Go Back Email Link

Grünkernbratlinge

Silke Silke

Zutaten

  • 200 ml kräftige Gemüsebrühe
  • 150-200 gr Zucchini ( oder anderes Gemüse)
  • 100 gr Grünkern geschrotet
  • 2 EL zarte Haferflocken
  • 1 EL Stärke
  • 1 EL Paniermehl / Semmelbrösel
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1 Stück Zwiebel (klein)
  • 1 Zehe Knoblauch optional
  • Salz / Pfeffer / Paprika / Chilli getrocknet

Herstellung

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Die Zucchini grob raspeln und in ein Sieb geben, mit etwas Salz bestreuen. So wird die Flüssigkeit entzogen.

  2. Die Gemüsebrühe erhitzen und den geschroteten Grünkern mit dazu geben. Sobald es einmal aufgekocht hat, den Herd ausschalten und im geschlossenen Topf darf gut 10 -15 Minuten quellen.

  3. In der Zwischenzeit alle anderen Zutaten in eine große Schüssel geben. Dabei die Zucchini gut ausdrücken! Den Grünkern zu den restlichen Zutaten mit dazu geben und gut durchrühren, bis eine einheitliche Masse entstanden ist. Die Masse kräftig abschmecken und weitere 10 Minuten ruhen lassen.

  4. Der Boden der Pfanne sollte mit Pflanzenöl bedeckt sein und erhitzen.

    Aus der Grünkernmasse kleine Bällchen formen, gut festdrücken. Diese Bällchen in der erhitzten Pfanne von allen Seiten goldbraun anbraten und servieren.

Zusatzinfo / Tipps

  • Du kannst die Bratlinge ganz verschieden abschmecken. Sei es mit Paprika, Kreuzkümmel, Zitronenabrieb etc.
  • auch bei dem Gemüse kannst Du variieren (Zucchini, Karotten, Aubergine, Paprika, Mais etc.)
  • Aber auch Kräuter wie Schnittlauch, Koriander, Petersilie, Thymian oder Oregano dazu mischen.