Go Back Email Link

Kürbispüree

Silke Silke

Zutaten

  • 1 Stück Kürbis
  • Wasser

Herstellung

  1. Den Kürbis halbieren und die Kerne entfernen (nicht weg werfen, aus den Meisten lässt sich ein toller Snack zubereiten). Wenn es kein Hokkaido ist musst du noch die Schale entfernen. Bei einem Hokkaido (Bio) bleibt die Schale dran und ich schneide ihn in ca. 4x4cm Würfel.

  2. Diese gebe ich in einen Topf den ich soweit mit Wasser fülle, bis der Kürbis bedeckt ist. (Wenn Du magst, kannst du jetzt auch Gewürze mit dazu geben. Ich lasse ihn pur, da ich das Püree unterschiedlich einsetze. Den Kürbis weich kochen und das Wasser abschütten. Ausdampfen lassen und mit dem Stabmixer pürieren bzw. wenn Du es gröber magst, reicht auch ein Stampfer.

    Wenn du ein ganz feines Püree haben magst, dann kannst du es noch zusätzlich durch ein Sieb streichen.

  3. In einer Schüssel mit Deckel im Kühlschrank aufbewahren. Dort hält es einige Tage.