Herzhafter Birnen-Flammkuchen

Ein Flammkuchen geht immer. Er hat einen knackigen, dünnen Boden und einen leckeren Belag. Die klassische Flammkuchen ist herzhaft und auch dieser Birnenflammkuchen ist herzhaft. Auch wenn es auf dem ersten Blick nicht so aussieht. Die Kombination von Birne und Ziegenfrischkäse ist eine super Kombi.

Dazu noch frischer Thymian ist echt gigantisch. Ich hätte es nicht gedacht dass es sich so toll kombinieren lässt. Wenn du keinen frischen Thymian hast, dann kannst du auch getrockneten nehmen. Auch andere, italienische Kräuter sind sehr lecker. Da kannst du gerne spielen. Die kleine Speckfitzelchen sind kein Muss, sie schmeckt auch ohne richtig gut.

birnen Rezept    vegetarisches Birnen rezept

Du Kannst natürlich auch einen gekauften Hefeteig / Pizzateig verwenden. Dann überspringe den Rezeptteil mit dem Teig und gehe gleich zum Belag. Aber wenn Du die Zeit und die Lust hast, dann mach ihn selbst. Das ist garnicht schwer. Schau Dir das Rezept und auch gerne das kurze Video an.

Das Video zur Herstellung des herzhaften Birnen-Flammkuchen:

Das Rezept für den herzhaften Birnen-Flammkuchen:

Anzahl 2 Stück
Author Silke

Zutaten

Teig

  • 250 gr Weizenmehl TYP 405 oder 550
  • 175 gr/ml Wasser zimmertemperatur / max. handwarm
  • 5 gr Salz
  • 3 gr Zucker
  • 1/2 EL Öl

Belag

  • 2 - 3 Stück Birnen (je nach Größe)
  • 4-5 Scheiben Bacon optional
  • 150-200 gr Saure Sahne (evtl. etwas Wasser falls sie nicht cremig genug ist)
  • 1-2 Zweige Thymian
  • 100-150 gr geriebenen Käse (Gouda mittelalt, Höhlenkäse etc.)
  • 120-150 gr Ziegenfrischkäse optional

Herstellung

Teig

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine plus Knethaken auf mittlerer Stufe durchkneten. Gut 8-10 Minuten.
  2. Anschließend den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Mit einer Teigkarte unter das Mehl fahren und den Teig mit der Teigkarte über den Teig legen / klappen. (siehe Video) Von allen Seiten wiederholen. Der Teig erhält so mehr Spannung. Weitere 30 Minuten ruhen lassen und die Prozedur wiederholen.

Belag

  1. In der Zwischenzeit die Birnen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Die saure Sahne mit cremig rühren, dazu evtl. etwas Wasser beimischen und mit Salz abschmecken.

    Den Bacon in Streifen schneiden und auseinander zupfen.

Fertigstellung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen.

    Mit der sauren Sahne bestreichen und Pfeffern. Den Käse darauf verteilen und mit den Birnen belegen.

    Den Thymian abzupfen, darauf verteilen und im unteren Drittel des Backofens für ca. 20-30 Minuten backen. Sie sollte leicht braun sein.

  2. Fünf Minuten abkühlen lassen und den Ziegenfrischkäse mit einem Teelöffel auf dem Flammkuchen verteilen und servieren.

Zusatzinfo / Tipps

  • Mit dem Kräutern kannst du gerne spielen.
  • etwas Honig nach Verteilen des Ziegenfrischkäses schmeckt lecker.
  • Um Kalorien zu sparen kannst du statt saure Sahne auch Magerquark mit etwas Wasser vermischt verwenden.

Meine kleinen Helferlein:

// weitere herzhafte Rezepte findest Du hier: L I N K //

vegetarisches Flammkuchen Rezept

*Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen