KaramellhörnchenEinfache Karamell-Hörnchen

Morgens einfach mal eine Kleinigkeit zum Frühstück. Oder zum Kaffee ein kleines, süßes Gebäckstück. Das wärs!
Genau mit dem Gedanken sind diese Karamell-Hörnchen entstanden.

Hörnchen Teig     ungebackene Hefehörnchen

Ich liebe Dulce de Leche und habe immer etwas davon im Kühlschrank. Aber pur wollte ich es nicht servieren und deshalb habe ich sie in die Hörnchen verbacken. Einfach und lecker. Diese Joghurt-Hörnchen sind einfach super weich und können, falls tatsächlich etwas übrig bleibt, auch eingefroren werden.

wie backe ich Hörnchen aus Hefeteig    

Als Topping habe ich Zucker gewählt, der beim Backen karamellisiert aber das musst Du nicht. Du kannst sie auch mit Mandelblättchen oder einfach pur lassen. Lecker sind sie sowieso.

Den Teig habe ich bereits öfters verwendet und ich finde mit dem extra an Natron wird er noch etwas fluffiger. Falls Du es nicht da hast, kannst Du es auch weg lassen

Verwendete Geräte:

Karamell - Joghurt Hörnchen

Author Silke

Zutaten

  • 600 gr Mehl Typ 550
  • 50 gr zimmerwarme Butter
  • 260 ml Milch handwarm
  • 100 gr Joghurt bei mir Skyr
  • 100 gr Zucker
  • 15 gr Hefe
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch

Zum Bestreichen

  • 1 Stück Ei
  • 2-3 EL Milch

Herstellung

Dulce de Leche

  1. Die gezuckerte Kondensmilch in einen Topf mit Wasser stellen. Sie sollte mindestens 3/4 mit Wasser bedeckt sein. Das Wasser zum Kochen bringen und die Dose ca. 2 Stunden darin kochen. Auskühlen lassen.

Teig Herstellung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben. Eine Mulde in das Mehl machen und Zucker, Salz, Hefe und Milch dazu geben. Mit etwas Mehl bedecken und 15 Minuten gehen lassen.
  2. Wenn die Hefe ihre Aktivität aufgenommen hat, den Joghurt dazu geben und in einer Küchenmaschine langsam kneten lassen. Dann das Natron und die Butter in Flöckchen dazu geben. Gut durchkneten bis der Teig sich gut von der Schüssel löst.

  3. Zu einer Kugel formen und abgedeckt gut 1-2 Stunden (je nach Zimmertemperatur) verdoppeln lassen.

  4. Den Backofen auf 180-200°C Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig aus dem Topf nehmen. Mit einer Metall-Teigkarte halbieren und 1-2mm dick kreisrund ausrollen.

    Mit einem Pizzaroller erst halbieren, dann vierteln. Die Viertel noch einmal zu drei langen Dreiecken teilen.

    Auf das dicke Ende einen Teelöffel von der Dulce de Leche geben und aufrollen.

  5. Die Enden noch einmal andrücken, damit kein Teig daraus läuft. Das dünne Ende des Dreiecks sollte auf dem Boden des Hörnchens liegen, da es sich sonst im Backprozess aufrollt.

  6. Die Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ei und Milch verkleppern. Die Hörnchen damit bestreichen und evtl. mit etwas Zucker bestreuen.

  7. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten im unteren Drittel des Backofens backen.

    Kurz auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und servieren.

Zusatzinfo / Tipps

  • Wenn Du keinen Zucker auf den Hörnchen magst, kannst du ihn einfach weg lassen oder durch Mandelblättchen ersetzen.
  • Statt Dulce de Leche würde auch eine Nuss-Nougat Creme oder Marmelade funktionieren.
  • Die fertigen Hörnchen lassen sich wunderbar einfrieren.

// weitere Gebäck-Ideen findest Du hier: L I N K //

Karamellhörnchen

Karamell Hörnchen Rezept

*Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.