Weizensauerteigbrot

Anzahl 1 Stück
Author SilkeC

Zutaten

1. Vorteig

  • 55 gr Weizenmehl TYP 550
  • 40 gr Wasser
  • 28 gr Anstellgut

2. Vorteig

  • 1 1 Starter
  • 122 gr Weizenmehl TYP 550
  • 92 gr Wasser

Hauptteig

  • 1 2. Vorteig
  • 337 gr Weizenmehl TYP 550
  • 216 gr Wasser
  • 10 gr Salz

Herstellung

1. + 2. Vorteig

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und abgedeckt bei Zimmertemperatur für 8-12 Stunden abgedeckt ruhen lassen. (Es sollten sich kleine Bläschen gebildet haben)

    Die Zutaten des zweiten Vorteigs dazu fügen, zu einem glatten Teig rühren und 2-3 Stunden abgedeckt ruhen lassen.

Hauptteig

  1. Mehl, Wasser und Salz zu einem Teig rühren. Den Teig abgedeckt für 30 Minuten ruhen lassen (Autolyse). Danach den Vorteig gut 5 Minuten unterrühren (auf schneller Stufe) bis ein glatter, geschmeidiger Teig entsteht.

  2. In eine geölte Teigwanne geben und 4 Stunden ruhen lassen, dabei jede Stunde einmal heraus holen und falten. Den Teig anschliessend zu einer Kugel formen, gut verschliessen und 15 Minuten entspannen lassen.

  3. Die Kugel mit dem Schluss nach oben in einen Gärkorb legen und 2 Stunden mit einem Tuch abgedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen und anschließend 12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

  4. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, den Backofen und eine Auflaufform auf 250°C Ober-/Unterhitze aufheizen.

    Den Teig auf den heißen Pizzastein geben und 1-2 Tassen Wasser in die Auflaufform schütten. Die Temperatur auf 210°C drosseln und nach ca. 20 Minuten den Dampf ablassen und weitere 25 Minuten goldbraun backen.

    Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

Zusatzinfo / Tipps

Anschnitt vom Weizensauerteig Brot tolles Weizensauerteigbrot Rezept