rezepte-silkeswelt.de

ASG

ASG = Anstellgut / Starter / Starterkulturen

Er ist die Basis für einen Sauerteig. Der wird im Kühlschrank aufbewahrt und sollte alle 7-10 Tage aufgefrischt werden. Das heißt dass dann 1:1 mit Mehl und Wasseranteil zugefügt wird und sich die Sauerteigbakterien davon ernähren können. Um das “Gerüst” des ASG stabiler zu erhalten kann man wie folgt füttern: 100% Mehl / 90% Wasser/ 10% ASG.Anstellgut / Starter / Starterkulturen

Die Kulturen findet meist Verwendung in Brot / Brötchen / Baguette, es gibt dem Backgut ein tolles Aroma. Reine Sauerteigbrote brauchen in der Reife länger als ein Hefeteig. Dies gilt es zu beachten!

Wie man einen Sauerteig und damit ASG selber züchten kann, ist hier toll beschrieben -> L I N K

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.