Marzipanhörnchen mit Orangenschale Rezepte-SilkesWelt.de

Marzipanhörnchen mit Orangenschale

Superweiche Marzipanhörnchen (Werbung)

Draussen ist es kalt und der Gedanke sich auf dem Sofa unter eine Decke neben einem warmen Ofen zu kuscheln wird immer stärker. Jetzt kommt die Jahreszeit wo es herrlich nach Marzipan, Lebkuchen und Orangen duftet, da dürfen kleine, feine Marzipanhörnchen mit Orangenschale nicht fehlen.

Marzipanhörnchen mit Orangenschale Rezepte-SilkesWelt.de

Butterhörnchen mit Marzipanfüllung

Marzipanhörnchen zum Frühstück. Es dreht sich aktuell alles um die Weihnachtszeit und womit beginnt ein toller Adventsmorgen? Mit dem Duft von frischen Butterhörnchen und genau die könnt Ihr am Abend vorher schon vorbereiten. So habt Ihr einen entspannten Start ins die Weihnachtstage und falls später Gäste kommen, habt Ihr noch etwas leckeres zum Kaffee. Der Duft von Marzipnahörnchen ist einfach unvergleichlich! Dabei schmecken sie nicht nur zur Weihnachtszeit. Gefüllte Hörnchen kann man das ganze Jahr zum Kaffee und auch zu Frühstück reichen.

In der Vorweihnachtszeit fülle ich sie gerne mit einer Mischung aus Marzipan, Zimt und Orangenzesten. Für die Marzipanhoernchen (1 Blech) benötige ich das 1/2 Rezept von meinen Butterhörnchen. Diesen Teig stelle ich ganz normal her.


Marzipanhörnchen mit Orangenschale Rezepte-SilkesWelt.de

Kann man die Marzipanhörnchen am Vortag herstellen?

Das ist kein Problem. Ich stelle sie gerne am Vorabend her und bewahre sie im Kühlschrank auf. So kann ich sie am nächsten Morgen direkt in den heißen Backofen schieben. Bis der Kaffee fertig ist, duftet es schon im aus dem Backofen.

Marzipanhörnchen mit Orangenschale Rezepte-SilkesWelt.de

Marzipanhörnchen

20 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde 45 Minuten
25 Minuten
Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Wie gefällt Dir das Rezept?

Silke
Kalorien 1350 kcal
Fett 36 g
Eiweiss 36 g
Kohlehydrate 281 g
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde 45 Minuten
Rezept für 2 Bleche

Kochutensilien

  • 2 Backpapier
  • 1 Backblech
  • 1 Küchenmaschine
  • 1 Pinsel
  • 1 Teigroller
  • 1 Pizzaschneider

Zutaten

  • 600 gr Weizenmehl Typ 550
  • 200 -230 gr Butter weich
  • 100 gr Milch
  • 100 gr Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1/2 TL Salz

zum Bestreichen:

  • 1 Ei, ca 8 EL. Milch und 1 Prise Salz und Zucker

Zutaten Marzipan Füllung

  • 200 g Marzipan
  • 1 TL Ceylon Zimt
  • Schale einer abgeriebenen Bio-Orange

Anleitungen

Teigherstellung

  • Alle Zutaten für den Teig, außer die Butter, zu einem Teig verarbeiten. Wenn alles vermengt ist, die Butter in kleinen Stückchen dazu geben. Sobald ein Stück verarbeitet ist, das nächste Stück Butter zufügen. Der Teig ist etwas klebrig aber das ist okay. Den Teig für gut 30-60 Minuten zugedeckt gehen lassen. Er muss sich ordentlich vergrößert haben.

Marzipan Füllung

  • Das Marzipan zupfe ich in kleine Stücke und verknete es mit dem Zimt und den Orangenschalen.
    Nun nehme ich mir etwas von meiner Orangenmarzipanmasse forme sie länglich zu ca. 2-3cm langen Rollen.

Fertigstellung

  • Danach den Teig zu einer Kugel formen und 2-3 mm rund  aus und schneide ihn mit einem Pizzaroller in Tortenstückchen. Dazu nehme ich einen Torteneinteiler mit der Einteilung für 12 Tortenstücke und drücke ihn kurz in den Teig sodaß die Abdrücke gut sichtbar sind und schneide die mit einem Pizzaroller nach. Das ergibt gut 12 Tortenstückchen.
  • Nun ein Röllchen von der Marzipanfüllung auf das breite Ende der Tortenstücke setzen und der breiten Seite die Dreicke aufrollen. Dabei ziehe ich die Enden ein wenig in die Länge und setze die Hörnchen dadurch etwas unter Spannung. Mit dem Ende des Dreiecks auf dem Boden des mit Backpapier ausgelegten Backbleches legen. So können sich die Hörnchen nicht mehr aufrollen.
  • Die Hörnchen werden mit einer Ei/Milch-Mischung bestrichen und dürfen 1-2 Stunden abgedeckt ruhen (oder über Nacht im Kühlschrank).  Anschließend wird der Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizt. Bevor sie in den Backofen kommen, werden die Hörnchen noch einmal mit der Ei/Milch-Mischung bestrichen und anschließend wandern sie in den Backofen.
  • Den Backofen auf 180 °C drosseln und für 10-12 Minuten backen. Der Duft wird Euch verraten wann sie fertig sind. Sie sollten goldbraun sein.
    Gutes Gelingen wünscht Rezepte-Silkeswelt.de

Notizen

  • Wer mag kann sie gerne noch mit einer Nussmasse, Nougatcreme füllen.
  • Herzhaft geht auch mit einer Schinken, Käsefüllung.
  • Als „Guss“ eignet sich ein Zuckerguss (Puderzucker mit Zitrone zu einer cremigen Masse verrühren) oder auch flüssige Schokolade. Evtl. noch Hagelzucker / Nusskrokant als Dekoration.
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @Silkes_Welt oder #rezepte-silkeswelt!
Marzipanhörnchen

So kannst Du die Marzipanhörnchen abwandeln

  • Ihr könnt die Marzipanhoernchen mit Hagelzucker bestreuen
  • Wenn Ihr es zitroniger mögt, dann könnt Ihr geriebene Orangenschalen durch geriebene Zitrone austauschen
  • Kardamom gibt den Hörnchen auch ein tolles Aroma
Marzipamhörnchen

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

Marzipanhörnchen mit Orangenschale Rezepte-SilkesWelt.de

1 Kommentar zu „Marzipanhörnchen mit Orangenschale“

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-Mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst

 

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Rezepte-SilkesWelt.de registriert!