Go Back

Herzhafte Lauchtarte

Author Silke

Zutaten

herzhafter Mürbteig

  • 200 gr Weizenmehl TYP 405
  • 100 gr Butter
  • 80 gr Parmesan oder Bergkäse oder Peccorino
  • 1 Stück Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Paprika edelsüß optional

Füllung

  • 1-2 Stangen Lauch
  • 150 gr Schmand oder kalorienarmer ist Saure Sahne
  • 3 Stück Eier
  • Salz / Pfeffer
  • 50-70 gr Speckwürfelchen optional

Herstellung


  1. Käse fein reiben. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugelformen und abgedeckt für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.



  2. In der Zwischenzeit den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Eier und Schmand verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Den Teig in eine gebutterte und mehlierte Form geben. Den Rand festdrücken und mit der Gaben mehrfach in den Boden einstechen.



  3. Lauch und Speck auf den Teig geben und mit der Eiermilch übergießen. Im Backofen für ca. 30 Minuten auf mittlerer Höhe leicht braun backen.

    Fertig.

Zusatzinfo / Tipps

herzhafter Mürbteigboden     herzhafte Tarte

wie mache ich eine Lauchtarte     Lauchtarte

 

  • Wer mag kann gerne noch etwas Käse (Höhlenkäse, Feta, Ziegenkäse) zu dem Lauch geben.
  • Speck kann man auch gerne weg lassen oder durch Schinken, Kassler etc. ersetzen.
  • Du hast noch eine gekochte Kartoffel übrig dann würfel sie klein und gib sie zum Lauch.
  • Tomaten passen auch sehr gut zu Lauch. Das gibt dem Lauch eine fruchtige Note.

Lauchtarte