Spargeltarte backen

Schnelle Spargeltarte

Hurra, die Spargelzeit ist endlich da. Ob weiß oder grün, jeder schmeckt gar wunderschön. So jetzt genug gedichtet aber ein leckerer Spargel ist einfach ein Gedicht.

Spargel gebacken

Da ich in einer Spargelregion wohne, hole ich ihn direkt vom Bauern. Das macht richtig Spaß und ist immer ein Erlebnis. Oft gibt es beim Bauern nicht nur den Spargel, sondern auch noch Erdbeeren und Kartoffeln. Ganz klar das die auch mit müssen. Heutzutage wird der Spargel auch direkt beim Bauern geschält und das erspart oft einiges an Arbeit. Die Schalen nehme ich immer mit, daraus wird dann ein leckeres Spargelsüppchen gemacht.

Spargeltarte backen

Doch heute gibt`s erstmal eine leckere Tarte mit grünem Spargel. Diese Spargeltarte backe ich mit einem herzhaften Mürbeteig. Während der Mürbeteig ruht. bereite ich den Spargel und die Creme zu. Ab in den Backofen und bis der Tisch gedeckt ist, ist die Tarte auch schon fertig.

Liebst Du Spargel auch so sehr und magst es noch in vielen Versionen vernaschen? Hier findest Du meine liebsten Spargelrezepte.

Spargeltarte mit grünem Spargel

Diese Tarte backe ich sehr gerne mit grünem Spargel. Du kannst diese Spargeltarte auch mit weißem Spargel herstellen aber ich finde zu dem Käse passt der grüne Spargel einfach besser und dazu ist er noch schnell zubereitet. Denn man muss ihn nur im unteren Drittel schälen. Der Rest bleibt wie er ist.

cremige Spargeltarte

Spargeltarte mit Mürbeteig

Dieser Mürbeteig mit Käse ist ganz einfach in der Herstellung und er hat weniger Kalorien als ein Blätterteig, daher ziehe ich ihn vor. So schmeckt die Tarte mit dem Spargel auch kalt noch richtig lecker.


Mein Video zur Cremigen Spargeltarte:

Mein Rezept für die Spargeltarte mit grünem Spargel

Spargeltarte backen

Spargeltarte

20 Minuten
Ruhezeit 30 Minuten
20 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Sterne anklicken zum bewerten

Silke
Kalorien 938 kcal
Fett 27 g
Eiweiss 27 g
Kohlehydrate 77 g

Zutaten

Teig

  • 160 g Weizenmehl TYP 405 alternativ Dinkelmehl 630
  • 60 g Butter
  • 45 g Gran Padano gerieben alternativ Pecorino, Parmesan oder Höhlenkäse
  • 1-2 Stück Eier (je nach Größe)
  • 10 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 300-350 g grünen Spargel
  • 150 g Frischkäse Doppelrahm
  • 1,5 Stück Eier (ich habe die 0,5 aus Eiweiß genommen)
  • 20 g Käse gerieben
  • 1 Schluck Wasser (ca. 30ml)
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, PapSalz, Pfeffer, Muskatnuss, PaprikSalz, Pfeffer, Muskatnuss, PapSalz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprika piment d’espelette, 2 Zweige frischer Zitronenthymian – nach Geschmack –

Anleitungen

Teig

  • Alle Zutaten für den Teig schnell zu einem Teig kneten und 30 Minuten abgedeckt kühl stellen. Die Form buttern und mehlieren. Anschließend die Form damit auskleiden.

Spargel

  • Den Spargen am unteren Ende schälen in die Größe der Form zurecht schneiden und im sprudelnden Salzwasser kurz kochen. Sie sollten noch etwas bissfest sein. Abschrecken und abtropfen lassen.
    Den Backofen auf 200°C Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Füllung / Fertigstellung

  • Alle Zutaten für die Füllung (außer den Spargel) zu einer cremigen Masse rühren, dabei kräftig abschmecken.
    Die Masse auf den Teig geben, glatt streichen und den Spargel darauf drapieren. In den Backofen schieben. Die Temperatur auf 180°C Ober-/Unterhitze drosseln und ca. 15-20 Minuten leicht bräunen lassen.
    Fertig.

Notizen

  •  Diese Tarte schmeckt auch kalt.
  • Toll schmeckt sie auch mit Lachsstückchen oder Kirschtomatenhälften
  • Dazu servieren wir gerne einen Salat
     
 
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Meine Backhelfer:

// weitere herzhafte Snacks findet Ihr hier: L I N K //

Spargel backen

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

 


Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst.

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!