Gnocchi Wirsing Pfanne

Einfache Gnocchi Wirsing Pfanne


Schnelle Gerichte wie eine Gnocchi Wirsing Pfanne sind bei uns genauso beliebt, wie unsere Slow-Food Gerichte. Manchmal muss es einfach schnell gehen, besonders dann wenn wir uns gar nicht für ein Gericht entscheiden können und somit auch nichts vorbereitet haben.

Immer dann wenn ich einfach Hunger habe und bevor ich etwas beim Lieferdienst bestelle, plündere ich lieber den Kühlschrank. Aktuell finde ich da immer Gnocchi, die liebt mein Mann zur Zeit sehr. Der Vorteil an Gnocchi ist ganz klar daß man sie super gut kombinieren kann. Sei es mit verschiedenen Arten von Gemüse und Saucen. Da wird dem Geschmackserlebnis fast keine Grenzen gesetzt.

Bestimmt hast Du das Rezept entdeckt weil du Wirsing genauso liebst wie ich. Hier gibt es noch weitere Rezeptideen mit dem leckeren Gemüse


Gnoochi sind ideal für allerlei Saucen

Die Kartoffel-Nocken haben diese typischen Rillen, in denen sie ganz viel Sauce aufnehmen kann und ich liiiebe Saucen. Damit eignen sich die Nockerl hervorragend für Tomatensaucen, Käsesaucen oder andere Saucen wie zum Beispiel Pilzsaucen. Mit Gnocchis ist es leicht ein vegetarisches oder sogar veganes Gericht zu zaubern. Gnocchi kannst Du als Hauptgericht oder auch als Beilage einsetzen. Auf alle Fälle sind sie immer herrlich lecker!

Gnocchi Wirsing Pfanne

Gnocchi Wirsing Pfanne, was für ein Durcheinander

Aktuell gibt es jede Menge frische Kohlsorten auf dem Wochenmarkt. Wirsing ist gerade unser absoluter Lieblingskohl und so gibt es die Gnocchi Wirsing Pfanne öfters als wir zugeben würden.

Der Wirsing lässt sich aber auch super mit Kartoffeln und somit auch mit den Kartoffel-Nocken kombinieren. Wirsing kann man auf unterschiedlichste Weise garen. Wir bevorzugen das Anbraten in der Pfanne. Ein Pfannengericht in dem mehrere Zutaten in einer Pfanne zubereitet werden kenne ich noch als sogenanntes „Durcheinander“. Für mich besteht der Reiz eines Durcheinander darin, daß bereits beim Garen die verschiedenen Aromen der Zutaten miteinander wirken können.



Insgesamt verwendet man im Durcheinander weniger Salz und Gewürze, weil das Gericht erst zum Schluß zusammen abgeschmeckt wird. So ergänzt die geschmorte Zwiebel sich perfekt mit dem Wirsing. Die Röstaromen des Wirsing zieht in die Sauce ein und lässt sie herzhafter werden. Tipp: Muskat ist sowohl für die Gnocchi als auch für den Wirsing eine leckere Ergänzung.

Gnocchi-Wirsing

Wirsing ist unser Favorit, nicht nur mit Gnocchi

Du findest auf meinem Food-Blog auch schon die eine oder andere Rezeptidee mit Wirsing. Zum Beispiel die vegetarischen Wirsing-Rouladen sind herrlich und ein echter Traum. Dabei noch sehr beliebt bei meinem Leseren.  Bei diesem Gericht und bei der Gnocchi-Wirsing Pfanne vermisse ich kein Fleisch. Wo wir gerade bei dem Thema Fleischlos sind, mein Rezept für die Gnocchi-Wirsing Pfanne ist vegetarisch. Die vegane Version schreibe ich Dir gerne dazu. Wenn Du es aber kräftiger magst und nicht auf Fleisch verzichten möchtest, dann empfehle ich Dir klein gewürfelten Bacon, Speck oder Schinken bereits zusammen mit den Zwiebeln anzubraten. Das gibt einen tollen Geschmack!

Schau Dir meine kurze Anleitung zu der Gnocchi Wirsing Pfanne an:

Mein Rezept für die leckere Gnocchi-Wirsing Pfanne:

Gnocchi Wirsing Pfanne

Gnocchi-Wirsing Pfanne

Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Sterne anklicken zum bewerten

Silke
Kalorien 295 kcal
Fett 9 g
Eiweiss 9 g
Kohlehydrate 61 g

Zutaten

  • 300 gr Gnocchi
  • 200 gr Wirsing (fein geschnitten)
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Milch vegan: Sojadrink oder einen anderen Drink
  • 1 Stück Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Frischkäse vegan: veganer Frischkäse
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • Salz / Pfeffer /Muskat /Paprika
  • 1-2 EL Weißwein optional

Anleitungen

  • 1 El Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Gnocchi goldbraun anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebel in der gleichen Pfanne glasig dünsten (falle das Öl nicht reicht, einen zweiten Eßlöffel dazu geben).
  • Den feingeschnittenen Wirsing mit dazu geben, anbraten. Das Mehl darüber verteilen und mit anbraten. Sobald der Wirsing leicht zusammen fällt kommt die Gemüsebrühe und die Milch mit dazu. (Wenn Du magst, auch etwas Weißwein).
  • Mit den Gewürzen abschmecken und leicht köcheln lassen bis der Wirsing weich ist. Zum Schluss den Frischkäse mit dazu fügen und zu einer leckeren Rahmgemüse verrühren.
    Die Gnocchi mit dazu fügen, unterheben und servieren.

Notizen

  • Du könntest das komplette Gericht auch mit Käse überbacken, wenn Du magst.
  • Du kannst dieses Gericht auch mit anderen Kohlarten kochen oder auch mit Sauerkraut.
  • Bei den Gewürzen kannst Du auch spielen. Etwas gemahlenen Kümmel macht den Kohl verträglicher (falls Du zu Flatulenz oder ähnlichem neigst).
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Meine Küchenhelfer für die Gnocchi Wirsing Pfanne:

// weitere  Rezepte mit Wirsing findest Du hier: L I N K //

// weitere vegetarische Rezepte findest Du hier:  L I N K //

Gnocchi Wirsing Pfanne vegetarisch Rezept

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.



Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst.

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!