Go Back

Rahmkartoffeln

Prep Time 10 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Author Silke

Zutaten

  • 250 ml Milch oder Sahne
  • 250 ml Gemüse- oder Fleischbrühe
  • 3-5 Stück Kartoffeln (mittelgroß) vorwiegend festkochend
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Stück Essig-Gurke optional
  • Salz / Pfeffer / Zitrone / Muskatnuss

Herstellung

Vorbereitung

  1. Kartoffeln schälen und in 0,5-1 cm breite Scheiben schneiden. Die Gewürzgurke in ganz kleine Würfeln schneiden.

  2. Butter in einem großen Topf schmelzen, das Mehl dazu geben und leicht bräunen lassen.

    Die Gemüse-/Fleischbrühe schluckweise dazu geben und erst wenn sie sich gut mit der Butter-/Mehlmischung verbunden hat, dann den nächsten Schluck dazu geben. Mit etwas Milch/ Sahne auffüllen und die Kartoffeln dazu geben. Dabei sollten die Kartoffeln von der Flüssigkeit gerade so bedeckt sein.


  3. Evtl. noch etwas Salz dazu geben und gut 15-20 Minuten kochen lassen. Mit einem Messer in die Kartoffeln stechen. Geht das Messer leicht rein, sind die Kartoffeln durch. Evtl. noch mit Flüssigkeit (Milch/Sahne) auffüllen. Gewürzgurken unterheben.

  4. Mit Salz / Pfeffer/ Zitrone und Muskatnuss abschmecken. Fertig.

Zusatzinfo / Tipps

Rahmkartoffeln

 

  • Ich nutze gerne die leichte Variante und nehme Milch als Flüssigkeit. Mit Sahne wird es meine Sonntagsversion.
  • Wer mag kann die Kartoffeln noch mit frischer , gehackter Petersilie bestreuen.
  • Thymian ist auch recht lecker darin.
  • Käsefans können auch etwas Käse gegen Ende der Kochzeit in die Sauce geben.