Geröstete Backofentomaten

Author SilkeC

Zutaten

  • 1-2 kg Tomaten soviele bis der Boden der Auflaufform oder das Blech belegt ist.
  • 2-3 Stängel Rosmarin
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 2-4 EL grobes Salz
  • 1 TL Zucker
  • Olivenöl

Herstellung

  1. Die Tomaten halbieren oder viertel ( je nach Größe) und nebeneinander in die Form legen. Sie sollten nicht aufeinander liegen. Damit jedes Tomatenstück die Chance auf Röstaromen hat. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Knoblauchzehen halbieren

  2. Mit Olivenöl, Rosmarin, Knoblauch und Salz bestreuen. Im Backofen geben und bei 180°C Ober-/Unterhitze leicht bräunen. (kann gut 45-60 Minuten dauern)

  3. Rosmarin und evtl. Knoblauch (wir lassen ihn drin) entfernen. In eine Schüssel geben und den Zucker dazu geben. Mit einen Stabmixer pürrieren (oder einer Flotten Lotte) und in saubere Gläser abfüllen. Auf den Kopf drehen. Wer nicht sicher ist ob die Gläser steril sind, gibt die gefüllten Gläser in einen Topf mit Wasser (unterhalb vom Deckel gefüllt) und Deckel. Kocht die Gläser noch einmal 5 Minuten auf und dreht sie anschließend auf den Kopf. Damit sie steril sind. Fertig.

Zusatzinfo / Tipps

Backofentomaten     Tomatenrezept

Tomaten im Backofen