Go Back

Orangen - Kürbiskuchen

Anzahl 24 cm
Author Silke

Zutaten

  • 250-300 gr Kübispüree (Hokkaido)
  • 125 gr Butter (weich)
  • 125 gr Zucker
  • 3 Stück Eier Größe M
  • 250 gr Weizenmehl TYP 405
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Ceylon Zimt optional
  • 1 Klecks Vanille-Extrakt oder 1 Päckchen Vanillezucker

Sirup

  • 50 gr Zucker
  • 1/2 Stück Orange (Saft und Zesten für den Kuchen)
  • 1 Stück Zitrone (Saft und Zesten für den Kuchen)

Herstellung

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Butter mit Zucker, Orangenzesten, Zitronenzesten, Zimt und Vanille-Extrakt schaumig / weißlich aufschlagen. Die Eier einzeln unter die Buttermischung rühren. Wenn sich das Ei gut verbunden hat, das Nächste dazu geben.

  2. Backpulver mit dem Mehl mischen und Löffelweise zu der Ei-/Buttermischung zu fügen. Abwechselnd mit dem Kürbispüree.

  3. Wenn sich die Masse gut verbunden hat darf sie in die gebutterte und mehlierte Backform. Glatt streichen und im unteren Drittel des Backofens ca. 50-60 Minuten backen. (In der Zwischenzeit des Sirup zubereiten)

  4. Stäbchenprobe nicht vergessen!

  5. Den Kuchen kurz auskühlen lassen. Stürzen und mit einem Silikonpinsel den Sirup auf den Kuchen verteilen. Ihn damit richtig tränken. Den Kuchen auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Sirup

  1. Orangensaft und Zitronensaft mischen. Es sollten ca. 75 gr sein. Diesen Saft zusammen mit dem restlichen Zucker aufkochen und solange kochen bis ein Sirup entsteht. Das kann 10-15 Minuten dauern. Auskühlen lassen

Zusatzinfo / Tipps

  • Bei den Aromaten kannst Du spielen. Kardamom oder auch fertiges Spekulatiusgewürz ist eine leckere Variante.