Go Back

Schokoladen Cheesecake.

Anzahl 16 cm Form
Author SilkeC

Zutaten

Boden

  • 120 gr Spekulatiuskekse
  • 60 gr Butter (geschmolzen)

Füllung

  • 4-5 Stück Birnen (je nach Größe)
  • 300 gr Frischkäse Doppelrahm zimmerwarm
  • 300 gr Dunkle Schokolade
  • 40 gr Zucker
  • 2-3 EL heißes Wasser
  • 2 Blatt Gelatine

Schokoladen Topping

  • 200-250 gr dunkle Schokolade
  • 1 TL großer TL Kokosfett oder 25 gr Butter

Herstellung

Boden

  1. Die Kekse mit einem Nudelholz / Wellholz fein zerbröseln und mit der flüssigen Butter mischen. Die Masse in die Springform füllen und festdrücken. Den Boden in den Kühlschrank oder Gefrierschrank geben und festwerden lassen.

Füllung

  1. Die Schokolade kleinschneiden und im Wasserbad schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  2. Den Frischkäse zusammen mit dem Zucker in eine große Schüssel geben und mit dem Handrührgerät cremig schlagen bis die Zuckerkristalle weitgehenst aufgelöst sind. Die flüssige Schokolade zu dem Frischkäse geben.

    Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken. Mit dem heissen Wasser übergießen und damit die Gelatine auflösen und zu der Frischkäse / Schokoladenmasse geben. Alles gut mit de Handrührgerät oder Schneebesen durchrühren, sodass eine homogene Masse entsteht.

  3. Den Spekulatiusboden aus der Kühlung holen und die Schokomasse darauf verteilen. Die Birnen in die Mulde drücken und den Kuchen 3-4 Stunden in die Kühlung stellen. Wenn die Masse schön fest geworden ist geht es an die Dekoration.

Schokoladen-Drip Deko

  1. Die Schokolade klein hacken und mit im Wasserbad zusammen mit dem Kokoöl oder der Butter schmelzen.

  2. Die flüssige Schokolade in eine Spritzflasche füllen und damit den Kuchen dekorieren. Wer mag, auch gerne mit Zuckerperlen etc. Den Kuchen noch einmal kühl stellen bis die Schokolade fest geworden ist (ca. 30 Minuten).

Zusatzinfo / Tipps

Rezept für Schokoladen Cheesecake 

  • Du kannst die Birnen auch mit dem Glühweinsirup beträufeln. So bekommen die Birnen einen wunderbaren Glanz.
  • Du kannst auch andere Kekse als Spekulatius verwenden. Amarettinis geben auch einen wunderbaren Keksboden.
  • In den Frischkäse kannst Du auch Vanilleextrakt oder Zitronensaft / Orangensaft geben.