Dinkelzopf mit Hefewasser Rezepte-SilkesWelt.de

Dinkelzopf mit Hefewasser

Ein wunderbarer Butterzopf, ganz ohne Hefe gebacken. Mein Experiment ist mal wieder gelungen und dieses Mal habe ich einen Dinkelzopf mit Hefewasser gebacken, der genauso beim Backen aufgerissen ist wie man, das nur von einem Hefezopf kennt. Wie das geht, verrate ich Dir in meinem Beitrag.

Die wichtigsten Inhalte für Dich zusammen gefasst

Dinkelzopf mit Hefewasser Rezepte-SilkesWelt.de

Mein Experiment – Dinkelzopf mit Hefewasser

In Erinnerung an die Zeit in der Hefe knapp oder gar nicht zu bekommen war, habe ich mich zum ersten Mal an einen Hefezopf ohne Industriehefe getraut. Bei einem Weißbrot habe ich das schon vor Jahren gemacht, aber an einen Klassiker wie den Hefezopf habe ich mich bisher nicht gewagt. Gerade, weil hier im Teig einiges an Butter darin ist und damit der Teig eine gewisse Schwere bekommt, ist das nicht ganz so einfach. Daher hatte ich echt Respekt davor und was soll ich sagen, das Experiment ist mehr als gelungen!

Info-Box

Wie Du selbst ein Hefewasser herstellen kannst, zeige ich Dir in meinem
Beitrag Hefewasser ansetzen

Dinkelzopf mit Hefewasser Rezepte-SilkesWelt.de

Mein Versuch mit wilder Hefe

Ich habe den Versuch mit einem sehr jungen Hefewasser, das erst 6 Tage alt war, gewagt. Mit einem reiferen Hefewasser können die Ruhephasen deutlich kürzer sein. Man nennt Hefewasser nicht umsonst „wilde Hefe“, denn sie lässt sich wirklich nicht zähmen. Ein großer Vorteil von der langen Gare ist, dass der Teig die Flüssigkeit viel einfacher aufnehmen kann und das Gebäck länger frisch bleibt, außerdem werden die Foodmaps abgebaut. Foodmaps können für Bauchschmerzen und Völlegefühl verantwortlich sein. Wir essen schon den dritten Tag an unserem Dinkelzopf mit Hefewasser und er ist immer noch herrlich saftig und weich.

Dinkelzopf mit Hefewasser Rezepte-SilkesWelt.de

Die Herausforderung mit Hefewasser

Die Ruhezeiten können aufgrund von der Umgebungstemperatur während der Gare und je nachdem wie die Aktivität des Hefewassers ist, stark variieren. Ich habe schon erlebt, dass der Teig sein Volumen bei warmen Umgebungstemperaturen innerhalb wenigen Stunden verdoppelt, andererseits hat auch mal mehr als 12 Stunden gedauert. Aus solchen Erlebnissen bezieht man seine Kenntnisse, wie viel Triebkraft das angesetzte Hefewasser entwickeln kann. Das ist auch für mich immer noch die größte Herausforderung. Bei dem Backen mit Hefewasser sollte man sich auf sein Auge verlassen. Wenn der Teig sich sichtlich vergrößert hat, dann ist er bereit für die Weiterverarbeitung.

Toll zum Hefezopf oder auch Brot backen. Tolle Beschichtung, sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Der Bestseller schlechthin!
  • 2er-Pack rechteckiger Brotbackformen; ideal zum Brotbacken, für Hackbraten, etc. geeignet
  • Robuster Karbonstahl garantiert schnelle, gleichmäßige Wärmeverteilung für ein ebenmäßiges Anbräunen der Backwaren
  • Antihaftbeschichtung verhindert, dass Lebensmittel festkleben; ofenfest bis 220 °C
  • Handwäsche empfohlen; Teil der Karbonstahl-Backblech-Reihe mit Antihaftbeschichtung von Amazon Basics
  • Abmessungen: Innen: 24 x 12,7 x 6,8 cm und Außen: 27 x 15 x 7 cm.

Hefegebäck ist besser verträglich ohne Industrie Hefe

Außerdem soll alles frisch Gebackene mit Hefewasser besser verträglich sein, als mit industriellem Backtriebmittel. Dabei beziehe ich mich nicht nur auf Menschen, die auf Gebackenes mit wenig Reifezeit empfindlich reagieren. Stichwort Foodmaps. Mir ist besonders positiv aufgefallen, dass der Dinkelzopf mit Hefewasser nicht nach Hefe schmeckt, weil das Hefewasser mit anderen „Kulturen“ hergestellt wird. Und durch die lange Ruhezeit ist auch für empfindliche Menschen die Möglichkeit den Zopf mit Weizenmehl zu backen. Durch das Hefewasser und die Ruhezeit könnte der Zopf besser verträglich sein. Vielleicht ist es auch für Dich einen Versuch wert?

Den geflochtenen Hefezopf kann man einfach so in den Backofen schieben. So wie auf den Bildern, aber wenn ich ihn höher haben möchte, weil ich einen gleichmäßigen Rand bevorzuge, dann lege ich um den geflochtenen Dinkelzopf einen Stollenrahmen* und lasse ihn darin gehen. Den Rahmen buttere und mehliere ich vorher. Damit der Zopf nicht darin hängen bleibt.

Dinkelzopf mit Hefewasser Rezepte-SilkesWelt.de

Das schmeckt uns besonders zum Dinkelzopf

Im Rezept habe ich absichtlich weniger Butter und Zucker verwendet, was auch dem fehlenden Geschmack nach Hefe geschuldet ist. Denn dieser Zopf braucht es einfach nicht. Der Geschmack vom Belag bekommt daher mehr Aufmerksamkeit. Ich brauche nur ein wenig Butter und Himbeer-Marmelade und bin im siebten Himmel. Den Dinkelzopf mit Hefewasser esse ich am liebsten bei einem Langschläfer Frühstück, aber auch am Nachmittag zu einer duftenden Tasse Cappuccino kann ich nicht widerstehen.

Veganer Hefezopf mit Dinkelmehl und Hefewasser?

Ja, das funktioniert ohne Problem, was man statt tierischen Produkten verwenden kann, habe ich Dir mit ins Rezept geschrieben. Außerdem backe ich den Kuchen komplett ohne Ei, somit ist es wirklich einfach, den Dinkelzopf herzustellen. Der Zopf lässt sich auch ohne Probleme einfrieren. Sei es am Stück oder in einzelnen Scheiben, so wie Du es möchtest.

Mein Video zur Herstellung eines Dinkelzopf mit Hefewasser

5 Fakten zum Dinkelzopf

  1. Er braucht einiges an Zeit.
  2. Der Dinkelzopf ist gut verträglich
  3. Er ist vegan machbar.
  4. Er bleibt lange frisch und ist kann auch eingefroren werden
  5. Bei den Ruhezeit verlasse Dich auf das was Du siehst. Wenn der Teig sich vergrößert hat, dann darf er weiter verarbeitet werden.

Das Rezept für den Dinkelzopf mit Hefewasser

Dinkelzopf mit Hefewasser Rezepte-SilkesWelt.de

Dinkelzopf mit Hefewasser

30 Minuten
Ruhezeit 1 day 4 Stunden
30 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Wie gefällt Dir das Rezept?

Silke
Kalorien 1643 kcal
Fett 9 g
Eiweiss 9 g
Kohlehydrate 211 g
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Ruhezeit 1 day 4 Stunden
Rezept für 1 Zopf

Kochutensilien

  • 2 Schüsseln
  • 1 Küchenmaschine
  • 1 Backblech
  • 1 Backpapier

Zutaten

  • 100+500 gr Dinkelmehl TYP630
  • 100 gr zimmerwarme Butter vegan: Margarine
  • 240 ml Milch handwarm vegan: Mandelmilch oder Hafermilch
  • 200 gr Zucker
  • 100 gr Hefewasser
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 1 EL Butter vegan: Margarine oder auch weg lassen
  • Hagelzucker und / oder Mandelblättchen

Anleitungen

Vorteig

  • Als erstes das Hefewasser mit ca. 100gr Mehl verrühren und gut 12-24 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Hauptteig

  • Danach alle Zutaten mischen. Dabei gebe ich die Butter flöckchenweise dazu und langsam die restliche Milch hinzufügen. Gut vermengen!!! Der Teig ist etwas klebrig aber das macht nichts, denn er saugt die Flüssigkeit noch auf.
  • Wenn der Teig gut verknetet ist, mit einem Tuch abdecken und bei Zimmertemperatur gehen (stehen) lassen. Mindestens 2-3 Stunden!!! Der Teig sollte sich ordentlich vergrößert haben und flauschig weich sein.
  • Nun kann man den Teig in drei gleichmäßige Stücke teilen. Längliche Stränge herstellen und flechten. Den Teig mit der weichen / flüssigen Butter bestreichen und mit Mandelblättechen / Hagelzucker verzieren. Anschliessend noch einmal mind. 30 – 60 Minuten gehen lassen.
  • Bei ca. 190 Grad Ober-/Unterhitze ( in unteren Drittel )goldbraun backen. Die Backzeiten variieren je nachdem ob man Hefeteilchen (ca. 20-30min) oder einen ganzen Hefezopf (ca. 55 min) daraus macht. Evtl. abdecken damit er nicht zu dunkel wird.
    Guten Appetit wünscht Rezepte-Silkeswelt.de

Notizen

    Tipps

  • Wenn ich einen Hefeteig plane, dann hole ich alle Zutaten schon lange vorher aus dem Kühlschrank, damit sie Zimmertemperatur haben. Das vereinfacht vieles!
  • Um eine gleichmäßige Temperatur während der “Gehzeit” zu gewährleisten, schalte ich bei meinem Ofen die Lampe an und gebe meinen Teig hinein. So bekommt der Teig ca. 30°C und lasse ihn in dem Backofen ruhen. So kann ich mich getrost etwas anderem widmen.
  • Wer mag kann den fertigen Teig mit 1EL Milch + Eigelb (vermischt) bepinseln. Das gibt ihm einen schönen Glanz.
  • Die Zuckermenge ist gering gehalten, damit er nicht zu dominant süß schmeckt. 
 
 
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!

Meine Backhelfer* für den Dinkelzopf mit Hefewasser

Diese Rezepte könnten Dir bestimmt auch gefallen:

Vielleicht hast Du Lust noch ein bisschen zu stöbern? Mit Hefewasser habe ich schon einiges ausprobiert.Viel Spaß beim entdecken meiner Rezepte

Dinkelzopf mit Hefewasser Rezepte-SilkesWelt.de

Weizenbrot mit Hefewasser

Dinkelzopf mit Hefewasser Rezepte-SilkesWelt.de

Baguette mit Hefewasser

Kartoffelbrot mit Hefewasser

Kartoffelbrot mit Hefewasser

Dinkelzopf mit Hefewasser Rezepte-SilkesWelt.de

Hefewasser ansetzen

Dinkelzopf mit Hefewasser Rezepte-SilkesWelt.de

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

 

Dinkelzopf mit Hefewasser Rezepte-SilkesWelt.de
5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-Mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst

 

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!