Likör selbst herstellen

Amaretto Likör selber machen

Ein ganz sanfter Cremelikör

Dieser Likör ist ganz schnell gemacht und sowas von sanft. Der Amaretto ist die perfekte Basis für den Traum aus flüssiger Schokolade. In diesem Beitrag erfährst Du, wie einfach der Likör gemacht wird.

Die wichtigsten Inhalte für Dich zusammen gefasst

Likör selbst herstellen

Leckerer Amaretto Cremelikör mit weißer Schokolade

Heute habe ich erfahren dass ich morgen einen leckeren Likör mitbringen soll. Oje, was soll ich machen? Er soll cremig sein und richtig lecker. Kaufen? Nein, das kommt nicht in Frage. Aber in so kurzer Zeit einen Likör mit viel Geschmack?! Also gibt es einen leckeren Cremelikör aus Amaretto. Diesen Likör kannst Du ganz einfach herstellen.

Engelchenlikör ohne Ei

Es gibt einige Varianten von dem Amaretto-Likör, eine sehr bekannte Version ist der Engelchenlikör. Der Engelchenlikör ist einer der beliebtesten Weihnachtsliköre. Aber meine Version vom Amaretto Cremelikör kommt ohne Ei aus. Was mir irgendwie sympathischer ist. Dieser Likör trinken wir am liebsten gut gekühlt. Gerne auch mal aus Auftakt zu einem schönen Abend oder auch als Mitbringsel wunderbar.

Wie lange hält der Amarettolikör?

In einer sauberen Flasche hält sich der Likör gut gekühlt ca. 2-4 Wochen im Kühlschrank. Also rein theroretisch. Vor dem Trinken solltest Du die Flasche gut schütteln, denn er setzt sich gerne ab. Das ist kein Fehler, sondern eher ein Qualitätmerkmal, dass hier keine Emulgatoren eingesetzt wurden. Wir trinken ihn in kleine Gläsern mit einer großen Öffnung. So kann der Likör gut atmen und es gibt ein tolles Mundgefühl.

Video zur Herstellung des Amarettolikör mit weißer Schokolade:

Hier das Rezept für den Amaretto Creme-Likör zum Nachlesen

Likör selbst herstellen

Amaretto Creme Likör mit weißer Schokolade

Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Wie gefällt Dir das Rezept?

Silke

Zutaten

  • 400 ml Sahne haltbare Sahne
  • 200 ml Amaretto
  • 200 gr weiße Schokolade
  • 30 gr Puderzucker

Anleitungen


  • Die Schokolade klein schneiden. (je kleiner, je besser löst sie sich auf)Sahne in einem Topf erhitzen und kurz aufkochen lassen. Den Puderzucker reinsieben und vom Herd nehmen.
  • Die Sahne über die Schokolade gießen und unter Rühren schmelzen. Wenn sich die Schokolade komplett aufgelöst ist dann können noch Aromen zugefügt werden. (wie z.Bsp. Bittermandelaroma etc..)
    Nun den Amaretto unterrühren und in eine Flasche abfüllen und auskühlen lassen.
  • Wenn er abgekühlt ist, im Kühlschrank aufbewahren. Dort über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag hat sich die Konsistenz verändert. Es ist dicker / samtiger geworden.
    Jetzt kann man ihn wirklich genießen, wobei man ihn auch direkt nach dem Abkühlen probieren kann.

Notizen

Tips:

  • Direkt nach dem Aufkochen kann man der Milch/Sahnemischung noch Aromen zufügen. Evtl. etwas starker Espresso oder Kakao oder Bittermandel etc… Dadurch bekommt er ein individuelles Aroma.
  • Der Vorteil bei diesem Likör ist, dass man über den Zucker die Süße selbst bestimmen kann. Auch den Alkoholgehalt kann man selbst bestimmen. Es darf auch weniger sein aber Vorsicht, dadurch ist er weniger lang haltbar aber dazu kommt es eh nicht.
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Das sind meine Lieblingsliköre

Vielleicht hast Du Lust noch ein bisschen zu stöbern? Plätzchen und Cookies sind immer sehr, sehr lecker. Oft sind sie ganz einfach in der Herstellung und mit solchen Keksen kannst Du vielen eine echte Freude machen. Ich habe immer eine luftdichte Plätzchenschachtel, wo sich jeder bedienen kann. Vielleicht auch eine Idee für Dich?

Rezept für Schokolikör

Schokoladenlikör

Karamell Likör

Karamell-
Likör

Apfel-Likör im Goldrausch

Apfel –
Likör

Noch mehr Likör-Rezepte findest Du hier

Likör selbst herstellen

Likör-Rezepte

Rezept für Cremelikör mit Amaretto

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.en auch natürlich woanders kaufen.

Amaretto Likör selber machen Rezepte-SilkesWelt.de

6 Kommentare zu „Amaretto Likör selber machen“

  1. Also warm sehr lecker… bin noch nicht in den kalten Genuss gekommen. Wird aber morgen nachgeholt…
    Mich würde noch interessieren wie lange er ungefähr im Kühlschrank haltbar ist?
    Lieben Gruß und danke für das tolle Blitzrezept ?

    1. Hallo Nancy,
      schön das er Dir schmeckt. Bei mir hat er 4 Wochen gehalten. Länger habe ich es noch nicht probiert. 😉
      Fühl Dich wohl auf meinem Blog. Viele Grüße Silke

  2. Bianca Günter

    Hallo 🙂 habe Heute die leckerei angesetzt und alles wie Beschrieben befolgt ….grad hole ich das Fläschen aus dem Kühlschrank und nach ca. 8 Std. muss ich leider feststellen das die Sahne Flockig ist 🙁 alles war Frisch…was habe ich Falsch gemacht ?..liebsten Gruß Bianca <3

    1. Das ist komisch, was für einen Alkohol hast du genommen? War es frische Sahne? Wieviel Prozent hatte dein Alkohol? Ich habe meine Eier gut 10 Minuten dick cremig geschlagen, dann die Sahne und den Alkohol dazu. Ich habe ihn gerade gestern gemacht und eben probiert. Er ist ein Träumchen. 😀

  3. Der Likör ist super schnell gemacht u mega lecker?
    Werde die Tage wieder welchen machen..
    Auch direkt nachm abkühlen schon sehr lecker

    1. Liebe Steffi,
      es freut mich das er Dir sooo lecker schmeckt aber gibt ihm eine Nacht im Kühlschrank, dann ist er noch besser.
      LG Silke

Kommentarfunktion geschlossen.

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-Mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst

 

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!