

// Doch liebe vegane Rezepte? L I N K //

 

rezept für vegane Sauerkrautschnecken

*Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen