Zimtsternrezept glutenfreiklassische Zimtsterne

Es gibt ein Klassiker, der in der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen darf und das sind die Zimtsterne. Allerdings sind Zimtsterne irgendwie mein Angstplätzchen. Deshalb habe ich sie dieses Jahr mit einer Freundin zusammen gebacken. Es ist Ihr Rezept und ich bin nur der Assistent aber ich darf das Rezept veröffentlichen.

Das Video ( der Zimtsterne )von uns Beiden kannst du Dir hier ansehen.

Wie versprochen das Zimtsternen Rezept für Dich

 

Zimtsterne Rezept

Anzahl 70 Stück
Author SilkeC

Zutaten

  • 350 gr gemahlene Mandeln (mit Haut)
  • 250 gr Zucker
  • 125 gr Puderzucker
  • 3 Stück Eiweiß Größe M (2+1 aufgeteilt)
  • 1 EL Ceylon Zimt
  • 1 Prise Salz

Außerdem

  • Puderzucker zum ausrollen
  • Backpapier / Frischhaltefolie / Sieb

Herstellung

Teig

  1. 2 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei den Zucker in 2-3 Portionen einrieseln lassen und weitere 6-8 Minuten schlagen bis der Zucker komplett aufgelöst ist.

    Zimt mit den Mandeln mischen und mit einem Teigschaber vorsichtig unter die Mandeln heben bis eine homogene Masse entstanden ist.

  2. Etwas Puderzucker in ein Sieb geben und die Arbeitsfläche damit ausstreuen. Die Mandelmasse auf die gezuckterte Arbeitflächte geben und mit Frischhaltefolie bedecken. Den Teig 0,5 - 1cm dick ausrollen. Die Ausstecher kurz in Puderzucker drücken ( oder in ein mit Wasser gefülltes Glas geben). Die Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech leben.

  3. Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  4. Das restlichen Eiweiß steif schlagen und den Puderzucker(125gr) einrieseln lassen. Die Sterne damit bestreichen und im Backofen auf der untersten Schiene 15-20 Minuten backen / trocknen lassen. Evtl. nach 10 Minuten abdecken damit sie nicht braun werden.

  5. Kurz auskühlen lassen und auf kein Kuchengitter setzen. Die komplett ausgekühlten Zimtsterne in eine luftdichte Dose verpacken.

Zusatzinfo / Tipps

  • Die Dose in der sie gelagert werden muss luftdicht sein, sonst werden sie hart. Evtl. noch einen Apfelschnitz mit hinein legen.

Meine Backhelfer:

// Weitere Plätzchen-Rezepte findest Du hier: L I N K //

 

rezept für Zimtsterne

* Affiliate Links.
Amazon und Cardin Deko ist Affiliate Links. Ihr unterstützt mich damit, da ich einen kleinen Anteil am Verkaufserlös eurer Bestellung erhalte. Für euch kostet das Produkt dadurch nicht mehr.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.