5 von 1 Bewertung
Speichern

Brötchen im Salz Hefe Verfahren

Anzahl 10 Stück

Zutaten

Salz-Hefe-Lösung

  • 100 gr Wasser
  • 10 gr Salz
  • 10 gr Hefe frisch

Hauptteig

  • 500 gr Weizenmehl TYP 550
  • 200 gr Wasser
  • 15 gr Honig oder Rohrzuckersirup
  • 10 gr Butter weich
  • 1 Salz-Hefe-Lösung

Herstellung

Am Vortag

  1. Salz, Wasser und Hefe in ein Glas geben, verschliessen und gut schütteln bis sich das Salz aufgelöst hat. Übernacht in den Kühlschrank geben (mind. aber 4 Stunden).

Am Backtag

  1. Alle Zutaten (außer der Butter) für den Hauptteig  in eine Schüssel geben und 5 Minuten durchkneten.

    Anschliessend die Butter stückweise dazugeben und weitere 10 Minuten kneten.

    Den Teig bei ca. 30°C  gut 90 Minuten gehen lassen. (Dazu stelle ich ihn in den auf 50 Grad vorgewärmten Backofen und schalte den Backofen gleich wieder aus).

Portionieren

  1. Den Teig in ca. 70 Gramm große Stücke teilen und auf der bemehlten Arbeitsfläche 10 Minuten ruhen lassen. Anschließen zu Brötchen schleifen (formen).

    Die geformten Teiglinge 40 Minuten zugedeckt (mit der Naht nach oben) gehen lassen.

    Den Backofen auf 250 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform / Schüssel auf den Boden des Backofens stellen .

    Wer eine ganz glatte Oberfläche mag, kann die Brötchen nun umdrehen und sie in den Backofen geben (einschießen).  Oder die Brötchen falls gewünscht einschneiden und in den Backofen geben.

    Kochendes Wasser in die Auflaufform geben (schwaden) und für 12-15 Minuten backen. Vorsicht beim Öffnen der Backofentür, es kommt richtig heißer Dampf entgegen!

    Fertig!

Zusatzinfo / Tipps

Brötchenteig im Salz Hefe Verfahren  Brötchenteig im Salz Hefe Verfahren  Brötchen im Salz Hefe Verfahren

Brötchen im Salz Hefe VerfahrenBrötchen im Salz Hefe Verfahren    Brötchen im Salz Hefe Verfahren

TIPs