Go Back Email Link

Gebratene Salatherzen

Prep Time 10 Minuten
Cook Time 10 Minuten
Anzahl 2
Silke Silke

Zutaten

  • 2 Salatherzen oder ein Romanasalat
  • 6 Cocktailtomaten halbiert
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Zweige Thymian
  • 1-2 El fein gehackten Schnittlauch
  • 5-6 Blätter Basilikum
  • 100 g Feta

Herstellung

  1. Salat und Tomaten waschen. Tomaten aufschneiden und den Salat trocken tupfen.

  2. Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittler Hitze erhitzen. Salatherzen der Länge nach halbieren. und mit der Schnittfläche nach unten im heißen Öl kurz anbraten. Wenn die Salatblätter eine leichte Bräunung haben mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.

  3. Die Tomaten nach Belieben roh anrichten oder ebenfalls in der gleichen Pfanne kurz anbraten.

  4. Die Tomaten auf dem Teller anrichten und mit Öl beträufeln. Mit Pfeffer würzen.

  5. Basilikum waschen und in dünne Streifen schneiden. Den Salat zu den Tomaten auf dem Teller anrichten und mit Essig beträufeln.

  6. Feta zerbröseln und zusammen mit dem Basilikum darüber verteilen. Thymian und Schnittlauch nach Belieben darüber streuen. Pfeffer aus der Mühle nach Bedarf.

Zusatzinfo / Tipps

  • Weitere Ergänzungen zum Salat könnten Karottenstreifen oder auch fein geschnittene Radieschen sein. Da richte ich mich gerne nach dem was es gerade in der Saison gibt.
  • Dazu lieben wir auch gebratene Pfirsiche oder auch Granatapfelkerne im Salat
  • Statt einen Himbeer-Essig nehme ich auch gerne eine Feigen-Balsamico Creme