Brot-Chip RezeptKnusprige Brotchips

Ab und an wird bei uns das Brot auch mal etwas trocken, oder es gelingt mir beim backen nicht so gut wie ich es mir vorgestellt habe. Einfach weg werfen möchte man das gute Brot auch nicht. Entweder ich verarbeite die Brotreste zu meinem Altbrot (LINK), oder ich zu einem leckeren Snack. Die perfekte Alternative zum Mülltonne.

Ich mache aus dem Brot leckere Brotchips. Diese Brotchips lassen sich geschmacklich sehr leicht an Deine Vorlieben anpassen. Ich zeige Dir hier mein Basisrezept zur Oreintierung inklusive einem Rezept zu einem Dip. Das Basisrezept kannst Du ganz nach deinem Gusto einfach abwandeln. Schau Dir das Video an, wie ich es mache.

Also, viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

Video zur Herstellung der Brotchips:

 

Rezept zur Herstellung der Brotchips:

Brotchips

Author Silke

Zutaten

  • 1 trockenes oder angetrocknetes Brot -
  • 3-4 EL Öl (je nach Brotchipsmenge)
  • je 1/2 TL Salz / Pfeffer / gekörnte Brühe / granulierter Knoblauch / mildes Paprikapulver / getrocknete Kräuter nach Wunsch mehr oder weniger von der einzelnen Zutat

Herstellung

  1. Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Brot in 2-3mm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  2. Die Gewürze mit dem Öl mischen und die Brotscheiben damit bepinseln. Im vorgeheiztem Backofen für 10-20 Minuten (je nachdem wie Braun oder knusprig Du die Brotscheiben haben magst) backen.

  3. Aus dem Backofen holen evtl. auf einem Küchencrepp überschüssiges Fett auffangen und servieren.

Zusatzinfo / Tipps

  • Die Brotchips schmecken warm und kalt ausgezeichnet.
  • Statt Brot kannst Du auch Brötchen dafür nutzen.
  • Mit frischen Kräutern arbeite ich hier nicht, da sie zu leicht verbrennen.
  • Wenn Du es schärfer magst, kannst Du auch etwas Chilipulver oder Rosenpaprika etc. nutzen.
  • Geräuchertes Paprika gibt den Chips eine tolle Rauchnote.
  • Dazu noch eine Salsa oder Guarcamole sind super lecker.

Snack Idee

 

DIP-Vorschlag:

Knoblauch-DIP

Author Silke

Zutaten

  • 1-2 EL Rapsöl
  • 3-4 Zehen Knoblauch
  • 3 EL Saure Sahne
  • 1 EL Majonaise
  • Zitronensaft, Salz, weißer Pfeffer
  • Chili optional

Herstellung

  1. Knoblauch in 1-2mm breite Scheiben schneiden. Rapsöl in eine kleine Pfanne geben und die Knoblauchscheiben darin goldbraun anbraten. Nicht zu dunkel werden lassen.

  2. Saure Sahne, Majonaise mischen und den Knoblauch samt Öl in die Sahnemischung geben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Wenn du magst kannst Du noch klein geschnittene Chili mit dazu geben. Aber nicht vergessen das Chili noch nach zieht wenn man es auf Vorrat zubereitet. So kann es schnell zu scharf werden.

Snack Idee Rezept

Meine Küchenhelfer für die Brotchips:

// weitere Dips und Saucen findest Du hier: L I N K  //

// noch mehr Snack-Ideen kannst du hier finden: L I N K //

// weitere herzhafte Ideen findest Du hier: L I N K //

0 Kommentare

Wie hat Dir das Rezept gefallen? Ich freue mich über Deinen Kommentar.

Brotchip rezept
* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.