Osterhase backenBirnen-Osterhasen

Ostern steht vor der Tür und dazu habe ich Euch ein süßes Gebäck mitgebracht. Ich backe die Häschen mit einem Hefeteig aber es funktioniert auch mit einem Quarkölteig. Da könnt Ihr Euch frei entscheiden. Es schmeckt mit beiden Teigen sehr gut.

Ich habe die Häschen mit dem halben Rezept von meinem Hefeteig gemacht.

Den Link zu meinem Basic-Hefeteig habe ich Euch hier hinterlegt: L I N K
Ihr könnt aber auch Euren eigenen Hefeteig nehmen.

Außerdem braucht Ihr einen Pudding, der mit etwa 500ml Milch gekocht und 2-3 Birnen (je nach Größe).

Bei den Birnen solltet Ihr darauf achten, das Ihr feste Birnen verwendet. Wenn sie zu weich sind, dann besteht die Gefahr das sie zuviel Flüssigkeit beim Backen verlieren. Dann klebt der Hefeteig ab Backpapier fest und es könnte sein, daß er nicht richtig durchbackt.

 

Video zur Herszellung der Birnen-Osterhasen:

  1. Nachdem sich der Hefeteig verdoppelt hat, kann er 0,5cm dick ausgerollt werden. Die Birnen schälen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse großzügig entfernen.
  2. Den Pudding nach Anweisung kochen und leicht abkühlen lassen
  3. Die ausgehölten Birnen mit dem Pudding füllen und auf den Hefeteig geben. Mit einem Messer oder Pizzaroller die Form des Hasenkörpers ausschneiden.
  4. Für die Ohren und die Pfoten mit einem Glas zwei Kreise ausstechen und diese halbieren. Die Halbkreise als Ohren und Pfoten zurecht formen und auf den Hasenkörper drappieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Mit Rosinen oder Schokodrops die Augen in Kopf drücken. Mit etwas Teig ein kleines Kügelchen für die Nase formen.+
  6. Ein Eigelb mit etwas Milch mischen und die Hasen bestreichen. ca. 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ca. 15-20 Minuten im unteren Drittel des Backofens goldbraun backen.

Osterhase mit Frucht Rezept

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TIPPS / Vorschläge:

  • Wer mag, kann die Birne auch mit Mandelblättchen bestücken. Die werden beim backen wunderbar knackig.
  • Wer keine Birne mag, kann es auch mit Äpfel probieren

// weitere Osterrezepte findet Ihr hier: L I N K //

Birnen Rezept