vegane KarottensuppeLeckere Karotten-Ingwer Suppe mit Kokosflair

Wir lieben Suppen aber sättigend sollen sie sein. Nun, viele Suppen sind auf Kartoffelbasis damit sie gut sättigen, das ist auch schön aber etwas eintönig. Deshalb habe ich etwas herum experimentiert und heraus kam ein einfaches Karotten-Ingwer Suppen Rezept das mit Kokos verfeinert, eine ganz tolle Note bekommen hat.

Mein Mann liebt dieses Rezept, weil er das auch sehr schnell zubereiten kann und es auch noch gesund ist. Durch die vielen Karotten werden wir gut mit Beta-Carotin versorgt das wir duch die kleine Menge Fett in der Suppe gut aufnehmen können.

Der Ingwer gibt Frisch, Schärfe und pushed unser Immunsystem. Also was wollen wir mehr?

Die Suppe macht satt und zufrieden. Ich habe sie mit meiner selbstgemachten Gemüsebrühe (L I N K) angesetzt. Du kannst aber auch eine gekaufte Brühe dafür verweden.

Das Video zur Herstellung der Karotten-Ingwer Suppe

Karotten-Ingwer Suppe mit Kokosflair

Anzahl 4 Portionen
Author Silke

Zutaten

  • 1 Liter Gemüsefond
  • 530-550 gr Karotten Bio
  • 150 ml Kokomilch
  • 120 gr Zwiebeln
  • 25 gr Ingwer
  • 1/4-1/2 Stück Chillischote (je nach Schärfe)
  • 10 gr Butter vegan: Margarine oder vegane Butter
  • 1 TL Currypulver
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • Salz / Pfeffer / Saft einer halben Zitrone

Herstellung

  1. Zwiebeln und Ingwer schälen, anschließend klein schneiden. Karotten abwaschen und den Ansatz abschneiden. Den Rest in kleine Stücke schneiden. Chillischote aufschneiden, die Kerne und die Trennwände entfernen und klein schneiden.

  2. In einen großen Topf das Öl hinein geben und erhitzen. Die Karotten, mit den Zwiebeln, Chilli und dem Ingwer andünsten (ca. 3 Minuten) Butter und das Currypulver mit dazugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten.

  3. Mit 2/3 des Gemüsefond und 2/3 der Kokosmilch aufgießen und mit Salz/Pfeffer würzen und 15 Minuten köcheln lassen. Die Karotten sollten weich sein.

  4. Mit einem Pürrierstag die Suppe fein pürrieren und mit der restlichen Kokosmilch, Zitrone und den Gewürzen abschmecken. Wenn die Suppe zu dick ist, noch etwas Gemüsebrühe dazu geben.

  5. Die Suppe ist fertig und kann serviert werden aber wenn sie noch 1-2 Stunden durchziehen darf, gewinnt sie an Aroma.

Zusatzinfo / Tipps

Karotten Ingwer im Topf     vegane Karotten-Ingwer Suppe

  • Wer mag kann Croutons  auf die Suppe geben. Dazu Weisbrot entrinden und in Würfel schneiden. In der Pfanne mit etwas Butter und einer Knoblauchzehe goldbraun rösten.
  • Schnittlauchröllchen oder Frühlingszwiebelnröllchen schmecken auch super lecker darauf.

vegane Karottensuppe

// weitere Suppen-Rezepte findest Du hier: L I N K //

Karottensuppe mit Kokosmilch