Fisch überbacken mit Bärlauch

Lachs mit Bärlauchkruste

Rezept für Lachs mit BärlauchkrusteLachs mit Bärlauchkruste

Lachs und Bärlauch? Das passt super zusammen. Da Bärlauch eine leichte Knoblauchnote hat, ergänzt er sich super zu Lachs und die Kruste verhindert ein Austrocknen vom Lachs beim garen.

Lachs im Backofen braten

Lachs mit Haut ist perfekt zum Braten für Einsteiger. Denn die Lachshaut schützt den Lachs vor der Hitze. Die Bärlauchkruste schützt die Fleischseite vom Lachs vor dem Austrocknen und der Geschmack vom Bärlauch zieht während dem Garen in den Fisch ein. Die perfekte Kombination, die auch für Einsteiger super geeeignet.

Woran erkenne ich dass der Lachs durch ist?

Das ist wirklich nicht einfach zu beantworten. Normalerweise würde ich sagen, wenn Du drauf drückst und er gibt ganz lecht nach ist er fertig. Das geht hier leider nicht. Es gibt zwei Möglichkeiten. Beobachte den Fisch von der Seite, wenn er sich heller wird als im Rohzustand wird es nur noch 2-3 Minuten dauern oder Du versuchst es mit der Zeit die ich im Rezept angegeben habe. Voraussetzung dafür ist aber das der Fisch Zimmertemperatur hatte. Denn wenn er frisch aud dem Kühlschrank kommt, brauch er länger und es leidet auch das Fleisch darunter. Der Lachs sollte noch leicht glasig im Kern sein (also in der Mitte). Dann ist er am bekömmlichsten!

Achte darauf, dass du ein möglichst gleichmäßig dickes Lachfilet bekommst. So hat der Lachs an allen Seiten die gleiche Garstufe.

Wieviel Lachs rechnet man pro Person?

Je nachdem wieviel oder wie groß die Beilage ist, kannst Du mit 150-200 Gramm an Lachfilet rechnen.

 

Mein Rezept für den Lachs mit Bärlauchkruste

Fisch überbacken mit Bärlauch

Lachs mit Bärlauchkruste

15 Minuten
8 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Sterne anklicken zum bewerten

Silke
Kalorien 553 kcal
Fett 34 g
Eiweiss 34 g
Kohlehydrate 23 g

Zutaten

  • 150-200 gr Lachsfilet mit Haut
  • 30 gr Butter
  • 30 gr Paniermehl
  • 10-15 gr Bärlauch
  • etwas Zitronensaft / Salz / Pfeffer

Anleitungen

  • Das Lachsfilet 1 Stunde vor Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Den Backofen mit der Auflaufform auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Bärlauch zusammen mit Butter und Paniermehl mixen / pürieren. Wenn es eine einheitliche Masse geworden ist, mit Zitrone / Salz / Pfeffer würzen.
    Auf die Fleischseite des Fisches gleichmässig verteilen.
  • Wenn der Backofen die Temperatur erreicht hat, das Fischfilet auf der Hautseite in die Auflaufform geben und im unteren Drittel für ca. 15 Minuten garen.
    Evtl. kurz unter den Grill halten. Fertig.

Notizen

Lachs in Bärlauchkruste backen
  • Wir haben diesen sensationellen Fisch mit Nudeln ist Käsesahnesauce gegessen.
  • Statt Fisch funktioniert es auch mit einem Schweinefilet. Dazu das Schweinefilet rundherum anbraten und dann die Bärlauchkruste auf das Filet geben und überbracken.
  • Auch ein Salat ist lecker dazu.
  • Wenn Du die Kruste dünner aufträgst, reicht sie auch für zwei Fischfilets.
 
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

// Weitere Bärlauchrezepte findest du hier: L I N K //

// Mehr Fischrezepte findest du hier: L I N K //

Lachs überbacken mit Bärlauch

 

 


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst.

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!