Leckere Eierlikörplätzchen

Dieses Jahr ist es wieder soweit. Die liebe Yushka von Sugarprincess hat wieder einen Adventskalender ( SCCC2020) gestartet und ich darf mit dabei sein. Ich freuuuu mich! Deshalb habe ich auch dieses leckere Rezept für Euch mit dabei.     

  

Die Plätzchen sind so zart und die Füllung kann ungehindert einziehen. Der Keks zergeht auf der Zunge. Für mich einfach Genuss pur! Sie sind schnell gemacht und ein echtes Träumchen. Probiere es aus.

Das Video zur Herstellung von Eierlikörplätzchen:

Und hier das Rezept der Eierlikörplätzchen zum Speichern und Ausdrucken für Dich:

Eierlikörplätzchen

Anzahl 25 Stück
Silke Silke

Zutaten

Teig

  • 210 gr Weizenmehl TYP 405
  • 100 gr weiche Butter
  • 80 gr Zucker
  • 30 ml Eierlikör
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 Msp. Backpulver

Füllung

  • 130 ml Milch
  • 80 ml Eierlikör
  • 60 gr Butter weich
  • 1/2 Päckchen Puddingpulver (Vanille)

Herstellung

Teig

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und rasch zu einem Mürbeteig verarbeiten. Das mache ich gerne mit dem Handmixer oder mit den Händen.

  2. Mit der Teigkarte in zwei Teile teilen und zwischen zwei Frischhaltefolienblätter zu einer 2-3mm dicke Teigplatte ausrollen und 30-60 Minuten kühl stellen. In der Zwischenzeit die Füllung herstellen.

Füllung

  1. 2-3 EL der Milch zu dem Puddingpulver geben und das Pulver Klümpchendrei auflösen.

    Die restliche Milch mit dem Zucker aufkochen und das Puddingpulver einrühren. Unter ständigem Umrühren aufkochen. Den Eierlikör und die Butter einrühren. Abkühlen lassen, mit einer Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen.

  2. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Teigplatten aus dem Kühlschrank holen und die Sterne ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und ca. 10-12 Minuten hellbraun backen. Auf dem Backblech kurz auskühlen lassen. Auf ein Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

    In die Sternchen für das Oberteil einen kleinen Stern ausstechen in die Eierlikörfüllung. etwa 8-10 Minuten backen, sie sollten nicht zu dunkel werden. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen.

  3. Die ausgekühlte Puddingmasse mit dem Handmixer aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Einen kleinen Klecks auf die Mitte des Sterns geben und den Stern mit Loch darauf setzen.

Meine Backhelfer:

// weitere Cookie / Plätzchen Rezepte findest Du hier: L I N K //