veganes RezeptKnuspriges Backofengemüse

 

Wer liebt es nicht? Knuspriges Gemüse das meeega lecker ist. Dafür kannst du alles nehemen was Du magst, was Du aber beachten solltest ist die Garstufen! Die setzen sich aus der Dichte des Gemüses zusammen und wie Dick Du es geschnitten hast.

Ein Beispiel eine Kartotte hat wenig Wasser und braucht viel länger als ein Spinat, der recht viel Wasser enthält und leicht zusammen fällt. Deshalb teile ich das Gemüse in zwei Schüsseln auf und gebe die Sorten, die schneller gegart sind, später dazu. Mehr musst DU nicht beachten. Okay, waschen / schälen und in mundgerechte Stücke musst du sie schneiden…

veganes Ofengemüse

Hier meine ganz grobe Einteilung. Wieviel dazu von jedem nimmst, entscheidest Du. Je nachdem ob es ein Hauptgericht oder eine Beilage wird. Pro Person rechne ich gut 300-500 Gramm als Beilage. Als Hauptgericht 700-850 Gramm.

Video zur Herstellung vom Backofengemüse: L I N K

Backofengemüse

Anzahl 2 Personen
Silke Silke

Zutaten

Gemüse das lange brauch (ca. 30 Minuten) / Schüssel 1

  • Kartoffeln / Karotten / Zucchini / Lauch / Aubergine / Tomaten / Bohnen / Zwiebeln (je nachdem wie groß sie geschnitten sind) / Fenchel / Bohnen

Gemüse das nicht so lange backen muss ( ca. 15 Minuten) / Schüssel 2

  • Chinakohl / Zwiebeln / dünn geschnittenes Gemüse / Knoblauch / Spinat / Rucola
  • frische Pfirische (in Spalten geschnitten), Ananas, Datteln, Feigen optional, falls vorhanden

Außerdem

  • Rosmarin / Thymian / Knoblauch / grobes Salz / Pfeffer / Chili / Olivenöl

Herstellung

  1. Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Gemüse waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse in verschiedene Schüsseln (1 +2) geben.

  2. Rosmarin / Thymian / Salz / Pfeffer / Chili und ganze, geschälte Knoblauchzehen mit in die Schüssel 1 geben. Olivenöl dazu geben und mit sauberen Händen durchmischen. Wenn Du das nicht magst, dann mit einem großen Löffel durchmischen und in die Auflaufform geben (dabei darauf achten, dass die Kräuter nicht direkt oben drauf sind, damit sie nicht verbrennen).

    Im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel backen.

  3. In der Zwischenzeit die zweite Schüssel mit Salz / Pfeffer / Olivenöl genauso durchmischen und nach ca. 15 Minuten Bratzeit, das Gemüse mit dazu geben und weiter garen lassen. Falls es zu braun wird, mit Alufolie abdecken.

Zusatzinfo / Tipps

  • Du kannst zu Steak, Bratwurst etc. servieren
  • aber auch einen Sour Cream-Dip
  • Für die Veganer mit einem Humus oder ein Chili-Chutney(L I N K) sehr lecker.
  • zu gegrilltem Feta ist es auch sehr lecker.

// weitere herzhafte-Rezepte findest Du hier: L I N K //

// Dich interessieren vegane Rezepte? Hier wirst du fündig: L I N K //

veganes Rezept

Backofengemüse einfach und lecker