Cremiger Schokoladenlikör

Ach was wäre die Winterzeit ohne ihre Liköre? Nur halb so schön! Ich mache sie daher gerne selbst und habe so immer ein Geschenk aus der Küche parat!

Dieser Schokoladenlikör ist für eine ganz liebe Freundin entstanden. Ich weiß dass sie Schokolade liebt, also warum nicht mal in flüssiger Form. Er ist schnell gemacht und noch schneller getrunken!

Ein Likör mit weißer Schokolade habe ich schon gemacht (LINK). Der ist recht sanft und jetzt möchte ich einen Likör haben, der ein bissel kräftiger ist aber dennoch elegant! So kam dieser Likör zu Stande.

Schau Dir das Rezept zum Schokoladenlikör an, vielleicht ist es auch etwas für Dich.

Author Silke

Zutaten

  • 500 Schlagsahne
  • 90 g Puderzucker
  • 4 EL Kaffee oder Espresso stark
  • 5 TL Backkakao
  • 180 ml Brandwein
  • 2 Pkg Vanillezucker

Herstellung

  1. Back-Kakao, Puderzucker und Vanillezucker mit dem Kaffee / Espresso mischen bis es Klümpchenfrei ist. Die Sahne aufkochen und die Kaffeemischung in der Sahne auflösen.

  2. Die Sahne-/Kaffeemischung vollständig auskühlen lassen.

  3. Den Weinbrandt unter die erkaltete Sahne rühren und mit einem Mixstab ca. 30 Sekunden durchrühren.

  4. Mit einem Trichter in die sauberen (ausgekochten) Flaschen abfüllen. Falls Du sicher gehen möchtest dass er Klümpchenfrei ist, vorher durch ein Sieb geben.

  5. Den Schokolikör kühl aufbewahren und vor dem genießen, durchschütteln. (Bei selbstgemachten Likören setzt sich gerne ein Teil der Zutaten ab. Ist aber nicht schlimm).

Zusatzinfo / Tipps

  • Wenn Du es weihnachtlicher haben möchtest, kannst du in die Sahne noch eine Spur Zimt / Spekulatiusgewürz oder Lebkuchengewürz dazu geben.

// weitere Likör – Rezepte findest Du hier: L I N K //