Go Back

Geflügelsalat

Author Silke

Zutaten

  • 300-400 gr gekochtes Geflügelfleisch
  • 2-3 EL Mayonaise
  • 2-3 EL Skyr
  • 1 Dose Mandarinen (Abtropfgewicht 175gr)
  • 1 TL Honig
  • 0,5-1 TL Wochestersauce
  • Salz / Pfeffer / Paprika

Herstellung

  1. Das Geflügel in mundgerechte Stücke schneiden.

  2. Die Mayo und den Skyr zu einer homogenen Creme verrühren und die restlichen Zutaten (außer den Mandarinen) mit dazu geben. Gut verrühren und abschmecken. Es sollte etwas "überwürzt" schmecken.

  3. Nun das Fleisch heben und zum Schluß die Mandarinen. Das Ganze ist sofort verzehrbar aber der Salat freut sich wenn er 1-2 Stunden durchziehen darf.

Zusatzinfo / Tipps

Günstig kochen     wie mache ich einen Hühnchensalat

  • Du kannst den Anteil an Skyr erhöhen um mehr Eiweiß und weniger Fett zu nutzen aber achte auf den Geschmack. Denn Mayonaise ist immer auch ein Geschmacksträger.
  • Selbstgemachte Mayo ist ein Traum aber Vorsicht, wenn die Temperaturen steigen. Denn das Eigelb in der Mayo bedinngt immer eine Salmonellengefahr.
  • Mit etwas Currypulver oder Paprika gibst du deinem Geflügelsalat einen orientalischen bzw. scharfen Einschlag.
  • Du kannst statt Mandarinen auch gerne Ananas verwenden. Diese würde ich aber sehr klein schneiden, sonst könnte die Konsistenz störend sein.
  • Statt Geflügel kannst du auch Bratenfleisch verwenden, so kannst du einen tollen Fleischsalat zaubern.
  • Geröstete Kerne wie Sonnenblumen, Mandeln, Walnuss oder Cashew geben dem Salat ein zusätzliches Aroma

Geflügelsalat günstig

Hühnersalat als Resteverwertung