Cinnamon-Marble Cookies backenKnusprige Cinnamon-Marble Cookies

Es ist Zeit für leckere Kekse und die Cinnamon-Marble Cookies sind so lecker. Die musste ich einfach backen. Ich habe mir das Rezept schon vor einigen Wochen ausgedacht, weil ich Zimt liebe und nicht immer nur Zimtbrötchen machen wollte. Klar, sind die auch lecker aber immer das Gleiche?

Das Schöne an den Plätzchen, es sieht keines aus wie das Andere. Und den Zimtanteil kannst Du selbst bestimmen. Sie sind auch nicht zu süß und optisch mal etwas anderes.

Die Kekse sind auch gut mit Kindern herzustellen. So, jetzt wünsche ich Dir viel, viel Spaß mit meinem Rezept und dem Video.

Video zur Herstellung der Cinnamon-Marble Cookies:

Cinnamon-Marble Cookies

Anzahl 50 Stück
Author SilkeC

Zutaten

Teig

  • 300 gr Weizenmehl TYP 405
  • 150 gr Butter (kalt) alternativ Margarine
  • 150 gr Zucker alternativ brauner Zucker
  • 1 Stück Ei Größe M
  • 1 Prise Salz

zum Ummanteln

  • 2 TL Ceylon-Zimt
  • 2 TL Back Kakao
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 TL Zucker alternativ brauner Zucker

weiteres...

  • Frischaltefolie + Backpapier

Herstellung

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und rasch zu einen Teig verarbeiten. Ich mache dies gerne mit den Fingern aber mit es funktioniert auch mit einem Handrührgerät.

  2. 1/3 des Teiges bei Seite stellen. Aus dem restlichen Teig unterschiedlich dicke aber gleich lange Stränge rollen.

  3. Den abgenommen Teig zwischen zwei Klarsichtfolien dünn ausrollen. Er sollte die Länge der Teigstränge haben und gut 10-15cm breit sein, je nachdem welchen Durchmesser alle Stränge zusammen haben. Die obere Folie abziehen.

  4. Die Zutaten für die "Ummantelung" gut miteinander verrühren und auf ein Brett streuchen. Die Stränge darin wälzen und mittig auf den ausgerollten Teig legen. Dabei etwas andrücken.

    Den Teig um die Stränge wickeln und fest andrücken / verschließen. Zu einer festen "Wurst" rollen und mit der Frischhaltefolie fest verschliessen. Mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  5. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Bapapier auslegen und die Teigrolle aus der Frischhaltefolie nehmen.

    In 0,3-0,5cm dicke Scheiben schneiden und nebeneinander auf das Backblech legen. Dabei einen kleinen Abstand lassen.

  6. Im Backofen ca. 10-12 Minuten backen. Sie sollten nur ganz wenig Farbe haben. Auf dem Blech auskühlen lassen und luftdicht verschliessen.

Zusatzinfo / Tipps

    Buttergebäck modern

  • Wer mag kann den Teig noch weiter aromantisieren. Dazu eignet sich Zitronen-/Orangenabrieb, Vanille, Bittermandelaroma etc.
  • Wenn Du die Kekse weich haben möchtest, dann sollten sie in eine offene Dose. Wenn sie aber mürbe bleiben sollen, dann bitte luftdicht verschliessen.

Cinnamon-Marble Cookies backen    Plätzchenrezept

Plätzchenbacken

// weitere Cookie-Rezepte findest Du hier: L I N K //

Zimt Plätzchen Rezept