mac and cheese Rezept

Mac and cheese

mac and cheese rezeptMac and cheese mit Knusperkruste

Besonders beliebt auf meinem Food-Blog


Ein Klassiker aus der amerikanischen Küche. Aber er ist soviel mehr. Für uns ist er echtes Soulfood. Gerade Nudelfans kommen hier voll auf Ihre Kosten und vegetarisch ist er auch noch.

Gut, er ist nicht gerade eine Diätkost aber ab und an darf es auch mal etwas fürs Seelchen sein ohne dabei an die Kalorien zu denken.


Eine vegane Version ala mac and cheese habe ich auch schon vorgestellt. Den Beitrag dazu findest Du hier: (L I N K)

Pankomehl für die mac and cheese Knusperkruste

Dieses leckere Gericht mache ich mit einer Panko-Knusperkruste.
Warum ich dafür Pankomehl* nehme? Es macht die Kruste besonders knusprig. Aber wenn Du keines da hast, kannst Du es auch mit normalen Paniermehl machen aber Panko macht echt den Unterschied!

vegetarischen mac and cheese

Ich nutze mac and cheese immer gerne wenn ich verschiedene Käsereste habe. Da kommt alles hinein, was der Kühlschrank zu bieten hat. Sei es Gouda, Emmenthaler, Höhlenkäse oder auch Mozarella.
Es wäre doch schade wenn die Reste verderben und so haben wir immer ein tolles Gericht das durch die Käsesorten immer anders schmeckt.

rezept für mac and cheese

Habe ich Dir den Mund jetzt wässrig gemacht? Dann lies dir das Rezept durch oder schau dir gleich das Video an.

Viel Spaß damit.

 

Schau Dir mein Video zur Herstellung von mac and cheese an:

 

mac and cheese Rezept

Mac and cheese mit Knusperkruste

10 Minuten
45 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Sterne anklicken zum bewerten

Silke
Kalorien 1320 kcal
Fett 56 g
Eiweiss 56 g
Kohlehydrate 102 g

Zutaten

  • 300 gr Käse (Reste von Gouda, Cheddar, Höhlenkäse, Mozzarella, Parmesan etc..)
  • 200 gr Maccheroni
  • 30 gr Butter
  • 20 gr Mehl
  • 300 ml Milch
  • Salz / Pfeffer / Paprika (edelsüß) / Worchestersauce (1/2 TL)

Knusperkruste

  • 25 gr Panko
  • 15 gr Butter
  • 1 Stück Knoblauchzehe (kleine Zehe)

Anleitungen

Zubereitung

  • Maccheroni nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.
  • In der Zwischenzeit die Butter in einen großen Topf schmelzen und das Mehl einrühren. Die Butter/Mehlmischung etwas Farbe nehmen lassen und dann Schluckweise die Milch dazu geben und gut rühren.
    Sobald es eine homogene Masse entstanden ist, den nächsten großen Schluck dazu geben. Wenn die Milch aufgebraucht ist sollte die Sauce 5 Minuten köcheln. Wenn sie zu dick wird, mit Flüssigkeit auffüllen.
  • Anschließend den Käse hinein geben und mit den Gewürzen abschmecken.
  • Die Nudeln abgiessen wenn sie weich sind und in die Käsesauce geben. Alles gut verrühren und in eine Auflaufform geben.
    Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Knusperkruste

  • Die Butter mit dem klein geschnittenen Knoblauch schmelzen und leicht glasig dünsten. Dann das Pankomehl dazu geben und leicht bräunen. Vom Herd nehmen und auf die Maccaroni verteilen.
  • Im Backofen 20-30 Minuten backen, bis es goldbraun ist. Fertig zum Servieren.

Notizen

    TIPP´s
  • Klassisch wird es mit Maccheroni gekocht aber Du kannst auch andere Nudeln dafür nehmen.
  • Wenn Du es etwas schärfer magst, kannst Du auch einen scharfen Paprika verwenden.
  • Ein paar Spritzer Zitrone in die Sauce ist immer angenehm.
  • Wenn Du magst kannst Du auch geröstete Zwiebeln dazu geben. Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.
 
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

 

 

Meine Küchenhelfer:

// weitere  deftige Rezepte findest Du bei mir hier (LINK) //

 

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.


Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst.

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!