Knusprige Grünkernbratlinge

Knusprige Grünkernbratlinge


Knusprig mit Geheimtipps

Das beste Rezept für knusprige Grünkernbratlinge von meiner Oma, mit meinen Tipps für außen knusprig und innen herrlich weiche vegane Bratlinge.

Die vegetarische und vegane Küche hat einige interessante Alternativen zu bieten. Hier findest Du passend dazu meine vegane Bratensauce.


Knusprige Grünkernbartlinge wie von meiner Oma

Als Kind gab es bei meiner Oma oft Grünkernbratlinge. Sie erzählte dann von ihrer Jugend und mit Begeisterung habe ich ihr zugehört, wenn sie die alten Geschichten mit ihren Geschwistern und deren Streiche erzählt hat. Grünkern, war früher ein „arme Leute – Essen“. So wie Graupen, Hirse und viele andere Getreidearten. Sie machten satt und waren erschwinglich.

Lange hat es gebraucht, bis sie knusprig waren!

Die Grünkern-Frikadellen, so wurden sie bei uns genannt, waren damals sehr einfach gehalten. Etwas Zwiebel und geraspelte Möhre kam noch mit hinein, das war es an Zutaten. Oft gab es dazu Spinat, Rotkraut oder Frühlingsquark. Das schmeckte einfach lecker. Auch heute mache ich gerne knusprige Grünkernbratlinge und denke dabei an meine Oma. Wenn wir an den großen Tisch, an dem wir saßen und sich jeder nach Herzenslust bedienen konnte. Lange hat es für mich gebraucht, bis sie so geschmeckt haben wie früher.

Meine Ideen für knusprige Grünkernbratlinge

Heute mache ich meine Grünkernbratlinge etwas anders. Ich gehe davon aus, dass man früher geschroteten Grünkern genommen hat. Den bekommt man zwar auch heute noch, jedoch wird der heute wahrscheinlich deutlich feiner angeboten. Deshalb schrote ich mir den Grünkern in einer ausgedienten Kaffeemühle selbst. Anstelle einer Karotte, reibe ich eine weichkochende Kartoffel mit dazu. Mit der Kartoffel habe ich die besten Erfahrungen gemacht, weil dann die Masse nicht zu feucht und klebrig wird. Dafür wird die Kruste schön knusprig und innen schön weich. Verantwortlich dafür ist die Kartoffel und das grobe Grünkernschrot. Wichtig ist zu dem, dass Du die Bratlinge kräftig würzt. Denn Grünkern ist recht neutral und braucht kräftige Gewürze.

Backe, backe Grünkernbratling

Mit der Hand den Bratling zu formen war mühselig und wenig von gleichmäßigen Ergebnissen gekrönt. Bis ich auf die Idee gekommen bin einen Becher aus Kunststoff zu verwenden um wie beim Backe, backe Kuchen-Spiel, einen Grünkernbratling zu formen. Dafür öle ich die Form etwas ein und fülle sie mit 2 Esslöffel von meiner Grünkernbratling-Masse. Drücke die Masse etwas fest und klopfe dann die Form umgekehrt auf ein Schneidebrett. Plopp, da ist er, der herrlich gleichmäßig runde und dicke knusprige Grünkernbratling. Meine Work-Fotos dazu findest du unterhalb vom Rezept.


Knusprige Grünkernbratlinge und was dazu?

Das kommt auf die Jahreszeit an. Die Grünkernbratlinge sind sehr sättigend und so kommt in der warmen Jahreszeit oft nur ein Frühlingsquark mit Frühlingszwiebel dazu. In den kälteren Monaten kombiniere ich es gerne mit einem gebratenenLauch und Kürbis. Dazu meine vegane Bratensauce.

Knusprige Grünkernbratlinge
Der erste knusprige Grünkernbratling, gehört der Köchin!

Mein Rezept für besonders knusprige Grünkernbratlinge

Knusprige Grünkernbratlinge

Knusprige Grünkernbratlinge

20 Minuten
Quellzeit 25 Minuten
10 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Sterne anklicken zum bewerten

Silke
Kalorien 83 kcal
Fett 3 g
Eiweiss 3 g
Kohlehydrate 18 g
Rezept für 6 Stück

Zutaten

  • 200 ml kräftige Gemüsebrühe
  • 150 gr Kartoffel weichkochend
  • 60 gr Grünkern
  • 40 gr Grünkernschrot
  • 2 EL zarte Haferflocken
  • 1 EL Stärke
  • 1 EL Semmelbrösel oder Paniermehl
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1 Stück Zwiebel (klein)
  • 1 Zehe Knoblauch optional
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer / Paprika / Chilli getrocknet nach Geschmack
  • Öl zum Braten

Anleitungen

Grünkern schroten

  • Den Grünkern in einer Kaffe- oder Getreidemühle schroten. Ich habe die Einstellung so gewählt, dass das Korn in der vollen Größe erhalten bleibt und nur aufgebrochen wird. Alternativ kannst Du den Schrot auch mit einem Messer oder Wiegemesser, wie beim Kräuter hacken auf einem Schneidbrett zerkleinern.

Zubereitung

  • Die Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Die Kartoffel grob raspeln und in ein Sieb geben, mit etwas Salz bestreuen. So wird die Flüssigkeit entzogen.
  • Die Gemüsebrühe erhitzen und den geschroteten Grünkern mit dazu geben. Sobald es einmal aufgekocht hat, den Herd ausschalten und im geschlossenen Topf darf gut 10 -15 Minuten quellen.
  • In der Zwischenzeit alle anderen Zutaten in eine große Schüssel geben.Den Grünkern zu den restlichen Zutaten mit dazu geben und gut durchrühren, bis eine einheitliche Masse entstanden ist. Die Masse kräftig abschmecken und weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Bratlinge formen und braten

  • Zwei Esslöffel der Grünkern-Masse in eine kleinen, eingeölten Kunststoff Becher geben und gut festdrücken. Die Schüssel über Kopf stürzen und leicht klopfen, bis der Bratling herausfällt.
  • Den Boden einer großen aufgeheizten Pfanne mit Pflanzenöl bedecken. Die Grünkerbratlinge jeweils 4 Minuten von beiden Seiten anbraten.
  • Guten Appetitt wünscht Rezepte-SilkesWelt.de

Notizen

  • Du kannst die Bratlinge ganz verschieden abschmecken. Sei es mit Paprika, Kreuzkümmel, Zitronenabrieb etc. oder auch mit Kräuter wie Schnittlauch, Koriander, Petersilie, Thymian oder Oregano  abschmecken.
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Knusprige Grünkernbratlinge – die Zubereitung

Geschroteteter Grünkern
Selbst geschroteter Grünkern
Grünkerschrot, fein
Grünkernschrot Fertigprodukt
Geformte, knusprige Grünkernbratlinge
Mit einem Becher lassen sich gleichmäßige Bratlinge formen.

Diese Rezepte werden Dir bestimmt auch gefallen:

Vielleicht hast Du Lust noch ein bisschen zu stöbern? Die vegane Küche bietet interessante Rezeptideen für Dich auf meinem Blog. Ich habe Dir meine beliebtesten veganen Rezepte verlinkt und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern.

Vegane Bratensauce

Gesunde Karotten glasiert

Glasierte Karotten

Vegane Kartoffelsuppe

Vegane Kartoffelsuppe

Rezept Grünkernbratling vegan

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.



1 Kommentar zu „Knusprige Grünkernbratlinge“

  1. Pingback: Die schönsten Erinnerungen und Rezepte - Mehr Genuss

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst.

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!