schnelles Spritzgebäck Rezept

Knuspriges Marzipan-Spritzgebäck ohne Ruhezeiten

Ohne Spritzgebäck ist es kein richtiges Weihnachten. Doch normales Spritzgebäck ist mir einfach zu langweilig. Deshalb backe ich gerne mein Marzipanspritzgebäck.

Es schmeckt herrlich nach Mandeln und kommt ganz ohne Ruhezeiten aus. So ist es ratzfatz hergestellt. Viele verwenden einen Fleischwolf um den Teig herzustellen, das brauchst Du nicht. Diesen Teig spritze ich dazu mit einer normalen Spritztülle auf das Backpapier. Die kleinen Plätzchen sind auch im Nu gebacken und die ersten sind immer für die Bäckerin.

Du kannst sie in flüssige Schokolade tauchen und in Kokosflocken wälzen oder auch einfach so lassen. Schmecken, tun sie alle mal. In einer luftdichten Dose bleiben sie lange knusprig. Wenn Du sie weicher magst, dann lass sie an der Luft. So werden sie weich.

 

Video zur Herstellung von Marzipan-Spritzgebäck: L I N K

Rezept für das Marzipan-Spritzgebäck:

Marzipan Spritzgebäck ohne Wartezeit

Silke Silke

Zutaten

  • 200 gr Butter weich
  • 200 gr Mehl
  • 200 gr Marzipan
  • 100 gr Zucker
  • 100 gr Stärke
  • 1 Stück Ei
  • 1 TL Backpluver
  • 3-4 Tropfen Bittermandelöl

Herstellung

  1. Butter, Bittermandelöl mit Zucker cremig aufschlagen. In der Zwischenzeit das Marzipan zerpflücken. Das Marzipan und das Ei dazu geben und zu einem homogenen Teig verarbeiten. Das kann schon 10 Minuten dauern.

  2. Mehl, Backpulver und Stärke mischen. Die Mehlmischung unter die Buttermischung rühren und schnell zu einem festen Teig verarbeiten. Das mache ich gerne mit den Händen.

  3. Den Teig gleich in eine Spritztülle geben und den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die gewünschte Form auf ein mit Backpapier ausgelegte Blech spritzen und 8-12 Minuten leicht braun spritzen.

  4. Auf dem Blech kurz kühlen lassen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. Wer mag kann jetzt noch etwas (50gr) Schokolade schmelzen und verzieren.

Zusatzinfo / Tipps

  • Ein klassisches Rezept, das man ganz nach Wunsch einfach Natur aber auch mit Zuckerperlen, Schokolade, Kokoflocken, Krokant verzieren kann.
  • In eine luftdichte Dose füllen, so bleibt es kross. Wer es gerne weich mag, der lässt sie an der frischen Luft.

Spritzgebäck Rezept

// weitere Plätzchen-Rezepte findest Du hier: L I N K //

spritzgebäck Rezept