Klassischer Eiersalat

Klassischer Eiersalat

Ein Salat will aufs Brot

Auweia, viel zu viele Eier! Machmal darf ich das und dann esse ich die vier Eier ja auch nicht alleine. Denn mein klassischer Eiersalat kann mehr als nur ein alter Klassiker vom kalten Buffet zu sein.

Ein halbes Ei reicht mir meistens für meinen Appetit auf Ei und das kommt dann bevorzugt auf mein Avocado-Eier-Brot. Hier gehts direkt zum Rezept

Eiersalat Rezept

Klassischer Eiersalat wie bei Oma

Eiersalat, der Klassiker aus der Küche der 70er

Das kalte Buffet in den siebziger Jahren bestand aus kalten Salaten und Braten. Die geringe Begeisterung, für kalte Speisen war meiner Oma anzumerken, wenn sie wieder auf das Thema zu sprechen kam. Das war meistens, wenn es aus zeitlichen Gründen mal wieder nur kalte Küche mit Durchzug gab. Aber ein klassischer Eiersalat war trotz der fehlenden Zeit für eine warme Mahlzeit immer drin. Ein Eiersalat aufs Brot, das fand ich von klein auf einfach prima lecker!


Bitte nicht klein hacken

Die hart gekochten Eier werden in schöne gleichmäßige Würfel geschnitten, das ist Bedingung für die Bezeichnung klassischer Eiersalat. Soviel Zeit muss sein. Leider habe ich das auch schon von Köchen gehört, dass man das Ei klein hackt und dann so serviert bekommen. Nö, die Eiermasse darf er behalten! Ich lasse das Ei abkühlen, bis es sich handwarm pellen lässt. Dann lässt sich das Eigelb auch gut schneiden. Das Eigelb behält dann zwar nicht die Form von kleinen Würfeln, sondern nur das Eiweiß, aber die Stückchen Eigelb sind in der Salatsoße noch gut zu schmecken und darauf kommt es an.

Klassischer Eiersalat Rezepte-SilkesWelt.de

Eiersalat auf Brot, Sandwich oder pur

Ein klassischer Eiersalat ist für viele Snacks gut. Ich kenne ihn noch auf einer Scheibe Schwarzbrot, das war für ein Kind schon sehr sättigend. Heute ist er auf einem Sandwich sehr beliebt. Das liegt auf der Hand, denn ein klassischer Eiersalat, ist durch seine Salatsoße ein Geschmacksverstärker für das Salatblatt und den Schinken in der Klappstulle. Wer sich noch eine Tomate oder Paprikastreifen dazu legt, dem wird das Ei genauso gut dazu schmecken. Am liebsten kommt bei mir ein klassischer Eiersalat pur auf den Teller, zusammen mit unserem Coleslaw, ein amerikanischer Krautsalat nach eigenem Rezept.

Eier kochen, wie und wie lange

Die Eier kommen in den Kochtopf, sobald das Wasser darin kocht. Dabei sollten sie genügend Platz haben und vorsichtig in das kochende Wasser gehoben werden. Zum Beispiel mit einem Schaumlöffel. Die Kochzeit für ein hart gekochtes Ei beträgt dann, je nach Größe des Eies, neun bis zwölf Minuten. Ein Ei der Größe S braucht weniger als zehn Minuten, ein Ei der Größe L rund elf Minuten und das Ei der Größe M war bei uns nach zehn Minuten Kochzeit, genau richtig. Mein Tipp, ein klassischer Eiersalat hat mehr Geschmack vom Ei, wenn man die Eier nur kurz abschreckt und dann abkühlen lässt. Wenn sie noch handwarm sind, kann man sie gut pellen und noch besser schneiden.

Klassischer Eiersalat Rezepte-SilkesWelt.de

Wie lange bleibt der Eiersalat frisch?

Ein klassischer Eiersalat kommt auch auf jeder Party gut an, ist schnell gemacht und in kleinen Portionen ein echter Leckerbissen. Wir essen den Eiersalat in der Regel sofort auf oder heben ihn maximal einen Tag im Kühlschrank auf. Wer den Eiersalat transportieren möchte, kocht die Eier vorsichtshalber zwei Minuten länger als angegeben. Doch Vorsicht, wenn man die Eier zu lange kocht, bildet sich ein unschöner grüner Rand zwischen Eiweiß und Eigelb.

Mein Rezept für klassischer Eiersalat

Klassischer Eiersalat pur

Klassischer Eiersalat

5 Minuten
Abkühlen 10 Minuten
10 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Wie gefällt Dir das Rezept?

Silke
Kalorien 130 kcal
Fett 11 g
Eiweiss 11 g
Kohlehydrate 1 g
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Abkühlen 10 Minuten
Rezept für 2 Personen

Kochutensilien

  • 1 Kochtopf
  • Schaumlöffel
  • 1 Messer und Schneidbrett
  • 1 Schüssel

Zutaten

Klassischer Eiersalat

  • 4 Eier Größe M
  • 1 EL Mayonnaise
  • 1 EL Sauerrahm
  • ½ EL Apfelessig
  • ½ TL Senf
  • Pfeffer, Salz

Anleitungen

Eier hart kochen

  • Das Wasser im Topf zum Kochen bringen. Die Eier mit einem Schaumlöffel vorsichtig in den Topf legen. Eier der Größe M, 10 Minuten lang hart kochen. Eier der Größe S eine Minute weniger und Eier der Größe L eine Minute mehr.
  • Die Eier nach der Kochzeit herausnehmen, kurz in kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.

Eiersalat zubereiten

  • Die Eier handwarm pellen, in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und die Scheiben gleichmäßig würfeln. in eine Schüssel geben.
  • Die Eier mit der Mayonnaise, Essig und Sauerrahm vermischen und mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit wünscht Rezepte-SilkesWelt.de
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Meine Kochhelfer* für klassischer Eiersalat

Klassischer Eiersalat und was dazu?

Wir lieben Salate als Begleiter und Hauptgericht. Zusammen mit leckeren Broten oder Herzhaften Gerichten. Dabei macht es kein Unterschied ob ich das alles selbst gemacht haben oder mir was leckeres gekauft und dann schnell zusammen gestellt habe. Viel Spaß beim Stöbern.

Herrliche Kartoffelfladen

Herrliche Kartoffelfladen

Türkisches Fladenbrot

Türkisches Fladenbrot

Klassischer Eiersalat Rezepte-SilkesWelt.de

Fougasse ein einzigartiges Brot

Rezepte für die Super Bowl Party

Rezepte mit gesunden Snacks

Rezept für Eiersalat, Rezeptklassiker

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

Klassischer Eiersalat Rezepte-SilkesWelt.de
5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-Mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst

 

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!