Avocado kitchenhackGeniale Avocado-Bomb

Vorab möchte ich sagen, die Avocado-Bomb ist nichts für Avocado-Einsteiger! Wir mögen Avocado sehr gerne aber hier hat man wirklich sehr, sehr viel Avocado. Wenn man den Geschmack nicht gewohnt ist, dann ist es nicht unbedingt etwas mit dem man jemanden überraschen sollte.

Die Kombi ist durchaus gelungen. Denn Avocado mit Ei und Speck ist echt etwas leckeres. Und gut verschlossen ist es auch etwas für den Grill. Ich hab diesen Food-Hack ganz klassisch in einem Topf in heißem Öl frittiert. Und kann nur schwärmen. Und jetzt zeige ich Dir wie es geht!

Avocado Bombe

Video zur Herstellung der Avocado-Bomb:

 

Rezept zur Herstellung der Avocado-Bomb:

Avocado Bomb

Anzahl 1 Stück
Silke Silke

Zutaten

  • 1 Stück Avocado
  • 1 Stück Ei Größe "S" oder "M"
  • 100-150 gr Bacon
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Pflanzenöl

Herstellung

  1. Das Ei wachsweich kochen und schälen.

    Die Avocado halbieren und schälen. Den Kern entfernen, die Innenflächen der Avocado kräftig pfeffern und salzen. Das gepellte Ei in die Aussparung vom Kern einsetzen.

  2. Die Avocado zuklappen und eng mit Bacon umwickeln. Mit einem oder zwei Zahnstochern den Bacon fixieren.

  3. Einen hohen Topf mit soviel Öl erhitzen dass die Avocado darin frittiert werden kann. Wenn Das Öl heiß ist (Holzstäbchenprobe!!), die Avocado hinein geben und von allen Seiten goldbraun frittieren.

  4. Auf ein Küchencrepp legen und die Zahnstocher entfernen. Fertig!

Zusatzinfo / Tipps

  • Wir essen dazu gerne einen leckeren Blattsalat
  • Dipps wie Salsa, Knoblauch-Mayo oder auch eine BBQ-Sauce schmecken sehr lecker dazu!

Avocado Rezept

// weitere Avocado Rezepte findest Du hier: L I N K  //

 

0 Kommentare

Wie hat Dir das Rezept gefallen? Ich freue mich über Deinen Kommentar.

Rezept für Avocado Bomb

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.