Go Back

Rosmarinsalz

Author SilkeC

Zutaten

  • Frischer Rosmarin Bio-Qualität
  • 5-10 % Salz grob

Herstellung

  1. Rosmarin abwaschen und komplett trocknen. Die Nadeln abzupfen und zusammen mit Salz in einem Mixer / Foodprozessor geben und klein schreddern.

  2. Den zerkleinerten Rosmarin-Salz Mix auf einem Backblech oder Auflaufform dünn ausstreuen und im Backofen bei 40°C Ober-/Unterhitze oder 30°C Umluft trocknen. In die Tür des Backofen einen Kochlöffel geben, damit die feuchte Luft entweichen kann.

  3. Nach ca. 1 Stunde dürfte die der Rosmarin trocken sein. Komplett auskühlen lassen. Das Rosmarinsalz durch ein Sieb geben und das feine Salz in ein dunkles Gefäss füllen.

  4. Die Reste einfach nochmal mixen.

Zusatzinfo / Tipps

  • Du kannst den Rosmarin auch mit anderen Kräuter (Thymian, Petersilie, Basilikum etc.) mischen.
  • Das fertige Salz in ein dunkles Gefäss füllen. So bleibt die Farbe erhalten. Erst wenn Du es verschenkst, solltest Du es umfüllen.