Pfannenbrötchen, Pfannenbrot Rezept

Pfannenbrötchen ohne Hefe

Schnelle Brötchen ohne Hefe, Pfannenbrötchen

Wenn man ganz vergessen hat, Brötchen zu kaufen und das Brot auch schon zu alt ist. Da sind Pfannenbrötchen die einfach Lösung um in 15 Minuten frische Brötchen zu zaubern. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie es geht.

Pfannenbrötchen aufgerissen

Warum Brötchen aus der Pfanne?

Diese Brötchen sind ganz schnell gemacht und ganz ohne Wartezeit. Die Zutaten hat man fast immer Zuhause und damit überrasche ich gerne. Sie erinnern an Brötchen, die man im Toaster aufbacken kann. Sie haben aber einen großen Vorteil. Sie sind ohne Konservierungsstoffe und viel günstiger. Diese Brötchen können ohne Fett gebacken werden, somit die Pfannenbrötchen kalorienarm. Doch wenn etwas Butter oder Margarine in der Pfanne ist, bekommen sie einen viel besseren Geschmack und die Bräunung wird schöner.

Damit klappts bestimmt!
  • Inhalt: 2x Bratpfanne 24 cm beschichtet (Höhe 5 cm, Gewicht: 1,0 kg), 28 cm (Höhe 5,5 cm, Gewicht: 1,4 kg) - optimal für Herdplatten mit Ø 18 cm, 22 cm - Artikelnummer: 0733026299
  • Material: Cromargan Edelstahl Rostfrei 18/10. PTFE-Antihaftbeschichtung. Fettarmes, gesundheitsbewusstes Braten ohne Ankleben. Hitzebeständig bis 260°C, backofenfest bis 70°C
  • Die Bratpfannen können auf allen gängigen Herdarten verwendet werden: Induktion, Gasherd, Elektroherd, Glaskeramikherd. Dank der optimalen Wärmeverteilung brennt nichts an-verwendbar für jedes Gericht
  • Der Boden (TransTherm) sorgt für eine gleichmäßige, lange Wärmespeicherung - ideal zum knusprigen Braten mit wenig Fett. Sicheres Handling durch ergonomischen Kunststoffgriff mit Flammschutz
  • Herstellergarantie: 2 Jahre Garantie auf Material, Verarbeitung und Antihaftfähigkeit. Die Garantiebedingungen finden Sie unter „Weitere technische Informationen“

Wie kann man die Pfannenbrötchen belegen?

Die Brötchen schmecken warm und kalt sehr lecker. Sie können sowohl herzhaft als auch süß belegt werden. Sei es mit Frischkäse, Marmelade, Käse, Tomaten, Wurst oder Schinken. Da man ganz einfach in der Größe der Brötchen individuell festlegen kann, nutze ich die Pfannenbrötchen gerne für Mini-Burger. Auch für andere kleine Fingerfood oder Party-Snacks eigenen sich die Brötchen perfekt als Unterlage. Zum Beispiel als kleine Minipizza. Dazu halbiere ich die Brötchen und belege sie mit etwas Tomatensauce oder Ketchup, dann etwas Schinken, Ananas, Mais und obendrauf noch etwas Käse. In die heiße Pfanne setzen und 1–2 EL Wasser auf den Pfannenboden und sofort denk Deckel darauf setzen. Dann schmilzt der Käse sofort und man habt kleine Pizzen für das Buffet.

Auch sehr lecker, wenn man sie mit Camembert und etwas Preiselbeeren belegt. Elegant wird es, wenn man Frischkäse mit etwas Meerrettich mischt und auf dem Brötchen verstreicht. Darauf eine Scheibe Räucherlachs oder geräucherte Makrele und als Dekoration etwas Dill oder einen kleinen Spalt einer Bio-Zitrone darauf. Wie wäre es mit ein etwas Kräuterbutter und darauf eine Scheibe Schwarzwälder Schinken, der zu einer Blume aufgerollt wird und in der Mitte ein Stück einer Mini-Tomate oder etwas Paprika.

GOZZA® [2 in 1] Obstkorb Brotkorb - mit Canvas Einlage 100 % aus Baumwolle - Einlage ist extrem robust durch Webtechnik - Modernes und Zeitloses Design
  • 🔲 PRAKTISCHE CANVAS EINLAGE - Dank der speziellen Webtechnik ist die Canvas Einlage außerordentlich robust und langlebig! Durch die Einlage kannst du dir sehr bequem aus deinem Obstkorb einen Brotkorb machen.
  • 🔲 LEICHT ZU REINIGEN - Ist deine Canvas Einlage einmal dreckig? Kein Problem! Du kannst sie jederzeit ganz bequem in der Waschmaschine im Handwaschgang reinigen lassen. Nach dem dritten mal waschen hat die Einlage Ihre perfekte Größe und behält diese bei.
  • 🔲 GARANTIERTER HINGUCKER - Durch unser besonders zeitloses und modernes Design hast du garantiert immer einen Hingucker bei dir Zuhause stehen. Dank dem offenen Design ist dein Obst auch immer optimal von allen Seiten belüftet!
  • 🔲 TEFLON BESCHICHTET - Dank unserer matten Teflon Beschichtung bleibt deine Ablage vor lästigen Kratzern befreit! Zugleich schützt die Beschichtung vor Rost und gibt der Obstschale somit ein langes Leben.
  • 🔲 60 TAGE GELD ZURÜCK - Um dir die Kaufentscheidung zu erleichtern, nehmen wir das Risiko auf uns und machen ein Versprechen: Solltest du aus einem Grund nicht zufrieden mit unserer Obstschale sein, bekommst du dein Geld zurück - bis zu 60 Tage nach Kauf!

Wie wäre es mit einem Mini-Burger? Dazu eine Seite der Brötchen mit Sesam bestreuen, bevor sie gebacken werden. Nach dem Backen aufschneiden, die Schnittfläche kurz in der Pfanne bräunen. Dann mit Ketchup, Mayonnaise, Salat, Gurke und Hackfleischbällchen oder veganen Burger-Patty belegen. Käse obendrauf und die Oberseite dazu. Nochmal ab in die Pfanne und 1–2 EL Wasser auf den heißen Pfannenboden und sofort den Pfannendeckel schließen. Sobald der Käse geschmolzen ist, kann der Burger serviert werden.

Teig für Pfannenbrötchen

Pfannenbrot oder Pfannenbrötchen vegan

Diese Brötchen oder Pfannenbrote werden komplett pflanzlich hergestellt. Etwas Olivenöl oder auch ein anderes Pflanzenöl, das dir besonders gut schmeckt, sorgt für einen angenehmen Geschmack. Somit sind die Pfannenbrötchen vegan und laktosefrei.

Welches Mehl für die Brötchen aus der Pfanne?

Da schaue ich immer, was ich Zuhause habe. Ich backe die Brötchen gerne mit Weizenmehl TYP 550 oder Dinkelmehl TYP 630. Je nachdem was du Zuhause hast, solltest du 20 % vom Wasser zurückhalten und schauen, wie viel Wasser dein Mehl aufnimmt. Der Teig sollte klebrig aber nicht flüssig sein. Du kannst das restliche Wasser schluckweise mit dazu geben, je nachdem wie viel Wasser der Teig noch aufnimmt. Da der Teig sofort verarbeitet wird, sollte man kein Vollkornmehl verwenden. Denn ein Vollkornmehl braucht Zeit um das Wasser aufzunehmen. Da aber das Backpulver sofort mit Wasser reagiert und anfängt zu arbeiten, kann man den Teig nicht ruhen lassen.

Sind die Pfannenbrötchen gesund?

Diese Brötchen sind genauso gesund, wie viele andere Brötchen auch. Sie bestehen aus Weißmehl, was nicht sehr viele Nährstoffe hat, daher sollte der Belag Nährstoffreich sein. Da keine Hefe in dem Teig ist, sind die Brötchen für Magen-empfindliche eine gute Alternative.

Pfannenbrötchen serviert

Welche Größe für die Brötchen?

Ich habe den Teig in 8 Stücke geteilt, das war eine gute Größe aber je nachdem, was man mit den Brötchen vorhat, kann man diese auch kleiner oder größer gestalten. Außerdem kann man die Oberfläche mit etwas Wasser besprühen und dann mit Saaten, wie Mohn, Sesam oder Salz bestreuen.

Pfannenbrötchen Kugeln

Die Kugeln werden anschließend auf eine Dicke von 1,5 bis 2 cm flach gedrückt, so erhalten sie ihr typisches Pfannenbrot-Aussehen. Dann darf auch schon die Pfanne vorheizen. In einer beschichteten Pfanne können sie ganz ohne Fett gebraten werden. Ich gebe dennoch ein kleines Stück Butter hinein, somit bekommen sie einen leicht buttrigen Geschmack. Aber das muss man nicht machen.

Pfannenbrötchen ungebacken in der Pfanne

So werden die Brötchen besonders fluffig

Damit die kleinen Pfannenbrote richtig fluffig werden, wende ich einen Trick an, den ich gerne im Backofen einsetze, damit Hefegebäck noch besser aufgeht. Ich gebe 1–2 Esslöffel Wasser in die heiße Pfanne mit hinein und schließe sofort mit einem Deckel. Das Wasser verdampft und gibt den Brötchen zusätzlichen Auftrieb. Dadurch dass die feuchte Luft die Oberfläche feucht hält, kann der Teig noch schneller aufgehen und die Brötchen reißen nicht auf. Nach 2–3 Minuten kann der Deckel abgenommen werden. Wenn der Boden der Brötchen die gewünschte Bräune hat, werden sie gedreht und ohne Deckel auf der anderen Seite gebacken. In weiteren 2–3 Minuten hast du leckere Pfannenbrötchen.

Mein Video zur Herstellung der Pfannenbrötchen

5 Fakten zu den Pfannenbrötchen

  1. vegan
  2. Für Anfänger geeignet
  3. Sehr schnell zubereitet
  4. Wenig Zutaten
  5. Keine Küchenmaschine notwendig

Mein Rezept für die Herstellung der Pfannenbrötchen

Pfannenbrötchen, Pfannenbrot Rezept

Pfannenbrötchen

10 Minuten
6 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Wie gefällt Dir das Rezept?

Silke
Kalorien 139 kcal
Fett 4 g
Eiweiss 4 g
Kohlehydrate 29 g
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 6 Minuten
Rezept für 8 Stück

Kochutensilien

  • 1 Schüssel
  • 1 Kochlöffel
  • 1 Metallteigkarte
  • 1 Pfanne mit Deckel
  • 1 Pfannenwender

Zutaten

Teig

  • 300 gr Weizenmehl TYP 550 oder Dinkelmehl TYP 630
  • 200 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz

Außerdem

  • 1 Stück Butter vegan: Margarine oder vegane Butter oder einfach weg lassen
  • 1-2 EL Wasser

Anleitungen

Teigherstellung

  • Die trockenen Zutaten mischen, Wasser dazu geben und zum Schluß das Öl mit hinein geben. Alles mit einem Kochlöffel zu einem klümpfchenfreien Teig verarbeiten.
  • Auf eine bemehlte Unterlage geben und zu einer Kugel formen. Mit einer Metallteigkarte oder einem scharfen Messer in 8 Stücke teilen.

Formen und backen

  • Mit geölten Händen zu Kugeln formen und zu einer Höhe von ca. 2 cm flach drücken. Die Pfanne aufheizen und 1 Stückchen Butter hinein geben. (Kann man auch weg lassen). Die Teigfladen in die Pfanne legen.
  • Das Wasser dazu geben und gleich den Deckel schließen. Nach 2-3 Minuten öffnen und die Brötchen wenden. Ohne Deckel wieder 2-3 Minuten backen bis sie die gewünschte Bräune haben.
  • Sofort servieren.
    Guten Appetit wünscht Rezepte-Silkeswelt.de
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Diese Rezepte könnten Dir bestimmt auch gefallen:

Vielleicht hast Du Lust noch ein bisschen zu stöbern?
Was wären Brote ohne einen leckeren Brotaufstrich? Nichts, deshalb verlinke ich Dir gerne meine Lieblings-Brotaufstriche. Die sind sowas von lecker und ich kann echt nur schwärmen davon. Schau sie Dir an und mach sie nach. Es lohnt sich wirklich.
Viel Spaß beim Stöbern.

veganer Aufstrich

Tomaten
Brotaufstrich

wie mache ich geschlagene Butter

Aufgeschlagene Butter

veganer Antipasti Dip

Salata de
Vinete

Das ist bestimmt noch etwas für Dich!

Hier findest Du eine Übersicht von meinen Brot, Baguette, Fladenbrote und Brötchenrezepten. Da ist bestimmt auch noch mehr für Dich dabei.
Viel Spaß beim Stöbern.

Baguette Rezept

Baguette Rezepte

Briochebrötchen Rezept

Brötchen
Rezepte

Pfannenbrötchen ohne Hefe Rezepte-SilkesWelt.de

Fladenbrot Rezepte

Dinkelbrot ohne kneten

Brot Rezepte

Pfannenbrot und Pfannenbrötchen Rezept

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.en auch natürlich woanders kaufen.

Pfannenbrötchen ohne Hefe Rezepte-SilkesWelt.de
5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-Mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst

 

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!