Go Back

Amerikanische Buttercreme

Author SilkeC

Zutaten

  • 500 gr Puderzucker
  • 150 gr Butter Zimmertemperatur
  • 150 gr Kokosfett Zimmertemperatur
  • 1 TL Vanilleextrakt wer lieber Zitrone mag, nimmt Zitronenschale
  • 1 EL Wasser

Herstellung

  1. Butter in die Küchenmaschine geben und bei mittlerer Gewindigkeit rühren (ca. 1-2 Minuten). Anschließend für ca. 30 Sekunden das Kokosfett dazu geben und aufschlagen. Das Wasser und das Vanilleextrakt dazu geben. Ca. 20 Sekunden laufen lassen.

  2. Den Puderzucker in 4 Portionen dazu geben. Vorsicht das staubt, daher langsam einarbeiten. Fertig.

    Ich nehme mir von der Buttercreme ca. 1/4 Masse weg und färbe diese mit der Gelfarbe rosa. Den Rest färbe ich weiß.

  3. Ich trage eine dünne weiße Schicht auf die Torte auf um sie zu glätten. Stelle sie anschließend für 30 Minuten kühl. Die restliche Buttercreme decke ich in der Zwischenzeit mit Frischhaltefolie ab. (sie könnte austrocknen)

    Nun kommt eine dünne zweite Schicht wobei ich in der Mitte die rose Buttercreme gebe. Oberhalb und unterhalb der pinken Buttercreme gebe ich die weiße Creme und ziehe sie mit einer Kunststoffplatte glatt.

  4. Die Reste aus der pink / weiß Mischung auf der Kunststoffplatte gebe ich direkt in einen Spritzbeutel und nutze es später für die Verzierung.

  5. Nun gebe ich restliche weiße Masse auf die Torte. Da bitte sehr großzügig arbeiten, damit ein toller Rand entsteht und einen leichten 3D Look. Ich ziehe die Torte mit der Kunststoffplatte oder einer Winkelpalette glatt. Sobald ich damit zufrieden bin, beginne ich die rosa / pinke Fläche auszugarnieren. Dafür nutze ich die Perlchen, Streusel oder Steinchen.

    Die weißen Kannten bekommen einen goldenen Anstrich, so betone ich den 3D Effekt noch etwas mehr.

    Anschliessend spritze ich kleine Rosetten mit der Spritztülle auf die Torte und stelle die Torte in den Kühlschrank oder Gefrierschrank. Je nachdem ob sie gleich verwendet wird oder noch einen Tag ruhen darf.

Zusatzinfo / Tipps

Mädchenkuchen Rezept

  • Eine Drehplatte mit stabilen Fuss erleichtert das Einsteichen der Torte ungemein. (L I N K*)
  • Die Buttercreme kann statt mit Vanille auch mit anderen Aromen aromatisiert werden. Wie Zitronenzesten, Orangenzesten, Bittermandelöl etc.
  • Mit dem Zucker kannst Du etwas spielen, falls Du es süßer magst.
  • Die Buttercreme bitte immer gut abdecken (mit Frischhaltefolie etc.) um sie vor dem Austrocknen zu schützen. Im Kühlschrank hält die Buttercreme mehrere Tage. Vor dem Verwenden rechtzeitig aus dem Kühlschrank holen, damit sie Zimmertemperatur annehmen kann.

trendkuchen 2019 Rezept