Kaffeetafel mit AprikosenkuchenOma`s feiner Aprikosenkuchen

Immer wenn die Aprikosen reif sind, denke ich an Omas leckeren Aprikosenkuchen. Die Mandeln ergänzen sich so perfekt zu den süßen Aprikosen und der Mürbeteig ist einfach ein Traum.

Dieser Kuchen schmeckt auch am nächsten Tag noch richtig gut und durch den Mürbeteig weicht er nicht sofort durch.

Die verwendete Backform ist 24x24cm.

 

 

Video zur Herstellung:

Verwendete Form:

Backform 24x24cm: L I N K*

Tortenretter metal: L I N K*

Oma`s Aprikosenkuchen

Silke SilkeC

Zutaten

Mürbeteig

  • 250 gr Mehl
  • 150 gr Butter kalt
  • 80 gr Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • ca.12 Stück Aprikosen (je nach Größe mehr oder weniger)
  • 150 gr Butter weich
  • 150 gr Mandeln
  • 150 gr Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 1/2 Stück Saft einer Zitrone
  • 2 EL Gelierzucker 2:1
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Mandellikör
  • Mandelblättchen zur Deko

Herstellung

Mürbeteig

  1. Alle Zutaten zusammen vermengen und zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Danach den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form buttern und mehlieren. Den Boden mit dem Teig auslegen und einen ca. 3-4 cm hohen Rand. Den Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen und für ca. 15 Minuten backen, bis er einen leichten braunen Rand hat. Abkühlen lassen.

Aprikosen

  1. Die Aprikosen mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Die Aprikosen halbieren und entsteinen. Soviele Hälften wie nebeneinander in die Form passen zur Seite legen (bei mir waren es 8 kleine Aprikosen). Die restlichen Aprikosen mit Zitronensaft und dem Gelierzucker aufkochen und umrühren. Wenn sie weich und zerfallen sind gut abkühlen lassen.

Füllung

  1. Butter erwärmen bis sie flüssig ist, dann die Mandeln und den Zucker dazu geben. Nun die Eier nacheinander unterheben. Den Amaretto hinzugeben und das Mehl. Alles zu einer cremigen Masse verarbeiten, sollte die Masse zu flüssig sein, evtl. etwas Mehl dazu geben.

Fertigstellung

  1. Den abgekühlten Teig mit der Aprikosenmarmelade dünn bestreichen und die Füllung auf den Boden gleiten lassen und gleichmässig verstreichen. Die Aprikosen in die Füllung drücken und mit den Mandelblättchen bestreuen.

  2. Die Springform in den Backofen geben und die Temperatur auf 170°C Ober-/Unterhitze drosseln. Für ca. 30-40 Minuten im unteren Drittel backen. Leicht auskühlen lassen und servieren.

Zusatzinfo / Tipps

Mürbeteig mit Nussfüllung     Mürbeteig für Aprikosen

Aprikosen rezept     Aprikosenkuchen Rezept

 

  • Statt Mandeln funktioniert es auch mich Haselnüsse.
  • Wer mag kann gerne auch Zimt in die Nussmasse geben.
  • Statt Aprikosen funktioniert auch anders Obst, wie Pfirsiche, Mirabellen, Kirschen etc.

Kaffeetafel mit Aprikosenkuchen altes Kuchenrezept

// Weitere Mürbeteigrezepte findest Du hier: L I N K //

Oma`s Kuchen