Leckere Sonntagsbrötchen über Nacht!

Das ist ganz einfach und schnell gemacht. Abends den Teig fertig stellen. Über Nacht in einen kühlen Raum ruhen lassen und morgens backen. Ich war das erste Mal auch sehr überrascht aber es funktioniert wirklich. Die Brötchen bekommen eine tolle Kruste und die Krume ist schön elastisch. Die Porung recht gleichmäßig. Man schmeckt dass hier ein Mehl im Einsatz ist, dass “gehaltvoller” ist, als bei den Standartbrötchen. Sie machen richtig schön satt. So, jetzt aber genug geschwärmt.

Hier ist das Rezept für meine Sonntagsbrötchen. Ich hoffe das es auch Dir gefällt und Du sie gerne nachbackst. Die meisten Zutaten dürftest Du Zuhause haben.

Benutzte Geräte

5 von 1 Bewertung
Speichern

Sonntagsbrötchen

Zutaten

  • 360 gr Wasser kühl bis lauwarm
  • 350 gr Weizenmehl TYP 550
  • 150 gr Roggenmehl TYP 1150
  • 30 gr Butter flüssig
  • 10 gr Salz
  • 1 gr Hefe frisch

Herstellung

  1. Alle Zutaten mischen und 3 Minuten langsam kneten. Weitere 5 Minuten schnell kneten. Den Teig in einer geölten Schüssel abgedeckt bei ca. 17°C Grad für 10 Stunden ruhen lassen.
  2. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Oberfläche geben. In 10- 11 Brötchen je ca. 80 g teilen und rundschleifen. Nach Belieben eine Seite in Wasser eintauchen und mit Mohn, Sesam, Leinsamen oder Sonnenblumen bestreuen. Weitere ca. 45 Minuten gehen lassen und den Backofen auf 275°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. Die Brötchen unter Dampf einschießen, 10 Minuten backen. Den Dampf ablassen und weitere ca. 7 - 8 Minuten backen.

    Fertig!

Zusatzinfo / Tipps

Brötchen Zutaten      Brötchen Zutaten

Brötchen vor dem Backen      Brötchen nach dem Backen

Brötchen fertig      der Anschnitt

// weitere Brötchen-Rezepte findest Du hier: L I N K //

schnelle Sonntagsbrötchen

*Affiliate Links.
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.