Auberginen-Zucchini-Röllchen

Auberginen-Zucchini-Röllchen

Gegrillt mit etwas Määh und Boah!

Gegrillte Auberginen-Zucchini-Röllchen sind eine schöne Möglichkeit diese Antipasti mit seinen Lieblingszutaten zu kombinieren. Sehr einfach herzustellen und eine leckere Vorspeise mit Potential.

Das Boah kommt beim probieren der Auberginen-Zucchini Röllchen

Mäah und Boah lecker

Das Määh ist ganz einfach Ziegenfrischkäse, der zwischen die drei Scheiben Gemüse versteckt die „Verdure Grigliate“ mit einem Frischekick bereichert. Während den heißen Sommertagen, als wir dieses Gericht zum ersten mal probiert haben ist ein frisches Erlebnis natürlich umso Willkommener. Aber auch warm serviert als Vorspeise sind die Auberginen-Zucchini Röllchen ein echter Genuss.

Für das Boah braucht es dann etwas mehr

Das Boah kam mit dem Petersilien-Cashew Pesto und der Tomaten-Pfirsich Sauce, die ich zu der Vorspeise kreiert habe. Die Kenner der leckeren Antipasti und an diesem Abend unsere Gäste, haben genau in der Reihenfolge reagiert. Die drei Zutaten sollen jetzt nicht die Auberginen-Zucchini-Röllchen in den Schatten stellen, sondern Euch Lust auf eigene Experimente mit der kalten Vorspeise machen.

italienische Vorspeise mit Auberginen

Ein Pesto und eine Sauce als Begleiter

Die Auberginen-Zucchini Röllchen sind immer noch die Hauptspieler bei der Vorspeise. Für Menschen die das gegrillte Gemüse vielleicht weniger kennen und nicht wie ich morgens, mittags und abends essen könnten, ist ein Begleiter wie ein Pesto und eine Fruchtige süß-saure Sauce bestimmt noch ein weiterer Grund diese Vorspeise. Bella Italia!

Auberginen-Zucchini-Röllchen

Auberginen-Zucchini-Röllchen

1 Stunde
20 Minuten
30 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Sterne anklicken zum bewerten

Silke
Kalorien 146 kcal
Fett 3 g
Eiweiss 3 g
Kohlehydrate 2 g

Zutaten

  • 1 Stück Aubergine groß
  • 1 Stück Zucchini groß
  • 125 g Ziegenfrischkäse natur
  • 6 Stück Cherrytomaten
  • 1 Zehe Knoblauch Optioinal
  • Salz / Pfeffer / Zitronensaft / Olivenöl
  • Petersilienpesto / Tomaten-Pfirisch-Soße optional als Beilage und Dekoration

Anleitungen

Vorbereitung

  • Augbergine und Zucchini der Länge nach in 2-3mm dicke Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben und die Auberginenscheiben sollten ähnlich groß sein. Falls dies nicht der Fall ist, siehst Du in den Fotos, wie ich das Problem gelöst habe.
    Auf ein Brettchen legen und leicht salzen. 10 Minuten ruhen lassen und das entstandene Wasser abtupfen.
    Von der anderen Seite genauso verfahren.
  • Frischkäse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft aromatisieren. In einen Spritzbeutel oder einen Gefrierbeutel füllen und im Kühlschrank bis zur Verwendung aufbewahren.
    Die Knoblauchzehe in Scheiben schneiden

Braten

  • Die Grillpfanne vorheizen. Öl und Knoblauchzehe darin erhitzen. Die trocken getupften Auberginenscheiben nebeneinander in die heiße Grillpfanne legen und von beiden Seiten anbraten.
    Anschließend auf ein Küchencrepp legen damit das überschüssige Öl aufgefangen wird.
    Mit der Zucchini genauso verfahren.

Fertigstellung

  • Nun eine Auberginenscheibe auf ein Brettchen legen und auf der gleichen Höhe eine Zucchinischeibe darauf legen.
    Vorsichtig aufrollen sodaß in der Mitte ein kleiner Hohlraum bleibt. Die Rolle mit einem Zahnstocher fixieren. Indem ich vorsichtig, mittig durchsteche.
  • Das Röllchen aufstellen und mit der Frischkäsecreme füllen. Eine Cherrytomate oder ein Tomatenstückchen oben drauf legen fertig.
    Im Kühlschrank etwas festwerden lassen und den Zahnstocher erntfernen.
  • Mit Dipps wie Petersilienpesto, Tomaten-Pfirsich-Soße, Chili-Chutney und Baguette servieren.
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Wie rolle ich die Auberginen-Zucchini-Röllchen?

Bei kleinen Auberginenscheiben lege ich zwei übereinander
Darauf die Zucchini, die eine ähnliche Länge hat
Beim Aufrollen lasse ich in der Mitte etwas Platz
Komplett bis zum Ende aufrollen
Zum fixieren den Zahnstocher komplett durchstechen
Mit Ziegenfrischkäse füllen
Eine kleine Tomate oder Tomatenhälten darauf setzen und kühl stellen
Mit Pesto, Soßen verziert angerichtet
Aubergine-Zucchini Röllchen Vorspeise
Und den Zahnstocher vorsichtig entfernen.

Meine Koch-Helferlein für die Auberginen-Zucchini-Röllchen

Vegetarische, italienische Vorspeise kalt

Gerade jetzt im Sommer sind leichte Vorspeisen ein Thema und da haben Auberginen und Zucchini Hochsaison. Man bekommt sie günstig und kann sie toll vorbereiten. In einer mit Klarsichtfolie abgedeckten Platte oder Teller halten sie sich über Nacht gut frisch.


Auch eine schöne Idee als Antipasti oder einfach so zum snacken.

Du möchtest noch mehr Soßen und Dips? Hier sind ganz viele Lieblings-Rezepte von mir.

italienische Vorspeise mit Zucchini

Was passt alles zu Antipasti?

Ein großes und weites Feld sind die Antipasti.
Antipasti ist der italienische Begriff für Speisen „vor“ dem Essen. Also dass, was wir als Vorspeise bezeichnen. Doch bei uns es meistens eine Vorspeise. Während es in Italien eher eine Sammlung verschiedener kleiner Gerichte ist. Ein bisschen hiervon, ein bisschen davon und etwas Brot dazu. Dann wartet man doch gerne auf das Hauptgericht.


Antipasti können mit und ohne Fleisch sein. Sie gibt es sowohl warm, als auch kalt. Somit kann man hier richtig gut improvisieren. Bruschetta , Zucchinisalat und etwas Focaccia fertig ist ein kleines Antipasti. Das kann man bedenkenlos noch ausweiten! Da sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

vegetarisches Antipasti Rezept

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst.

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!