Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Zucchini-Sticks aus dem Backofen

Zucchini-Sticks der gesunde Snack

Zucchini ist ein tolles und gesundes Gemüse das so vielseitig ist. Zum Beispiel für knusprige Gemüsepommes aus dem Backofen. Für alle, die eine Schale mit zwei Soßen in Rot und Weiß nicht widerstehen können, sind die Zucchini-Sticks genau richtig. Sie sind herrlich kross und ohne zusätzliches Fett im Backofen gebacken. Man nennt sie auch Zucchini-Pommes, aber egal wie, sie sind mit wenig Aufwand gemacht und stehen dem Original in nichts nach.

Die wichtigsten Inhalte für Dich zusammen gefasst

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Zucchini-Sticks mit Pankomehl und Käse aus dem Backofen

Du kannst die Zucchini-Sticks mit jeder Zucchini machen, ob rund, länglich, gelb oder grün. Aus dem Fruchtgemüse werden einfach gleichmäßige Streifen geschnitten. Die Zucchini-Sticks sind genauso wie die Pommes außen schön kross und innen schön weich. Das Pankomehl zusammen mit dem Käse sorgt für einen extra Crunch und hebt sich damit schon geschmacklich sehr vom gewohnten ab. Frisch aus dem Backofen serviert, sind sie ein herrlicher Snack ohne Reue.

Was ist Pankomehl?

Das Pankomehl wird in der japanischen Küche genutzt. Es ist ein grob geraspeltes Weißbrot ohne Rinde. Die Brösel sind größer und dabei flacher als ein Semmelbrösel. Das ergibt bei jeder Panade einen tollen Crisp, so dass wir fast nur noch mit Pankomehl panieren. Du kannst für die Gemüse-Sticks aber auch normale Semmelbrösel benutzen. Die sind etwas feiner, aber das Ergebnis wird genauso lecker, wenn auch nicht ganz so crunchy.

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Zucchini-Sticks, ein gesunder und knuspriger Snack.

Bei diesem Rezept nutze ich ein Pankomehl. Auf den Gemüsestreifen bleibt relativ wenig haften, deshalb läuft es in meinem Blog unter low carb. Wenn Du darauf verzichten möchtest, kannst man das Paniermehl aber auch durch Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Hanfsamen, Kürbiskerne oder Kichererbsenmehl, teilweise oder ganz ersetzen. Wichtig ist bei den Sticks aber der Crunch, durch die gebackene Kruste, in dem Fall dann sogar mit gesunden Fetten.
Da die Zucchini-Sticks nicht frittiert werden, kommt kein weiteres Fett mit dazu. Im Backofen werden sie, Dank des Käses, schön knusprig.

Wann schmecken die Zucchini-Sticks am besten?

Wir lieben sie warm und kalt. Meine Empfehlung ist es, sie genauso wie Pommes aus dem Backofen, direkt warm zu servieren. Dann schmecken sie am besten. Wir haben die Zucchini-Pommes jetzt schon oft gemacht und wenn wir sie mal wieder neu fotografieren, um euch neue Fotos zu präsentieren, dann werden die Zucchini-Sticks beim Shooting auch mit der Zeit kalt. Geschmacklich macht das kaum ein Unterschied, außer dass die Zucchini eben auch kalt schmeckt. Ein heißer Genuss, zusammen mit dem Käse in der Panade, ist daher geschmacklich kaum zu überbieten.
Allerdings, wenn die Zucchini-Sticks zu lange liegen, werden sie weich. Der Geschmack leidet darunter nicht, nur die Haptik.

Angebot
Neutrale Dipp-Schälchen. Die passen zu jedem Essen und günstig noch dazu!
  • 12-teilig Set Dessertschälchen im ausgezeichneten Design für den gedeckten Tisch
  • Größe: 3 Zoll, 55 cc, 7,5 x 7,5 x 3,3 cm, es könnte kleiner sein, als Sie denken, bitte lesen Sie die Größe vor dem Einkauf deutlich!!!
  • Aus hochwertigem Porzellan, hitzbeständig und kratzfest, perfekt für den täglichen Einsatz
  • Kühlschrankfest, hitzebeständig, mikrowellengeeignet, spülmaschinengeeignet und dadurch äußerst pflegeleicht
  • Ideal um kleine Dessert, Snack, Vorspeise oder Nachtisch zu servieren

Was dippt man am besten zu den Zucchini-Sticks dazu?

Ganz einfach ist ein Zitronen-Joghurt-Dip. Das ist schon einmal mega lecker. Das Rezept für einen Joghurt Zitronen-Dip dazu findest Du im Rezept für die Zucchini-Sticks weiter unten. Auch meine fruchtige Salsa oder das feurige Chili-Chutney schmeckt super lecker dazu. Wir haben unsere Milch Mayonnaise ohne Ei, dazu verputzt. Darüber hinaus in einer Variante mit geröstetem Knoblauch. Nicht fehlen, darf dabei uns er selbst gemachter Ketchup ohne Zucker. Alle Rezepte zu den Soßen findest Du unterhalb des Rezepts.

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Kann man die Gemüsepommes auch mit anderem Gemüse herstellen?

Ja, das funktioniert auch super mit Auberginen, Karotten und roter Bete. Wenn die Schale an dem Gemüse bleiben kann, kannst Du aktiv Deine Verdauung unterstützen und hast damit sogar noch einen klaren Vorteil gegenüber klassischen Pommes oder Süßkartoffel- Pommes. Das rechtfertigt den Mehraufwand zur Herstellung für die Gemüse-Sticks schon von ganz alleine.

Mein Video zur Herstellung der Zucchini-Sticks, von 2017. Als Inspiration.

Angebot
Da es einige nicht kennen, hier der Link zum Pankomehl
  • Mit Panko Paniermehl gelingt eine locker leichte Panade im Asiastyle.
  • Die zart knusprigen Flakes eignen sich ideal für Fingerfood und zum Panieren von Nuggets, Meeresfrüchten und Gemüsesticks. Aber auch das klassische Schnitzel bekommt neuen Pfiff mit Panko Paniermehl
  • Das Trendprodukt aus Asien in Leimer Qualität - Produktion in Bayern - kein Importprodukt
  • Ohne künstliche Geschmacksverstärker, Farb- und Konservierungsstoffe.
  • Im praktischen Vorratssbag für Familie oder Großverbraucher

Mein Rezept für die Zucchini-Sticks 2023 mit einem Joghurt-Zitronen Dip

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Zucchini-Sticks aus dem Backofen

30 Minuten
20 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Wie gefällt Dir das Rezept?

Silke
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Rezept für 2 Personen

Kochutensilien

  • 1 Schneidebrett
  • 1 Messer
  • 1 Käsereibe
  • 1 Backpapier
  • 1 Backblech
  • 3 Teller
  • 2 Gabeln zum wenden

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 6-8 EL Pankomehl
  • 6-8 EL Mehl
  • 2-3 EL Käse Pecorino oder Parmesan
  • 1-2 Zehen Knoblauch gehackt
  • 2 TL Gewürze (geräucherter Paprika, Salz, Pfeffer)
  • 1 TL Basilikum oder Petersilie fein geschnitten
  • 1 TL Oregano frisch
  • 2 Stück Eier Größe M
  • 2 EL Milch

Zitronen-Joghurt Dip

  • 100-150 g Joghurt (ich nutze gerne einen Skyr)
  • 1/2 Stück Saft einer halben Zitrone

Anleitungen

Vorbereitung

  • Zucchini waschen und in fingerdicke Streifen schneiden, dabei bleibt die Schale dran. Knoblauch fein hacken und den Käse reiben.
  • Die Kräuter, Gewürze und Käse unter das Pankomehl mischen. Gut durchmischen damit es später eine gleichmäßige Panade gibt.
  • 3 Teller für die Panierstrasse aufstellen.
    1 Teller nur Mehl
    2 Teller Ei mit Milch verkleppern und den Knoblauch mit dazu geben.
    3 Teller Das gemischte Pankomehl hinein geben

Panieren

  • Die Zucchinisticks erst in Mehl wenden, anschließend ins Ei legen. Mit der Gabel wenden, bis überall das Ei haftet. Dann die Sticks in das Pankomehl geben und die Panade etwas fest drücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech nebeneinander legen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen und die Sticks ca. 15- 25 Minuten (je nach Dicke der Stangen) leicht goldbaun backen.
    Aus dem Ofen nehmen und servieren.

DIP

  • Joghurt und Zitrone vermengen (wenn dein Joghurt zu sauer ist, kannst Du ihn mit Agavendicksaft / Honig etc. etwas süßen). Zu den Zucchini-Sticks reichen.
    Guten Appetit wünscht Rezepte-Silkeswelt.de

Notizen

  • Bei den Gewürzen kannst Du gerne spielen. Es ist alles erlaubt, was Dir schmeckt.
  • Beim Käse kommt es auf deinen persönlichen Geschmack an. Ich mische gerne einen Höhlenkäse, Parmesan oder Peccorino mit einem mittelalten Gouda. Der schmilzt gut und mach das Aroma runder (für mich). Dann aber Vorsicht mit dem Salz.
  • Zum Dip kannst Du auch noch Zitronenscheiben reichen oder frische Keimlinge wie Kresse etc.
  • um sie extra knusprig zu backen. Backen wir sie morgens für 10 Minuten vor und dann, wenn ich sie brauche, backe ich sien ochmal für 10 Minuten. So sind sie extra knursprig.
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Die Herstellung der Zucchini-Sticks in Bildern

Damit Du Dir mein Rezept besser vorstellen kannst, zeige ich Dir die einzelnen Schritte in Bildern.

Meine Tipps zur Herstellung der Zucchini-Sticks

Die Work-Bilder haben wir bei der Panierstraße plakativ mit Tellern dargestellt. Im Laufe der Zeit haben wir festgestellt, daß jeweils eine Schüssel für das Mehl und das Pankomehl, wesentlich effizienter ist bei der Anzahl von Sticks die man panieren möchte: Wir verwenden dafür ganz einfach jeweils eine Rührschüssel. Der Teller für das Ei bleibt so. Das panieren kannst Du schon lange vorher erledigen. Sie kommen bei mir immer erst in den Backofen, wenn die Gäste da sind. Damit sie warm und knusprig sind.

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Hier entsteht die Panierstrasse. Im 1. Teller ist das Mehl. Im 2. Teller kommt die Milch zu dem Ei.

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Im 3. Teller kommen Pankomehl und alle Zutaten und Gewürze zusammen.

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Ei mit Milch und gehacktem Knoblauch verkleppern.

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Auf dem Backblech ist bereits ein Backpapier, damit ich die fertigen Zucchini-Sticks darauf legen kann. Als erstes werden die Sticks in Mehl gewendet.

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Mit einer Gabel wende ich die bemehlten Zucchini-Sticks im Ei. Es muss runderum benetzt sein.

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Nun geht es ins Pankomehl. Wenn überall Ei an der Zucchini ist, dann kann das Pankomehl super haften.

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Man kann das Pankomehl auch leicht andrücken, durch den Käse wird es später gut halten und knusprig werden.

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Im vorgeheizten Backofen bei 220°C Ober-/Unterhitze ca. 15-25 Minuten goldbraun backen. Schau bitte gegen Ende in Deinen Backofen. Du kennst ihn am Besten!

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Frisch gebacken und soooo knusprig. Das sind die fertigen Zucchini-Sticks. Am besten gleich verzehren solange sie herrlich knusprig sind.

Hast Du schonmal Zucchini-Sticks gemacht?

Wenn ja, mit welchen Dipp oder Sauce hast Du sie serviert und zu welchem Anlass gabe es die Zucchini-Sticks?
Schreibe es mir gerne in die Kommentare.

Diese Rezepte könnten Dir bestimmt auch gefallen

Vielleicht hast Du Lust noch ein bisschen zu stöbern? Hier habe ich Dir alle Rezepte für die Soßen aus dem Beitrag verlinkt. Viel Spaß beim entdecken meiner Rezepte

Tomaten-Paprika Salsa Dip

Tomaten-Paprika Salsa

Chili haltbar machen

Scharfes Chili-Chutney

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de

Milch-Mayo ohne Ei

Selbstgemachter Ketchup

Selbstge-machter Ketchup

Hier findest Du noch mehr Zucchini-Rezepte und leckere, gesunde Snacks.

Zucchini eingelegt oder Zucchini Brownies, sind nur Beispiele was Dich bei den Zucchini-Rezepten erwartet. Dazu vielleicht frische Edamame oder selbstgemachte Kartoffel-Chips? Das erwartet Dich bei den Snacks. Viel Spaß mit diesen Rezepten.

Zucchiniblüten Rezept

Rezepte mit Zucchini

Rezepte für die Super Bowl Party, gesunde Snacks

Rezepte für gesunde Snacks

Zucchinisticks bebacken

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

Zucchini-Sticks aus dem Backofen Rezepte-SilkesWelt.de
5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-Mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst

 

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!