Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln

In 5 Schritten selbst gemacht

Es kommt die Zeit der Festtagsgerichte mit herzhaften aber auch süßen Speisen, dafür ist das Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudel genau die richtige Beilage oder sogar Grundlage für eine Nachspeise. Ich zeige Dir, wie einfach diese Fingernudeln aus Kartoffeln vorbereitet werden können.

Die wichtigsten Inhalte für Dich zusammen gefasst

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Kannst Du gar nicht genug Rezepte mit Kartoffeln entdecken. Hier gehts direkt zu meiner Sammlung Rezepte mit Kartoffel.

Bubespitzle, Schupfnudeln oder Fingernudeln mit Quark

In jeder Region heißen sie anders, doch das Rezept ähnelt sich sehr. Es ist eine sehr regionale und auch traditionelle Beilage aus Kartoffeln. Mein Rezept von den kurpfälzischen Bubespitzle aka Schupfnudeln, ist eine Abwandlung von Alfons Schubeck Rezept. Ich bin eine echte Kartoffel Liebhaberin, aber die Schupfnudeln haben wir nie selbst gemacht. Dabei ist es so einfach, nachdem ich meine eigene Herangehensweise entwickelt hatte. So ist das Rezept diesmal nicht von meiner Oma, sondern von mir.

Meine Empfehlung eine Kartoffelpresse aus Druckguss
  • Stabil - die integrierten Auflagehaken sorgen für einen sicheren Halt auf dem Topf ohne lästiges Kippeln. Die Presse überzeugt mit stabiler Konstruktion aus Alu-Druckguss und ist besonders robust
  • Vielseitig einsetzbar - ob Kartoffelbrei, Spätzle, Gemüsepüree oder leckeres Spaghettieis: mit der Kartoffelpresse von Leifheit ist die Herstellung verschiedener Speisen kinderleicht
  • Schnelle Reinigung - einfach die Erdäpfelpresse dank herausnehmbaren Pin zerlegen und mit der Hand oder mühelos in der Spülmaschine reinigen
  • Lieferumfang - Leifheit Kartoffel- und Spätzlepresse, aus Alu-Druckguss, spülmaschinengeeignet, Artikelnummer: 3242

Als Beilage, Hauptgericht oder als Nachspeise

Bei uns gibt es die Schupfnudeln auf Jahrmärkten und besonders oft auf Weihnachtsmärkten mit Sauerkraut, mit oder ohne Speck. Wir kombinieren sie gerne mit einem frischen Gemüse, wie Lauch oder Brokkoli Röschen, zusammen in der Pfanne zubereitet, aber sie schmecken auch gut als Beilage zu viele anderen Gerichten, aber besonders gut zu Schmorgerichten. Als Nachspeise kennen wir Schupfnudeln mit Mohn, als Mohnnudeln. Alles diese Varianten werde ich nacheinander vorstellen, denn dies ist mein Basis-Rezept für die Herstellung der Bubespitzle aka Schupfnudeln.

Woher kommen die Schupfnudeln, Fingernudeln oder Bubespitzle?

Schupfnudeln, Fingernudeln oder Bubespitzle stammen aus dem Süddeutschenraum und erstreckt sich bis nach Östereich. Inzwischen kennt man sie in nicht nur in Süddeutschland, man findet sie inzwischen in weiten Teilen Deutschlands. Man könnte sagen es sind die deutschen Gnocchi, denn der Teig ist ähnlich und man kann alles, was man mit Gnocchi in Verbindung bring, auch mit Schupfnudeln macht.

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Die Herstellung der Bubespitzle aka Schupfnudeln in 5 Schritten

Vorbereitung der Kartoffeln und Herstellung eines Teiges

Zuerst werden die weichkochenden Kartoffeln gekocht und noch heiß gepellt und durch eine Kartoffelpresse mit feinen runder Lochung gedrückt. Zu der Kartoffelmasse kommen die Zutaten aus meinem Rezept. Daraus rühre und forme ich eine homogene Teigmasse. Als die Bilder entstanden sind, haben wir die doppelte Menge Schupfnudelteig hergestellt um die Bubespitzle aka Schupfnudeln, einzufrieren um sie nach Bedarf einzusetzen. Das lohnt sich, besonders vor den Festtagen.

Formen der Schupfnudeln

Die Kartoffelmasse wird halbiert und noch einmal in drei gleich große Stücke geteilt. Aus einem Stück forme ich eine Rolle, die dicht und kompakt werden muss. Dabei leistet ein Stück Frischhaltefolie gute Dienste. Aus der Rolle schneide ich gleichmäßige Scheiben, dabei hilft mir die Breite einer Brotmesserklinge den richtigen Abstand einzuhalten. Aus der Scheibe forme ich eine Kugel, aus der ich vorsichtig die Fingernudel ausrolle. Wichtig ist dabei, darauf zu achten, dass die rohe Masse nicht reißt oder aufbricht.

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Die Bubespitzle kochen

Nach dem Formen werden die Bubespitzle aka Schupfnudeln auf einem Brett mit Mehl oder Hartweizen-Grieß gelegt. Das verhindert, dass die Fingernudeln an der Unterlage oder zusammen kleben. Danach werden die Schupfnudeln im siedenden Salzwasser gekocht, bis sie von selbst wieder an die Wasseroberfläche treiben. Das ist mein Basis-Rezept für die Bubespitzle aka Schupfnudeln und ganz einfach. Nach dem Kochen lege ich die Schnupfnudeln wieder auf ein Backblech mit Hartweizen -Grieß und lasse sie dort auskühlen.

So werden die Schupfnudeln weiter verarbeitet.

Natürlich kann man die frischen Schupfnudeln auch gleich servieren und damit den letzten Schritt auslassen. Die einfachste Variante, die auch am häufigsten in Bildern dargestellt wird, ist es, die Schupfnudeln in der heißen Pfanne in Butter oder sogar in einer Salbei Butter anzubraten. Das wäre der fünfte und letzte Schritt in der Herstellung der Bubespitzle aka Schupfnudeln und für mich der Leckerste. So werden sie dann auch zu verschiedenen Gerichten als Beilage gereicht. Notwendig wird das Anbraten, wenn man sie zuvor bis zur Verwendung eingefroren hat.

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Was schmeckt Euch zu Bubespitzle aka Schupfnudeln dazu?

Mir schmeckt ein Sauerkraut richtig gut dazu. Je nachdem, mit oder ohne Speck, immer gerade so wie ich es gerade mag. Dazu werden in die angebratenen Schupfnudeln oder Bubespitzle erst der Speck etwas mit ausgelassen und angebraten, dann kommt das Sauerkraut mit dazu. Wenn alles gut warm geworden ist, dann ist die Schupfnudelpfanne bereit zum Servieren. Aber auch zu Rotkraut sind sie mega lecker. Wie ich ein gekauftes Rotkraut lecker verfeinere, dass verrate ich dir beim Rezept zum Sauerbraten.

Wo wir gerade dabei sind, Schmorgerichte wie Gulasch, Rouladen und andere Schmorgerichte sind tolle Begleiter zu den Schupfnudeln. Aber auch vegetarische Gerichte in Kombination mit frischen Gemüse schmecken sehr gut dazu. Weitere Rezepte habe ich Dir unterhalb des Rezeptes zu dem Bubespitzle aka Schupfnudeln nochmal verlinkt.

Kann man die Schupfnudeln einfrieren?

Ja, dazu nehme ich sie nach dem gar ziehen, im Wasser aus dem Topf. Lasse sie auf einem Backblech, bestreut mit Mehl oder Hartweizen-Grieß gut abkühlen und lege sie dann auf eine Silikon-Backmatte ins Gefrierfach. Sobald sie angefroren und richtig fest sind, fülle ich sie in einen Gefrierbeutel. Mit der Technik kleben sie nicht zusammen und so kann ich immer genau so viele entnehmen, wie ich das nächste Mal brauche.

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de
Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Meine Pfanne für vieles

Ich bin eine Kooperation mit dem Kochgeschirr-Hersteller Hoffmann Germany eingegangen und darf die Produkte in Zukunft ausgiebig testen und Euch vorstellen. Einige Pfannen und Töpfe haben wir schon mehrere Jahre im Einsatz und uns damals selbst gekauft. Viele meiner Rezepte sind in diesem hochwertigen Kochgeschirr entstanden und das Kochen macht damit riesig Spaß. Die Ergebnisse sind mit der Beschichtung besser als bei vergleichbaren Pfannen, so viel kann ich aus Überzeugung schon einmal dazu sagen.

Sollte die Beschichtung nach Jahren einmal nachlassen, kannst Du es so machen wie ich. Die Pfannen zurückschicken und schnell neu beschichten lassen.

Wenn Du auch Lust hast neues zu probieren und Dir dafür die passenden Pfanne aussuchen möchtest, dann benutze doch einfach den Rabattcode, den mir Hoffmann Germany GmbH, für Euren Einkauf zur Verfügung gestellt hat.

Rabattcode SILKE10

Mein Video zur Herstellung der Bubespitzle, Fingernudeln oder Schupfnudeln

Mein Basis-Rezept zur Herstellung der Bubespitzle aka Schupfnudeln

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Bubespitzle aka Schupfnudeln

30 Minuten
30 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Wie gefällt Dir das Rezept?

Silke
Kalorien 234 kcal
Fett 6 g
Eiweiss 6 g
Kohlehydrate 51 g
Vorbereitung 30 Minuten
30 Minuten
Rezept für 4 Personen

Kochutensilien

  • 1 Schüssel
  • 1 Topf
  • 1 Messer
  • 1 Kartoffelpresse
  • 1 Handrührgerät optional
  • 1 Schöpfkelle

Zutaten

  • 500 gr Kartoffeln mehligkochen
  • 90 gr Speisestärke
  • 60-70 gr ausgedrückter Quark (aus ca. 120gr Magerquark)
  • 40 gr Hartweizengrieß
  • 1 Stück Eigelb
  • Muskat / Salz

Brühe

  • 1 Stück Chillischote getrocknet
  • 3 Stück Lorbeerblätter
  • 3 Scheiben Ingwer optional
  • Salz für Salzwasser
  • Petersilie / frisch gemahlener Kümmel

Auserdem

  • Hartweizengrieß zum Wälzen
  • Butter oder Öl zum Anbraten

Anleitungen

Kartoffelteig

  • Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser kochen und noch heiß pellen. Durch eine Kartoffelpresse geben und ausdampfen lassen.
  • Ca. 375gr Kartoffeln abwiegen, mit der Hälfte der Stärke, Grieß, Eigelb und Quark zu einem Teig verarbeiten. Soviel Speisestärke mit dazugeben, bis sich der Teig gut formen lässt. Der Teig ist leicht weich. Mit Muskat und Salz abschmecken. Den Teig zu einer Rolle formen und in drei Portionen teilen.
    Diese Rolle in 2-3cm Durchmesser lang rollen und in 1cm lange Streifen teilen. Diese Streifen auf ca. 5-7cm lange "Finger oder "Bubespitzle" rollen und auf ein mit Hartweizengrieß bestäubtes Brett / oder Backblech geben.

Brühe / Siedewasser

  • Einen großen Topf mit Salzwasser füllen, die Gewürze ins Salzwasser geben. Kurz aufkochen lassen und die Bubespitzle mit einer Schöpfkelle hinein legen . Ca. 4-5 Minuten leicht sieden lassen, bis sie wieder an die Wasseroberfläche schwimmen.
  • Mit einer Schöpfkelle herausnehmen. Kurz abtropfen lassen, auf ein mit Hartweizengrieß belegten Teller legen. Wenn sie ausgekühlt sind können sie eingefroren werden oder in einer Pfanne mit Butter / Öl goldgelb anbraten. (Nicht zu heiß werden lassen, sonst verbrennt die Butter!!!)
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Bilderserie zur Herstellung der Bubespitzle ake Schupfnudeln

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Kartoffel heiß pellen und durch die Kartoffelpresse drücken

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Alle Zutaten aus dem Rezept hinzufügen und verrühren

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Zu einem Teig kneten. Im Bild ist die doppelte Portioen aus dem Rezept abgebildet.

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Den Teig zu einer Rolle formen und in Scheiuben schneiden. Die Scheiben in Lugel formen udn ausrollen.

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Die Schupfnudeln im siedenden Wasser kochen bis sie nach oben treiben.

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de

Frische Schupfnudeln können auch dirket so verzehrt werden und sind einfach köstlich!

Das kannst Du mit Schupfnudeln machen.

Diese Rezepte könnten Dir bestimmt auch gefallen

Vielleicht hast Du Lust, noch ein bisschen zu stöbern?
Hier zeige ich Dir meine Lieblings-Beilagen zum den Bubespitzle aka Schupfnudeln oder auch Fingernudeln. Sie sind einfach in der Herstellung und sowas von lecker. Du kannst sie nach Herzenslust kombinieren.

Das Beste Rezept. Vegane Bratensauce

Vegane, braune
Soße

Speckbohnen Rezept

Speckbohnen

glasierte Kastanien Rezept

Glasierte Maronen

Noch mehr Rezepte und Tipps für vegetarische Rezepte

Rezepte mit Wirsing

Veggie-vegetarische
Rezepte

Rezept für Schupfnudeln, Fingernudeln Bubespitzle

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

Schwäbische Bubespitzle aka Schupfnudeln Rezepte-SilkesWelt.de
5 from 4 votes (4 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-Mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst

 

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!