rote beete lachs cannelloni RezeptRote Beete Cannelloni mit Lachs auf Feldsalat – ala Alexander Herrmann –

Ich hatte in einem Second Hand Laden ein Buch von Alexander Herrmann erstanden. Es ist zwar schon zig Jahre alt aber man findet in den alten Kochbüchern immer wieder etwas interessantes. Alexander Herrmann hat hier zwar eine Lachsforelle genommen aber ich hatte nur einen Lachs, doch das hat nicht gestört. Im Gegenteil, der Lachs ist zwar etwas dicker und man benötigt hier evtl. zwei rote Beetescheiben aber sonst hat es wunderbar funktioniert.

Das Rezept ist soooo lecker und ein echtes Sterne-Rezept! Zu mindest für uns. Die Sättigungsbeilage fehlt überhaupt nicht. Wer aber möchte, der kann ein Baguette oder Bratkartoffeln dazu servieren. Ansonsten ist und bleibt es ein Low Carb – Rezept!low carb rote beete lachs Rezept

Wichtig ist, dass Du eine groooooße rote Beete bekommst und diese in ganz dünne Scheiben schneidest. Ich habe es mit einem Gemüsehobel gemacht, da ich ein bisschen Angst um  meine Finger hatte. Dabei solltest Du Handschuhe tragen, denn die rote Beete färbt heftig und intensiv. Ich hatte für meinen weißen Tisch eine Schüssel mit Essigwasser dabei stehen. Falls etwas roter Saft auf den Tisch kommt. Damit habe ich es gleich beheben können.

rote Beete Rezept alexander herrmann Rezept

So, nun aber genug der Vorrede. Hier kommt das wunderbare Rezept und Video.

Das Video zur Herstellung der rote Beete Cannelloni mit Lachs auf Feldsalat:

Rote Beete Cannelloni mit Lachs Rezept:

Author Silke

Zutaten

Für die rote Beete Cannelloni

  • 1 große rote Beete
  • 1-2 EL Sahnemeerrettich
  • 300-400 gr Lachfilet (mit oder ohne Haut)
  • 1 TL flüssige Butter
  • 1/4 Kästchen Gartenkresse oder Rettichsprossen

Feldsalat

  • 1/2 Schale Feldsalat (gewaschen und geputzt)
  • 1/2 Stück Zitrone (Saft und Abrieb)
  • 2 EL Saure Sahne
  • 1 EL Nussöl

Außderdem

  • Eiswasser und Salzwasser, Handschuhe, evtl. eine Küchenpinzette, Küchenpapier/-krepp / Auflaufform

Herstellung

rote Beete Cannelloni

  1. Die rote Beete gut waschen, das ist ganz wichtig denn wie wird nicht geschält! Bitte Handschuhe anziehen denn die rote Beete färbt stark. Anschließend in sehr dünne Scheiben schneiden und einen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen.

  2. Sobald das Wasser kocht die Scheiben (mit einer Pinzette) für 30 Sekunden - 2 Minuten (je nach Dicke der Scheiben) im kochenden Wasser lassen. Sobald sie sich biegen sind sie fertig. Dann in das Eiswasser geben und abschrecken.

  3. Die rote Beete Scheiben aus dem Wasser holen und mit einem Küchencrepp trocken tupfen. Mit dem Sahnemeerrettich bestreichen. Den Backofen auf 90°C Umluft vorheizen.

  4. Den Lachs von der Haut befreien und in 0,5-1cm breite Streifen schneiden. Die Lachsstreifen mittig auf die mit Sahnemeerrettich bestrichenen rote Beetescheiben legen und aufrollen.

  5. Die Auflaufform mit Butter bepinseln. die Cannelloni mit dem Schluss nach unten in die Aufflaufform setzen. Im Backofen für 9-12 Minuten (je nach Dicke der roten Beete und Lachs) glasig garen.

Feldsalat

  1. Den Feldsalat mit dem Nussöl "nappieren" (einfach mischen). Saure Sahne mit dem Zitronensaft mischen und bei Seite stellen.

Anrichten

  1. Den Feldsalat auf einen Teller verteilen, mit einem kleinen Löffel die saure Sahne verteilen. Die Cannelloni darauf setzen und den Zitronenabrieb direkt darüber reiben und mit der Kresse bestreuen. Fertig....

Zusatzinfo / Tipps

  • Wenn Du die saure Sahne etwas süßer magst, gib 1/4-1/2 TL Honig oder Agavendicksaft in die Saure Sahne.
  • Frisch gemahlenen Pfeffer darüber streuen, schmeckt auch sehr gut.
  • Pinienkerne / Kürbiskerne oder andere... kurz angeröstet geben einen schönen Knack mit dazu und ein guter Nährstofflieferant!

Meine kleinen Helferlein:

// weitere herzhafte Fisch – Rezepte findest Du hier: L I N K //

lowcarb rote beete Rezept

* Affiliate Links.
Amazon und Cardin Deko ist Affiliate Links. Ihr unterstützt mich damit, da ich einen kleinen Anteil am Verkaufserlös eurer Bestellung erhalte. Für euch kostet das Produkt dadurch nicht mehr.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.