Oma`s kuchen backenOma`s Eierlikörkuchen

Kennst Du noch den unsagbar weichen Eierlikörkuchen von Oma? Er ist einfach lecker und so unkompliziert, dass macht ihn aus.

Er war schon bei meiner Oma immer ein Garant für eine leckere Kuchentafel. Dazu gehörte ein schön gedeckter Tisch, eine Kerze brannte und in der Küche wurde der Kaffee gekocht. Wir sahsen alle um den Tisch herum und konnten es kaum erwarten bis Oma mit dem Kaffee kam, denn dann wurde der leckere Kuchen angeschnitten.

Mit diesem Kuchen kam sie nie in Verlegenheit denn gerade wenn sich überraschend Besuch angekündigt hat, dann war dieser Eierlikörkuchen genau richtig. Er gelingt immer und ist ratzfatz gebacken. Wenn er aus dem Backofen kommt verströhmt er einen unwiderstehlichen Duft, der mich an Zuhause erinnert. An die vielen lachenden Gesichter. Die Geschichten, die erzählt wurden und an Menschen, mit denen ich gerne zusammen bin.

Dieser Kuchen brauch keine große Dekoration, der herrlich, goldgelbe Anschnitt entschädigt für Alles!

Er ist ein Stück Heimat und wenn ich diesen Rührkuchen mit Eierlikör backe, kann ich sicher sein, dass nichts mehr übrig bleibt. Sollte es doch mal sein, dann kannst du ihn ohne Probleme einfrieren.

Omas Rezept für Rührteig

Ich habe den Kuchen in zwei kleinen Silikonformen (ca. 450ml) gebacken, die ich eingeölt habe. Wenn Du in einer klassischen Form backst, dann solltest du die Backform buttern und mehlieren.

 

Video zur Herstellung von Oma`s Eierlikörkuchen: L I N K

 

Mein Rezept für diesen leckeren Eierlikörkuchen:

Oma`s Eierlikörkuchen

Anzahl 1 ltr.
Silke Silke

Zutaten

  • 2 Stück Eier Größe L
  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Eierlikör
  • 125 gr Sonnenblumenöl
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Herstellung

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Die Eier schaumig aufschlagen. Zucker mit Vanillezucker mischen und unter die Eier mischen, solange schlagen bis die Eimasse weißlich / dick cremig ist. Eierlikör unter die Masse rühren.

  2. Mehl mit Backpulver mischen und über die Eimasse sieben. Mit dem Handschneebesen vorsichtig unterrühren. In die gebutterte und mehlierte Form einfüllen. Im unteren Drittel des Backofen ca. 30-40 Minuten backen.

    S T Ä B C H E N P R O B E !!!

  3. In der Form kurz auskühlen lassen (15-20 Minuten) und vorsichtig auf ein Kuchengitter* stürzen.

 

Meine Backhelfer für den leckeren Eierlikörkuchen:

// weitere Rührteig Rezepte findest Du hier: L I N K   //

0 Kommentare

einfacher Rührkuchen

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.