Go Back Email Link

Joghurt-Pfirsichkuchen

Anzahl 24 cm
Silke Silke

Zutaten

  • 350 gr Mehl
  • 300 gr Zucker
  • 150 gr Naturjoghurt
  • 150 gr Pflanzenöl
  • 3 Stück Eier
  • 1/4 TL Vanille-Extrakt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Mehl
  • 350-400 gr Pfirsiche
  • Schale einer halben Zitrone
  • 50 gr gehobelte Mandeln (optional als Dekoration)

Herstellung

  1. Die Eier mit Zucker, Vanilleextrakt, Salz und Zitronenzesten hell schaumig schlagen. Erst den Joghurt und dann das Öl kurz unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über die Eimasse sieben.

  2. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Pfirsiche entkernen, evtl. schälen / häuten. Danach die Pfirsiche in kleine Würfel schneiden, mit einem Eßlöffel Mehl bestreuen / vermengen und mit einem Teigschaber unter den Joghurtteig rühren.

  3. In eine mit Backpapier ausgelegte und mehlierte Spingform einfüllen. Glatt streichen, auf Wunsch mit gehobelten Mandelblättchen bestreuen. Im unteren Drittel des Backofens für ca. 70-80 Minuten backen. S T Ä B C H E N P R O B E!!!

  4. In der Form auskühlen lassen bis der Kuchen handwarm ist. Dann aus der Form nehmen und komplett auskühlen lassen. Auf Wunsch mit Puderzucker bestreuen.

Zusatzinfo / Tipps

  • Statt Pfirsiche kannst Du auch Kirschen / Himbeeren / Aprikosen etc. nehmen
  • 2-3 Tropfen Bittermandelöl geben dem Teig einen leckeren, mandeligen Geschmack.
  • Zitronenzesten / Orangenzesten sind optional aber toll.